Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

luxemburger

RCLine User

  • »luxemburger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Steuerparadies Luxemburg

Beruf: dipl. Buchhalter

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. April 2007, 20:11

Fat Machines heute auf D-Max: Schwerlasthubschrauber

wie der Titel schon sagt: um 22h15 startet die Sendung "Fat Machines" auf D-May mit Jürgen Vogel, wo er einen Koax Hubschrauber testen wird

Zitat

Die Kamov KA-32 ist einer der leistungsfähigsten Lasthubschrauber der Welt. Das Energiebündel ist extrem robust und zuverlässig und transportiert an einem Seil problemlos einen Bus oder ein kleines Flugzeug. Durch den Koaxial-Doppelrotor ist der Hubschrauber besonders manövrier- und steigfähig. In den 80er Jahren stellte die Kamov mehrere Weltrekorde für Transporthubschrauber auf. Die Vorläufer der Kamov waren ursprünglich als U-Boot-Jäger konzipiert. Seit 1973 wird der Hubschrauber von der russischen Firma Kamov mit Sitz in Moskau gebaut. In Europa sind nur 2 Exemplare bei der Schweizer Firma Helog für Montagearbeiten zugelassen. Wo immer es etwas extrem schweres durch die Luft zu transportieren gilt, ist die Kamov genau die richtige Wahl. Natürlich ist Jürgen Vogel auf seiner Suche nach „Fat Machines" auch über den Transporthubschrauber gestolpert und lässt es sich nicht nehmen, den fliegenden Kraftprotz auf Herz und Nieren zu prüfen. Bevor der Schauspieler mit dem „Powervogel" abhebt, heißt es aber erst einmal büffeln. Nach dem Crashkurs in Sachen Helikopterflug kann Jürgen Vogel noch besser beurteilen, was wirklich in dem Transportgiganten steckt.



Die Sendung ist immer sehr interessant gestaltet, bin mal gespannt auf den Hubi! 8)

Georges

wave81

RCLine User

Wohnort: Beselich

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. April 2007, 20:41

RE: Fat Machines heute auf D-Max: Schwerlasthubschrauber

Oh super Georges :ok:

Vielen Dank für den Hinweis, mein Lieblingsheli auf einem Sender, den ich noch gar nicht gekannt habe... :ok:

Habe ihn gerade eingestellt !

:ok: :ok: :ok:

Sonnige Grüße

:w Henrik :w
Gruß
Henrik

Blade mSR
Blade mCP x (in froher Erwartung)
Gaui EP200 V2, rigid, 4 Blatt, Microbeast
KDS 450 SV
DX8

luxemburger

RCLine User

  • »luxemburger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Steuerparadies Luxemburg

Beruf: dipl. Buchhalter

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. April 2007, 20:54

RE: Fat Machines heute auf D-Max: Schwerlasthubschrauber

Hallo Henrik!
Kein Problem, dafür ist das Forum ja da!
D-Max ist endlich mal richtiges Männerfernsehen, nur "richtige" Sendungen wo man zu jeder Zeit einschalten kann! :ok:

4

Montag, 23. April 2007, 21:18

RE: Fat Machines heute auf D-Max: Schwerlasthubschrauber

oh ja,

wo leute einfach mit pistolen und schrotflinten auf autos ballern....w00t! :P
bier raus und männerabend.

Aber die Hubschrauber sind wirklich interessant...

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Dipl.-Ing. (FH) - Angewandte Informatik

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. April 2007, 22:16

:ansage: Gleich geht's los