Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 28. April 2007, 11:13

Paddelstange aus Kohle gegen Stahldraht austauschen?

Moin,

nachdem mir gestern nach dem Flug und nach erfolgreicher Landung der Heli mit dem letzten Schwung wogegen geruscht ist (eigentlich war die Landung dann ja doch nicht sooooo erfolgreich :nuts: ) brach ein Paddel samt Stange aus Kohlefaser ab.

Spricht was dagegen diese 2mm Stange gegen einen 2mm Stahldraht auszutauschen?

Die Kohlestange ist nämlich genau dort gebrochen wo ich zwei Stellringe als kleines Zusatzgewicht montiert und damit die Stange durch das Festschrauben evt. geschwächt habe.

Gruß
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

2

Samstag, 28. April 2007, 11:14

Hi,

kauf dir doch eine aus Federstahl, die halten alles aus!

Gruß
Dennis
Nullheli

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Mai 2007, 10:46

Federstahl gibt es sehr billig als Meterware.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

4

Mittwoch, 2. Mai 2007, 10:24

Moin,

ich habe sie jetzt gegen "meterware" Federstahldraht ausgetauscht - klappt soweit gut.

Frage wäre jetzt: Was bewirkt evt. kürzen oder verlängern?

Länger = träger?
Kürzer = agiler?

Oder ist es genau umgekehrt?

Gruß
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

5

Mittwoch, 2. Mai 2007, 17:33

Hallo, es ist umgekehrt!

Gruß
Dennis
Nullheli