Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 5. Mai 2007, 15:28

Zittern bei starken BEwegungen

Hallo!

Nachdem ich meinen 5#4 mittlerweile über SPurlauf, Servos etc. eigentlich ganz gut eingestellt habe, steht er wirklich sehr ruhig in der Luft. lediglich der Temperaturdrift der 4-1 ist noch zu bemerken.

Wenn ich jedoch aus dem Schwebezustand oder auch aus einer Bewegung heraus eine starke Gegenbewegung ausführe, aus dem Schweben z.b. Nick nach vorne oder nach hinten, aus dem Flug abbremsen etc. dann zittert der Heli mehr oder weniger stark. Das ist doch recht störend.
Ich dachte zuerst, es liegt and er gekürzten Stabistange, aber auch mit original Stange macht er das gleiche.
Woren kann das liegen?

Gruß
Johannes
Gruß Johannes


Esky Lama V3
Esky Lama V4
Walkera 5#4
Graupner MX 12

Phönix

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Aargau

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Mai 2007, 15:53

Würde ich jetzt prompt auf zu hohe Gyroempfindlichkit tippen. Da Dir bei diesen starken Richtungswechsel vermutlich der Motor für die untere Rotorebene etwas in die Knie geht (er muss ja die ganze Bewegungsarbeit leisten) wird der Gyro versuchen die daraus resultierende Gierbewegung (nach rechts) auszugleichen.

Wenn der Koax sich gefangen hat und wieder im stabilen Schwebeflug ist, sollte dann das zittern wieder weg sein?

Gruss Ralf
Wing 450 V2 FBL, 3 x MKS DS460, 1 x HG D201AL, KDS EBAR :ok:
Copter 500 FBL, Scorpion 1600KV, YGE 80, 3 x INO-LAB HG-D251MG, 1x MKS 8910, MB :evil: ==[]
Skya 250, 3 x INO-LAB HG-D202HB, 1 x MKS DS480, Spartan Quark :D
KDS 600 mit Vortex und 6S
KDS Kylin 250 Race Copter
MX 16s-Jeti 2.4G

3

Samstag, 5. Mai 2007, 16:29

Zitat

Original von Phönix
Würde ich jetzt prompt auf zu hohe Gyroempfindlichkit tippen. Da Dir bei diesen starken Richtungswechsel vermutlich der Motor für die untere Rotorebene etwas in die Knie geht (er muss ja die ganze Bewegungsarbeit leisten) wird der Gyro versuchen die daraus resultierende Gierbewegung (nach rechts) auszugleichen.

Wenn der Koax sich gefangen hat und wieder im stabilen Schwebeflug ist, sollte dann das zittern wieder weg sein?

Gruss Ralf

Ja, dann ist es wieder weg.
Es ist generell bei allen starken bewegungen vorhanden, und dauert ca 1-2 sekunden an, je nach dem wie schnell er dann den steuerbefehl umgesetzt hat.
Kann ich diese gyroempfindlichkeit einstellen? (vielleicht mit dem sentetivity poti an der 4-1?)
Gruß Johannes


Esky Lama V3
Esky Lama V4
Walkera 5#4
Graupner MX 12

Phönix

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Aargau

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Mai 2007, 16:49

Genau der isses :ok: allerdings würde ich mich wegen 2 sec. nicht heiss machen.
Wenn Du die Empfindlichkeit zurücknimmst, wird natürlich auch wieder das Problem des Gierens grösser, d.h. er steht um die Hochachse weniger stabil.

Muss man halt ausprobieren. Erstmal die Empfindlichkeit hoch stellen, bis das Heck merklich zittert, und dann nur soviel zurücknehmen, bis das Zittern aufhört. Das ist die Theorie. Nun muss man nur noch seine Erwartungen an die Qualität der 4-1 Elektronik anpassen ;)

Grus Ralf
Wing 450 V2 FBL, 3 x MKS DS460, 1 x HG D201AL, KDS EBAR :ok:
Copter 500 FBL, Scorpion 1600KV, YGE 80, 3 x INO-LAB HG-D251MG, 1x MKS 8910, MB :evil: ==[]
Skya 250, 3 x INO-LAB HG-D202HB, 1 x MKS DS480, Spartan Quark :D
KDS 600 mit Vortex und 6S
KDS Kylin 250 Race Copter
MX 16s-Jeti 2.4G

5

Samstag, 5. Mai 2007, 17:10

Zitat

Nun muss man nur noch seine Erwartungen an die Qualität der 4-1 Elektronik anpassen
:ok: :ok: :ok:

Stimmt genau, aber das trainiert den linken Daumen bei Mod 2 ungemein.

Gruß Rene
EP180[SIZE=1] Alurahmen,LTG2100,4*3114,CC10 [/SIZE]
EP100 [SIZE=1] AS350, 3-Blatt-Alu, 3*XTAtom, LTG2100, Gaui 12 ESC[/SIZE]
EP180[SIZE=1] 5-Blatt, 3*HS45, Helicommand, S3154[/SIZE]
Hirobo X.R.B + Carbonblätter , Walkera 5#4