Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

leo888

RCLine User

Wohnort: Regensburg

Beruf: Maler (Lackierer)

  • Nachricht senden

11 921

Montag, 28. September 2009, 12:34

Hi,

hab da mal ein paar Fotos der Firma Walkera (Verwaltung und Fertigung)
gefunden :D

http://www.heliwelt24.de/cms/Walkera



Gruß
Leo

leo888

RCLine User

Wohnort: Regensburg

Beruf: Maler (Lackierer)

  • Nachricht senden

11 922

Montag, 28. September 2009, 17:58

Hi,

so eben den 005 Motor vom 4G6 in den 4#3B eingebaut,

wow! 8( 8( ! ich dacht der schießt mir durch die Decke :D
der hat Kraft man glaubt es nicht, mir einen Tick zu Kraftvoll ;) .





Gruß
Leo

11 923

Montag, 28. September 2009, 19:05

Hey Leo,

hört sich echt cool an. Muss' ich unbedingt auch mal probieren, einen 4G6 habe ich nun über :)

Vielleicht hast Du es im 4G6-Thread gelesen, der umgewickelte AeoRC C06 von Terence hat bei mir sogar noch einen Tick mehr Power als der 005er, ist aber 4g leichter! 8(

Und der passt prima in den 4#3b, der Lochabstand der Befesitungsschrauben ist identisch zu den Walkera-Motoren, die Walkera-Schrauben passen! Läuft an am Walkera-Regler, an dem 10A des 4G6.

Langsam übermotorisieren wir hier den 4#3B, oder?

Bin gespannt wie Bertis HP08S wird, nicht leichter, aber durch das mehr an Metall noch kraftvoller.

LG,

Tom
Konjunktiv ist doof.

wolkenloser

RCLine User

Wohnort: bei Wesel am Rhein

  • Nachricht senden

11 924

Montag, 28. September 2009, 19:11

Zitat

Original von warz
....einen 4G6 habe ich nun über :)
....
LG,

Tom


Wieso ?
Gruß Wolke

Verkaufe4G6

4G6

leo888

RCLine User

Wohnort: Regensburg

Beruf: Maler (Lackierer)

  • Nachricht senden

11 925

Montag, 28. September 2009, 19:21

Hi Tom,

ja da hast du Recht :D ,

also mir war der 005er im 4#3B echt zu Krass 8( , für nen Rumpf aber ideal!

was mich wunderte, ich mußte nach dem einbau des 005er ganz schön am Sens drehen damit er ruhiger wurde :shake: .


Der AeoRC C06 würd mich auch reizen :evil:



Gruß
Leo

11 926

Montag, 28. September 2009, 19:42

Zitat

Original von wolkenloser

Zitat

Original von warz
....einen 4G6 habe ich nun über :)
....
LG,

Tom


Wieso ?


Ach, weil ich am Samstag einen zweiten 005er bei wowhobbies bestellt habe. Danke nochmals Leo für den Tipp. Der zweite Motor war für den 4G3 bestimmt.

Zu dem Zeitpunkt hatte ich den C06 fertig umgebaut, aber noch nicht getestet. Und ehrlich, nach den enttäuschenden Daten des originalen Motors hatte ich nicht damit gerechnet das der Umbau viel besser wird. Wurde er aber, was meinst Du wie ich doof geschaut habe heute Mittag.

Der C06 bleibt im 4G6, der originale 005 geht in den 4G3. Damit ist der Bestellte über.

@Leo: Ja, für Rümpfe schon deshalb ideal, weil der 4g spart. Der HP06S reicht aber auch allemal.

LG,

Tom

/edit: Wolke, danke, ich meinte nur den Motor. Hab's korrigiert! Was für ein Durcheinander. ;)
Konjunktiv ist doof.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »warz« (28. September 2009, 20:53)


wolkenloser

RCLine User

Wohnort: bei Wesel am Rhein

  • Nachricht senden

11 927

Montag, 28. September 2009, 20:06

Ach, Du meinst nur den Motor :-)
Gruß Wolke

Verkaufe4G6

4G6

11 928

Montag, 28. September 2009, 20:20

So hab jetzt einen HP03 14'000KV von Overskyrc in meinen neuen 4#3B eingebaut. Mit 16er Ritzel und XP7A (in 1S Konfiguration).
Scheint zumindest von der Magnetkonfiguration der korrekte HP03 Motor zu sein.

Junge, das Ding geht aber ab...Leider hat das Heck bei Gas-Stössen kurzzeitig keine Chance da mitzuhalten...

Motor wird aber ziemlich warm. Ist das normal?
Der XP7A hat etwas Probleme beim Anlauf. Motor kommt erst bei 50% Gas und dann ruckartig. Läuft aber immerhin selbst an. Würde wohl besser gehen mit einem grösseren Anlaufstrom, oder?
Muss ich vielleicht doch noch so eine Programmierkarte kaufen...

wolkenloser

RCLine User

Wohnort: bei Wesel am Rhein

  • Nachricht senden

11 929

Montag, 28. September 2009, 22:01

Wenn er nicht bei 50% gas senkrecht nach oben steigt kannst Du vielleicht die Gaskurve schon am Anfang in Punkt 1 bei 50% einstellen?
Könnte helfen
Gruß Wolke

Verkaufe4G6

4G6

G.Rasputin

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: Feinm[ech]aniker (erzwungenerweise)

  • Nachricht senden

11 930

Dienstag, 29. September 2009, 01:15

4#3B Turbinenheli

Grade gefunden:

:nuts: Bilder vom 4#3B Turbine: http://www.youtube.com/watch?v=lXNCZlQcvGw
Grüße, Jost

~~~~ *---¯>¯
____________________________________________________________
[G. Rasputin] *¥* ---.*.--- *¥*¥* ¯¯.¤.¯¯ *¥*¥* ¯.O.¯ *¥* [©® Resident Evil]

G.Rasputin

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: Feinm[ech]aniker (erzwungenerweise)

  • Nachricht senden

11 931

Dienstag, 29. September 2009, 01:16

RE: 4#3B Turbinenheli

Hehe,

==[] nun mal im Ernst: Wer hat alles auf den Link geklickt?

PML .-)

:D
Grüße, Jost

~~~~ *---¯>¯
____________________________________________________________
[G. Rasputin] *¥* ---.*.--- *¥*¥* ¯¯.¤.¯¯ *¥*¥* ¯.O.¯ *¥* [©® Resident Evil]

11 932

Dienstag, 29. September 2009, 10:03

Hallo Leute,

ich fliege den 4#3b als "doppelbürstenlos"; ist schon eine rel. schwere Ente.....

Wie ich lese habt ihr den 005 Motor vom 4G6 in den 4#3B eingebaut..
Passt der ohne feilen rein ? 'Mit org. Ritzel ? Mit org. Akku ?
Wer hat denn den Motor im Shop ?

Schöne Grüsse und Danke im Voraus für eure Antworten. :w
Alles wird gut ! :w
HBCP2, HBK2 und X-400,Pocket Zoom

11 933

Dienstag, 29. September 2009, 10:29

Zitat

Wenn er nicht bei 50% gas senkrecht nach oben steigt kannst Du vielleicht die Gaskurve schon am Anfang in Punkt 1 bei 50% einstellen?


Lol bei 50% ist er kurz vor dem Abheben...Und wenn er läuft kann ich auch ruhig kleiner gehen mit dem Gas. Werd aber wohl trotzdem den unteren Punkt etwas höher einstellen.

Junge das Ding hat eine Steigleistung, einfach ausserirdisch. Bei leerem Akku, kurz vor dem, es geht gar nicht mehr, hat er immernoch die Steigleistung wie der Originale Walkera BL bei vollem Lipo.

So hätte das Ding von Walkera ausgeliefert werden müssen :D

Aber das Problem ist schon, jedesmal das wegdrehende Heck, weil der Main Motor einfach zu schnell kommt im Vergleich zum Heck. Wie habt Ihr das gelöst? Hilft da ein BL Heck? Hab einfach Angst wegen des grösseren Gewichts bei einem BL Heck. Ich will ja nicht wieder ein Lastwagen in der Luft.

Vielleicht sollte ich auch mit dem Ritzel etwas runter, denn bei 16 Zähnen hat das Ding schon wirklich eine unglaubliche Steigleistung. Vielleicht 14 Zähne? Was meinen die erfahrenen HP03 Main Leute?

BTW: XP7A und HP03 bleiben handwarm beim Fliegen draussen. Dort sollte also alles im grünen Bereich liegen.

Edit: Gefährlich ist auch, das man mit dem HP03 wirklich fliegen kann, bis der LV Threshold des ESC kommt, man muss also aufpassen.
Man büsst in der Fludauer etwas mehr als einen Viertel ein gegenüber einem Walkera main.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Hui« (29. September 2009, 13:51)


dannne

RCLine User

Wohnort: Berlin, Germany

Beruf: Student - Technische Informatik

  • Nachricht senden

11 934

Dienstag, 29. September 2009, 16:33

Was wiegt denn der 005er?
4#3B (2406C, 5.3er Main, 3A1S, 2er Heck, Walkera Regler)
Creata 400 mit KDS800
T Rex 450 Pro Super Combo
2x T Rex 450 Pro Clone

Paraplayer

RCLine User

Wohnort: Wolfsburg

  • Nachricht senden

11 935

Dienstag, 29. September 2009, 17:12

So, Leute jetzt reicht´s mir aber!!!!!

Jetzt muß ich auch so `ne lütte Biene haben :evil: . Nachdem ich so viel über den Kleinen hier gelesen habe, muss ich ihn haben. Am besten in der Full-BL-Version :D :D :D .

Mich irritieren jetzt aber Aussagen über die verschiedenen Versionen der verbauten Elektonik. Wer von euch kann mir denn sagen, wo ich die aktuellste Variante zu besten Preis bekomme?

Gruß
Thomas.
Kestrel 500 SX
Walkera 4#3b full-BL
Silverlit PicooZ
Paracopter Gold Rosita
MPX Easystar
MPX Easyglider
Comco C22 Aero

Graupner MX-16s

leo888

RCLine User

Wohnort: Regensburg

Beruf: Maler (Lackierer)

  • Nachricht senden

11 936

Dienstag, 29. September 2009, 17:45

Hi Thomas,


gute Entscheidung :evil: ;)



hast ne PN





Gruß
Leo

11 937

Dienstag, 29. September 2009, 18:23

Hallo Leo,

wenn sich Deine Aussage

Zitat

Original von leo888
hast ne PN


darauf bezieht

Zitat

Original von Paraplayer
Wer von euch kann mir denn sagen, wo ich die aktuellste Variante zu besten Preis bekomme?


dann hätte ich auch gerne eine PN. :w

Danke


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

11 938

Dienstag, 29. September 2009, 19:41

Zitat

Original von Michy
Wie ich lese habt ihr den 005 Motor vom 4G6 in den 4#3B eingebaut..
Passt der ohne feilen rein ? 'Mit org. Ritzel ? Mit org. Akku ?


Ja passt. Hat "etwas" viel Leistung, da hat Hui vollkommen Recht. 4,6er ans Heck :D

Zitat

Original von dannne
Was wiegt denn der 005er?


Ganz knapp unter 11g, mit allen Kabeln usw. Sieht aus wie der 003er, doch da kann ich Dir leider nichts sagen was der wiegt. Ist eingelötet. Doch sehr wahrscheinlich sehr ähnlich.

Was Leistung der Motoren angeht ist durch den 4G6 eine neue Runde gestartet worden, schau mal im 4G6-Thread vorbei. Teilweise sogar stärker als der 005er bei insgesamt weniger Gewicht. Und so wie es aussieht ist das noch nicht das Ende der Fahnenstange.

Flugzeit? Welche Flugzeit? :D

LG,

Tom
Konjunktiv ist doof.

11 939

Dienstag, 29. September 2009, 19:52

Hallo,
danke für die Info,....
wo bekommt man das Teil, die Händler die ich so kenne haben den 4G6 teilweise noch gar nicht im Programm.......
Kann ich den org. 4#3b "Doppelbürstenlos" :-) Regler nehmen oder raucht der ab ?

Schöne Grüse

Michy
Alles wird gut ! :w
HBCP2, HBK2 und X-400,Pocket Zoom

Paraplayer

RCLine User

Wohnort: Wolfsburg

  • Nachricht senden

11 940

Dienstag, 29. September 2009, 20:09

@dandy888:

danke erst mal. Aber mir erscheinen die Preise etwas zu hoch. Ich habe den 4#3b Full-BL schon für 165,- € gesehen - bei deutschen Händlern. Sind da technische Unterschiede zwischen Bertolds 4#3b´s und den von den Anderen ??? .

Übrigens weiß ich, worauf ich mich einlasse. Ich habe vorher gut mit dem Kestrel geübt. :D

Gruß
Thomas
Kestrel 500 SX
Walkera 4#3b full-BL
Silverlit PicooZ
Paracopter Gold Rosita
MPX Easystar
MPX Easyglider
Comco C22 Aero

Graupner MX-16s