Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Blizzard

RCLine User

  • »Blizzard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-33428 Harsewinkel

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Juli 2001, 15:11

Anriebsritzel&Hauptantreibs Zahnrad HILFE!!!!!


Hallo Ihr,
ich bin am Wochenende sehr viel geflogen mit meinem[picr]auch draussen.Wenn mann da mal an einem Zweig hängen bleibt dreht das kleine Ritzel,welches am Motor befestigt ist durch und ist hinüber.Wenn man
ganz viel Pech hat wie ich,ist das Hauptzahnrad auch im A....!Gibt es diese nicht schon aus Messing oder so?Wenn ja wo!Zumal das Hauptzahnrad ja auch eiert wie bekloppt!

Bitte helft mir ich habe Urlaub und will fliegen!

Ciao Timo[angryfire][angryfire][angryfire][angryfire][angryfire][angryfire][angryfire][angryfire][angryfire][angryfire][frown]Letzte Änderung: Timo Hensdiek - 23.07.01 15:11:31

Giacomo

RCLine User

Wohnort: D-82362 Weilheim

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Juli 2001, 15:13

Re: Anriebsritzel&Hauptantreibs Zahnrad HILFE!!!!!


[wave] Timo,

ich leide mit Dir :(

Messingritzel bekommst Du bei WES.
http://www.idnet.de/homepage/scholl/

Dort ist auch der Service supernett und schnell. Ein besseres Hauptzahnrad evtl. bei Chris.


[heart] liche Grüße
Johannes Weber

Blizzard

RCLine User

  • »Blizzard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-33428 Harsewinkel

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Juli 2001, 15:19

Re: Anriebsritzel&Hauptantreibs Zahnrad HILFE!!!!!


Danke,aber was soll ich am besten für eins nehmen?8 Zähne?Hauptzahnrad macht nur Chris?Sonst ist noch Niemand (von Ikarus) darauf gekommen?Werd mal sehen ob ich Chris mal frage,ist wohl besser
Ciao Timo[hammernd]

Giacomo

RCLine User

Wohnort: D-82362 Weilheim

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Juli 2001, 15:25

Re: Anriebsritzel&Hauptantreibs Zahnrad HILFE!!!!!


Ritzel je nach Motorleistung, Akku und Abfluggewicht.

Ich fliege einen 310er Tuningmotor und das 8er Ritzel. habe aber auch 282 Gramm Abfluggewicht.

Grundsätzlich gilt: Mehr Zähne, mehr Stromverbrauch, mehr erwärmung (oder so ähnlich...), aber auch mehr Leistung, höhere Kopfdrehzal = ruhigeres Schweben, exakteres Reagieren.

Da hilft am Besten experimentieren.

Johannes WeberLetzte Änderung: Johannes Weber - 23.07.01 15:25:20

chris_CH

RCLine User

Wohnort: CH-9303 Wittenbach

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Juli 2001, 19:38

Re: Anriebsritzel&Hauptantreibs Zahnrad HILFE!!!!!


hallo zusammen,
nach den sommerferien (in zwei wochen) gehts definitiv an die produktion der hauptzahnräder. der maschinenschaden ist ja inzwischen endlich behoben (war übrigens ein versicherungsfall). ich hoffe, dann
klappt es endlich! die messingritzel habe ich schon lange hier liegen. also, noch etwa drei bis vier wochen, dann sollte es soweit sein, wenn nicht NOCHWAS dazwischenkommt.
grüsse chris
Piccolo-Tips & Infos; Tuning-Teile auf http://www.rigoleth.ch