Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. November 2007, 17:47

Jet Ranger in G47 Umbau Neutrimmung??

Hallo Gemeinde,
ich bin der Neue -ich komm jetzt öfters..
Nachdem ich schon 2 Jet Ranger Rümpfe zerbröselt habe (1x schwanz,1x Kanzel) und mir aus 2 kaputten einen heilen Rumpf gebastelt habe (der erstaunlich gut aussieht) habe ich mir den G47 Rumpf zugelegt .Jetzt stimmt aber anscheinend die Trimmung nicht mehr (anderes Rumpfgewicht?? ).Mein Hubi zieht jetzt gleichmäßig nach vorn und links los ,also auf 10 Uhr-egal wie ich ihn mit der Steuerungstrimmung trimme.Wenn ich jetzt an den Servos die Anlenkungen etwas zurück drehe müßte doch theoretisch wieder mehr Spiel in die trimmung kommen ,oder??Um mal ein Drchschnittsmaß zu haben - Wie lange sind bei euch die Anlenkungen ?
Um gleich hinterher zuschieben : Die Taumelscheibe ist waagerecht und in einem Teil !
Wo wir schonmal so schön beisammen sind :Habt ihr schonmal von Auswirkungen gehört von Funk - oder <Fernseh- Wellen wenn man im Wohnzimmer fliegt ?Will heißen : Die Trimmung in einem Wohnzimmer ohne laufendem fernseher würde gestört oder anders eingestellt werden müßen während der Fernseher läuft.
Ihr seht : Fragen über Fragen ...
vielleicht weiß ja einer Antwort
bis dann
Axel

ralf rissmann

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Maschinenbauer

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. November 2007, 18:00

Hi

probier mal den Akku zu verschieben. Einfache hilfestellung halte den Hubi an der Paddelstange mit zwei Fingern. Sollte waagrecht liegen der Rumpf.
Fernstehstörungen kenne ich nicht, fliege aber auch net beim Fernsehen.

Grüße Ralph