1

Samstag, 3. November 2007, 21:11

Erste Heli-Flug-Versuche

Hallo und guten Abend,

muß jetzt mal von meinen ersten Erfolgen berichten.

Wir haben einen Graupner Bell47G seit neuesten zuhause. Erst hab ich mir gedacht, na toll noch einen Hubi, doch irgendwann hab ich mich doch mal rangetraut ihn selber zu fliegen. Und siehe da, das macht ja richtig Spaß. Zur Erklärung, wir fliegen ihn jetzt zwischen Wohnzimmer und Eßzimmer und ich hab ihn auch nach 2 Tagen noch nicht geschrottet.

Heute hab ich mich mal an eine Punktlandung gewagt und siehe da, nach 2-3 Versuchen hat das auch geklappt.

Beim Seitenschweben habe ich noch so meine Probleme, aber das bekomme ich auch noch in Griff.

Morgen soll ich draußen (mit Unterstützung) den großen Benzin-Hubi fliegen. Na, ja ob das was wird?!

Gruß Dani

skylow

RCLine User

Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. November 2007, 21:21

Na dann wünsch ich dir mal viel Glück und vor Allem Spass. :D
Fliegst doch am Kabel Morgen?
S.R.B. Quark :ok: z. Zt. als Hughes 300 mit pseudo Carbon Blättern :)
Walkera CB180Q ohne Artilerie
Lama V4 Bell UH-D Umbau mit 11,1 V :evil:
Jetzt Big EC 135 mit E-Sky 4in1 und 3S Lipo.
Fliecht wied Sau :nuts:

3

Samstag, 3. November 2007, 21:35

Nein leider nicht, geht noch nicht mit den Fernsteuerungen.

Soll erst mal nur schweben. Na ja, ist ja nicht mein Heli. Vielleicht regnet es ja auch!

Gruß Dani

P.S.: Ist laut Aufschrift ein Raptor 50, soll ich morgen vielleicht lieber krank spielen?!

Kabau

RCLine User

Wohnort: Ne bergische Jung'

Beruf: Dem Ingeniör is' nix zu schwör!

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. November 2007, 21:46

Achtung, Achtung!

Das Fliegen dieses Helicopters enthält unzählbare Mengen an Adrenalin und Endorphinen!! 8( 8(

So einen Koax kann man(n) oder Frau sich ja vielleicht noch abgewöhnen, nach den ersten ein oder zwei Mal.

Aber pack' danach nur einmal einen CP Hubi an, und selbst der Gesundheitsminister persönlich kann dir nicht mehr helfen :nuts: :nuts:

Wenn du dir dessen wirklich bewusst bist,.....dann wünsche ich dir einen Heidenspass und viel Erfolg :ok:

.....und keine Sorge, er wird sicher wissen, was er tut :heart: :heart:

Gruß,

Dirk :w
Rat-Copter (Dragonfly Lama GT-02) :evil:
Walküre (Walkera HM 5#8 Alu) :angel:
Dino (T-Rex 450S => Rasenmähen nur mit mehr als 50cm Schnittbreite) 8( :nuts: :evil: :dumm:

Achtung: Wenn ich fliege is' auch hinter mir nix sicher!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kabau« (3. November 2007, 21:48)


Bleiente

RCLine User

Wohnort: Landsberg a L

Beruf: Soft- und Hardwareentwickler

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. November 2007, 22:01

Hallo Dirk,


ich muß schon sagen, daß Hubi-fliegen (auch wenn`s ein kleiner ist) macht viel Spaß. Bis jetzt bin ich immer nur ein bißchen am Computer gefolgen. Was ich nach dem ersten wirklichen Absturz sagen werde, weiß ich noch nicht. Aber ich glaube, ich könnte mich an dieses Hobby gewöhnen.

Übrigens, was ist ein CP-Hubschrauber??

Gruß Dani

6

Samstag, 3. November 2007, 22:08

Hi!

CP steht für Collective Pitch, dabei wird die Drehzahl konstant gehalten und der Anstellwinkel der Rotorblätter verstellt. Änderung auf Pitch kommt viel direkter als eine Drehzahländerung. Es als ganzes ein anderes Steuergefühl bei einem CP Heli im Vergleich zu einem Koax.

Greetings,
ben

Kabau

RCLine User

Wohnort: Ne bergische Jung'

Beruf: Dem Ingeniör is' nix zu schwör!

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. November 2007, 22:10

Hallo Dani!

Der ist über "Collective Pitch" gesteuert.

D.h. die Drehzal bleibt immer gleich und die Höhe wird nur durch die Rotorblattstellung reguliert.

Also das, was du morgen fliegen möchtest.

Gruß,

Dirk
Rat-Copter (Dragonfly Lama GT-02) :evil:
Walküre (Walkera HM 5#8 Alu) :angel:
Dino (T-Rex 450S => Rasenmähen nur mit mehr als 50cm Schnittbreite) 8( :nuts: :evil: :dumm:

Achtung: Wenn ich fliege is' auch hinter mir nix sicher!

Kabau

RCLine User

Wohnort: Ne bergische Jung'

Beruf: Dem Ingeniör is' nix zu schwör!

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. November 2007, 22:12

@ Ben,

Ok, ok ich bin älter, aber dafür auch langsamer ;)

Gruß,

Dirk
Rat-Copter (Dragonfly Lama GT-02) :evil:
Walküre (Walkera HM 5#8 Alu) :angel:
Dino (T-Rex 450S => Rasenmähen nur mit mehr als 50cm Schnittbreite) 8( :nuts: :evil: :dumm:

Achtung: Wenn ich fliege is' auch hinter mir nix sicher!

9

Samstag, 3. November 2007, 22:20

O je, ein bißchen Fach-Chinesisch für mich,

Hab jetzt Blut geleckt und würde tatsächlich gern mal draußen fliegen, aber am liebsten mit einer Lehrer-Schüler Steuerung so wie im Fahrschulauto.

Muß schon zugeben, beim zuschauen hab ich die Faszination des Fliegens nicht begriffen, aber nachdem ich es dann doch mal selber probiert habe schon eher.

Aber bei so einem großen und treurem Hubschrauber bin ich doch mehr als nervös. Ich glaube, ich bleib doch erstmal bei Bell 47G und meinem Wohnzimmer. Zumindest solange keiner direkt eingreifen kann, wenn ich einen Fehler mache.

Dani

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. November 2007, 22:37

Zitat

Hab jetzt Blut geleckt und würde tatsächlich gern mal draußen fliegen, aber am liebsten mit einer Lehrer-Schüler Steuerung so wie im Fahrschulauto.

Muß schon zugeben, beim zuschauen hab ich die Faszination des Fliegens nicht begriffen, aber nachdem ich es dann doch mal selber probiert habe schon eher.

Aber bei so einem großen und treurem Hubschrauber bin ich doch mehr als nervös. Ich glaube, ich bleib doch erstmal bei Bell 47G und meinem Wohnzimmer. Zumindest solange keiner direkt eingreifen kann, wenn ich einen Fehler mache.

Hab ich das jetzt richtig verstanden, daß Du gerade die ersten Versuche mit einem Koax hinter Dir hast und morgen einen Raptor 50 fliegen sollst und zwar OHNE Lehrer-Schüler Verbindung mit einem erfahrenen Piloten?

Das halte ich für SEHR gefährlich. Ein Heli dieser Größe kann bei Kontrollverlust (der sehr wahrscheinlich ist ohne ausreichende Erfahrung) einen Menschen bereits sehr schwer verletzen.

Wer will dich denn unbedingt gleich mit einem größeren CP-Heli fliegen lassen?

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Bleiente

RCLine User

Wohnort: Landsberg a L

Beruf: Soft- und Hardwareentwickler

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. November 2007, 22:59

Hallo Tom,

ich lass sie mit meinem Raptor fliegen.
Sie beherschte den Kooax nach wenigen Flugminuten.
Im FMS-Simulator mit Wind und Boehen stimmen die Reflexe.
Vor 15 Jahren war kein Fluganfaenger besser geruestet.

Wir haben leider nur einen vollwertigen Sender.
Bei Problemen soll sie einfach Vollgas geben und ich schnapp mir die Funke.
Und wenn sie nicht Vollgas gibt sind halt die Blaetter hin.

Mist, hinter meinem Ruecken schwirrt es schon wieder. Ab in Deckung. Ach was soll's. Ist ja kein Raptor mit 300 Kmh Spitzengeschwindigkeit.
Punktlandung auf 15 cm genau. Das klappt schon.

Gruss Andi

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

12

Samstag, 3. November 2007, 23:15

Zitat

ich lass sie mit meinem Raptor fliegen.
Sie beherschte den Kooax nach wenigen Flugminuten.
Im FMS-Simulator mit Wind und Boehen stimmen die Reflexe.
Vor 15 Jahren war kein Fluganfaenger besser geruestet.

Wir haben leider nur einen vollwertigen Sender.
Bei Problemen soll sie einfach Vollgas geben und ich schnapp mir die Funke.
Und wenn sie nicht Vollgas gibt sind halt die Blaetter hin.

Mist, hinter meinem Ruecken schwirrt es schon wieder. Ab in Deckung. Ach was soll's. Ist ja kein Raptor mit 300 Kmh Spitzengeschwindigkeit.
Punktlandung auf 15 cm genau. Das klappt schon.

Hmmm, wie sagt man so schön? Es ist Eure Beerdigung. Wenn Du einen Rappel 50 fliegst, geh ich mal davon aus, daß Du einen vernünftigen Sender mit L/S-Funktion hast. Ein zweiter Sender ist soooo teuer schließlich nicht. Billiger als ein fataler Crash auf jeden Fall.

Ein etwas realistischerer Simulator als der FMS ist auch sooo teuer nicht.

Aber müßt Ihr selber wissen.

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Bleiente

RCLine User

Wohnort: Landsberg a L

Beruf: Soft- und Hardwareentwickler

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. November 2007, 23:28

Hallo Tom,

beim Schweben in 1m Hoehe ist bei den unterschiedlichen Simulatoren kein grosser Unterschied.
Sicher ist ein Looping im FMS sehr einfach aber Schweben ist einfach ueberall gleich.

Ein Kumpel hat mit einem Raptor angefangen. Einmal haette er ihn fast geerdet und ich hab einfach den Gasknueppel ganz nach oben geschoben und hab mir ganz gemuetlich die Funke geschnappt. Geht ohne Probleme.
Wenn der Flugschueler allerdings irre ist gebe ich Dir recht. Eine fliegende Kreissaege ist generell nichts fuer undisziplinierte Leute.

Gruss Andi

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. November 2007, 00:26

Zitat

beim Schweben in 1m Hoehe ist bei den unterschiedlichen Simulatoren kein grosser Unterschied. Sicher ist ein Looping im FMS sehr einfach aber Schweben ist einfach ueberall gleich.

Ein Kumpel hat mit einem Raptor angefangen. Einmal haette er ihn fast geerdet und ich hab einfach den Gasknueppel ganz nach oben geschoben und hab mir ganz gemuetlich die Funke geschnappt. Geht ohne Probleme. Wenn der Flugschueler allerdings irre ist gebe ich Dir recht. Eine fliegende Kreissaege ist generell nichts fuer undisziplinierte Leute.

In dem Zusammenhang möchte ich dennoch auf den folgenden Thread hinweisen:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…adid=41620&sid=

Es ist leider eine allzu menschliche Eigenschaft zu glauben, daß solche Dinge immer nur den anderen passieren. Soll jetzt keine Besserwisserei sein, aber ich wünsche mir nur, daß Du und Deine Freundin/Ehefrau/Tochter auch in zwanzig Jahren noch begeistert (und unbeschädigt) modellfliegt.

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD