findeis

RCLine User

  • »findeis« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: baden-württemberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. April 2008, 16:34

heckrotor auf mc 3030 programmieren???

hallo, wie oben schon beschrieben möchte ich meinen fp heli auf meine mltiplex mc 3030 programmieren. der heli ist ein boardloser und hat ein micro-gyro von act drin. taumelscheibe und hauptrotor hab ich schon, nur der heckrotor will nicht so wie ich. ich muß einmal den knüppel ganz nach rechts wegen dem vollgas für den regler und dann in die mitte. dann geht der regler. allerdings bei mittiger knüppelstellung vollgas, zu einen seite wirds weniger bis auf 0 und wenn ich knüppel in die andere richtung bewege passiert garnichts.
ich hoffe das mir jemand helfen kann.
mfg florian

ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. April 2008, 17:01

Versuch mal die Servomittelstellung vom Heckrotor Kanal auf Null zu stellen. Dann sollte der Regler initialisieren, das Problem ist allerdings das manche Kreisel das nicht mögen ;)
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

findeis

RCLine User

  • »findeis« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: baden-württemberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. April 2008, 17:03

die ist auf 0 ???
mfg florian

findeis

RCLine User

  • »findeis« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: baden-württemberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. April 2008, 17:04

muß ich da irgendwie ne gas- oder pitchkurve programmieren? sorry, aber das ist mein erster heli
mfg florian

ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. April 2008, 20:56

Hi,

das ist verbal immer ein bisschen schwer zu erklären, wo wohnst du? Ich habe hier auch einen FP Boardless Brushless Heli, hat mich auch ein paar Tage gekostet bis die Elektronik das machte was ich wollte.

Dein Regler initialisiert nur bei Motor Aus bzw. Nullgas Stellung, richtig? Das ist das normale Verhalten moderner Regler, so soll ein versehentliches Anlaufen verhindert werden. Du kannst am Sender den Kanal so einstellen das er beim Einschalten des Senders auf Nullgas steht, dann sollte dein Regler brav initialisieren.

Mein Gyro (kleiner E-Sky) mag das aber wieder nicht, sprich ich arbeite mit Dualrate .. Gyro initialisieren lassen, dann umschalten und der Regler initialisiert sich. Andere Gyros sind da weniger pingelig.

Eine Gaskurve brauchst du eigentlich nicht, ich fliege allerdings Graupner Sender, keine Ahnung wie das bei MPX ist, ich habe einen Mischer der statisch den Heckkanal zum Hauptrotorkanal mischt, den habe ich auf 42% stehen und kein Offset. Das ist allerdings abhängig vom Heckrotor/Propeller etc.
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ulfb« (2. April 2008, 21:01)


ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. April 2008, 20:58

Ich sehe grade du bist aus Badde-Würtembersch, ich wohne an der Küste, etwas suboptimal für ein Treffen ;)
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

findeis

RCLine User

  • »findeis« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: baden-württemberg

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. April 2008, 22:10

vielen dank für dein angebot. aber das ist wirklich ein bisschen weit. ich habs mittlerweile glaub ich im griff. zumindest macht das teil jetzt was ich will. jetzt muß ich ihn nur noch einfliegen lassen.
mfg florian

8

Samstag, 5. April 2008, 19:10

Heckrotor auf MC3030

Hallo Florian,

habe auch die 3030 und stand vor dem gleichen Problem. Der Heckregler innitialisiert nur, wenn der "Gasknüppel" ganz unten steht. Das bedeutet, bei Mitteltellung wie beim Heckrotor geht das nicht. Du musst im Menü den Geber um 100% aus der Mitte stellen, nicht das Servo.

Dann mit einem Mischer Gas bzw. Pitch dem Heckrotor beimischen. Die genauen Werte musst du dir ausprobieren, ich habe so ca. 30% beigemischt. Für die Drehzahl bis kurz vorm Abheben habe ich dem Heckrotor noch einen Schalter beigemischt, damit sich der Hubi kurz vor dem Abheben nicht am Boden dreht.

Viel Erfolg und Grüße,

Achim 900
Fun Pic BLBLBL Dermachtwaserwill :wall:
Blade MsR :D :D, Tyrann 450 :ok:, Funke FX-40 :ok:
MPX Parkmaster :shy: