Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BernhardA

RCLine User

  • »BernhardA« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gesseln(Paderborn-Elsen)

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. August 2008, 09:58

Honey Bee CP mit Futaba FF6

Tach zusammen,
ich habe mir im Netz schon einen Wolf gesucht finde aber nicht viel und vor allem aussagefähiges. Ist es möglich den Honey Bee CP2 (mit EK2-0702-A "4in1" Controler von e_sky) mit einer Futaba FF6 zu betreiben? Entweder bin ich zu blöd :nuts: womit ich leben kann oder es geht nicht. Wenn es geht lasst mich an eurer Weisheit teilhaben. ???

Gruß Bernhard
Wer eine Entscheidung trifft liegt zu 50% Richtig.
Wer nichts macht zu 100% Falsch!

PiccoZ, Revell Banane, Blade mCX, Jet Ranger
Honey Bee 2, 2x Mini Titan, WK 4#3
Schlepper Carlson
Comtesse, Micro Magic
Scorpion, Lightning, Drifter Micro

911

RCLine User

Wohnort: Home away from Home, Hawaii

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. August 2008, 00:47

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Nabend,

also, EK 0705B von E-sky ist kompatibel zur FX-18 (Futaba) :D kannste ruhig versuchen, es raucht nichts :evil: no risk, no fun 8)

Gruss, Diddi
~~~~~~~ Aloha, a hui hou ~~~ Diddi ~~~~~~~~~:rose:

Alouette srs
X-treme noch koax
300 C srs (in secret) ;)

BernhardA

RCLine User

  • »BernhardA« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gesseln(Paderborn-Elsen)

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. August 2008, 08:54

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Morgäään,
tja genau das ist mein Problem, mit einer FX18 würde es gehen aber die FF6 ist nicht flexibel genug zu Programmieren. :wall:

Gruß Bernhard
Wer eine Entscheidung trifft liegt zu 50% Richtig.
Wer nichts macht zu 100% Falsch!

PiccoZ, Revell Banane, Blade mCX, Jet Ranger
Honey Bee 2, 2x Mini Titan, WK 4#3
Schlepper Carlson
Comtesse, Micro Magic
Scorpion, Lightning, Drifter Micro

exilboulette

RCLine User

Wohnort: Hennef / NRW

Beruf: Fluggerätmechaniker (Heli's)

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. August 2008, 09:04

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Zitat

Original von BernhardA
Morgäään,
tja genau das ist mein Problem, mit einer FX18 würde es gehen aber die FF6 ist nicht flexibel genug zu Programmieren. :wall:

Gruß Bernhard


Kann die FF6 die Empfängerkanäle frei zuordnen? Wenn nicht kannst du es bleiben lassen...
Gruß Jan
Addicted to Ammersee

BernhardA

RCLine User

  • »BernhardA« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gesseln(Paderborn-Elsen)

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. August 2008, 09:16

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Neee, genau das meine ich mit mangelnder Flexibilität. Wieder etwas am falschen Ende gespart. ;(
Wer eine Entscheidung trifft liegt zu 50% Richtig.
Wer nichts macht zu 100% Falsch!

PiccoZ, Revell Banane, Blade mCX, Jet Ranger
Honey Bee 2, 2x Mini Titan, WK 4#3
Schlepper Carlson
Comtesse, Micro Magic
Scorpion, Lightning, Drifter Micro

exilboulette

RCLine User

Wohnort: Hennef / NRW

Beruf: Fluggerätmechaniker (Heli's)

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. August 2008, 09:22

Das tut mir leid für dich.... Ein Kollege hatte es mal mit einer MX 12 versucht, keine Chance. Liegt an der 4in1. Wenn du die allerdings rausschmeißen würdest, einen separaten Empfänger, Kreisel, Regler einbauen würdest dann geht es auch mit der FF6... :shy:
Gruß Jan
Addicted to Ammersee

BernhardA

RCLine User

  • »BernhardA« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gesseln(Paderborn-Elsen)

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. August 2008, 12:02

Nein, so schlimm ist das nicht. Der original Sender lebt ja noch. Bloß bei der FF6 sitzt da wo beim E_sky Sender der IDL-Up Schalter ist die Autotrotation. Ich möchte nur vermeiden mich irgendwan zu Verschalten. Das würde böse Enden. :evil:

Gruß Bernhard
Wer eine Entscheidung trifft liegt zu 50% Richtig.
Wer nichts macht zu 100% Falsch!

PiccoZ, Revell Banane, Blade mCX, Jet Ranger
Honey Bee 2, 2x Mini Titan, WK 4#3
Schlepper Carlson
Comtesse, Micro Magic
Scorpion, Lightning, Drifter Micro

CSD10

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Software Entwickler

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. August 2008, 14:19

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Hallo,

vor kurzem ist bei mir die Honey Bee King2 gelandet und nun möchte ich diese mit meiner Futaba FF6 (6EX-PCM) 35MHz im Mode 2 fliegen.
Die HBKII ist mit den Orig. Teilen von E-Sky ausgestattet, Empfenger EK2-0420, Gyro EK2-0704 usw., habe nicht die 4in1 EK2-0702-A um die es hier anfangs ging.

Ich habe es auch schon mit der Suchfunktion probiert und habe den Eintrag von Andy gefunden doch hierbei beziehen sich die Daten auf ein 2,4GHz System und die SWSH Einstellung ist bei meiner Funke fix auf 1-5 eingestellt.
Hat hier schon jemand Erfahrung mit der Honey Bee King2 und der FF6 gemacht?

Danke für Sachdienliche Hinweise und Grüße aus Wien, :w
Robert
[SIZE=1]T-Rex 450 Sport, T-Rex 450 Pro BeastX
T-Rex 600 ESP BeastX
Blade MCX & mSR
Multiplex Merlin
FF6, FF7[/SIZE]

a_rueckert

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern / Germany

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. August 2008, 16:28

Zitat

Original von exilboulette
Das tut mir leid für dich.... Ein Kollege hatte es mal mit einer MX 12 versucht, keine Chance. Liegt an der 4in1. Wenn du die allerdings rausschmeißen würdest, einen separaten Empfänger, Kreisel, Regler einbauen würdest dann geht es auch mit der FF6... :shy:


Die MX-12 hat doch Gas auf Kanal (Servoausgang) 1, Futaba hatte es doch immer auf 3, weshalb es mit der FX-18 gehen sollte (flieg meinen Twister auch mit der FX-18). Haben die das bei der FF-6 wieder geändert?
Heli: Twister CP V2,Carbooon CP,T-Rex 450 S-CF,CopterX,T-Rex 600 CF,T-Rex 600 ESP,DF64C
Fläche: Jede Menge Flächenmodelle aus alten Tagen
Futaba FX 18 V2, Robbe Terra Top

10

Mittwoch, 20. August 2008, 18:19

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Hallo Robert,
habe meine HBK2 mit Hilfe der Anleitung aus diesem Thread auf eine FF6-T6EXHP (35MHz PPM) programmiert. Musste die Werte natürlich anpassen, aber die Zuardnungen nicht. Die EXHP ist die "billige" Nur-Heli Version. Da fehlt auch ein Taumelscheibenprogramm aber das für 120° ist drin. WEnn Du das nicht änderen kannst, dann geht es nicht.

CU, Stefan

CSD10

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Software Entwickler

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. August 2008, 11:19

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Hallo Stefan,

ich habe die billigere Variante der FF6 also nur die Heli Version.
Mann kann an der Funke alles wie in Andy’s Eintrag beschrieben einstellen, bis auf die SWSH die ist fix auf 1-5 eingestellt.

Was meinst du genau mit

Zitat

Original von crashcanopy
Da fehlt auch ein Taumelscheibenprogramm aber das für 120° ist drin. WEnn Du das nicht änderen kannst, dann geht es nicht.

CU, Stefan
betrifft das die SWSH Einstellung?

Heißt das also mit der billigen Version der FF6 ist eine BHKII mit 35MHz nicht zu fliegen? :wall:

Danke und Gruß aus Wien, :w
Robert
[SIZE=1]T-Rex 450 Sport, T-Rex 450 Pro BeastX
T-Rex 600 ESP BeastX
Blade MCX & mSR
Multiplex Merlin
FF6, FF7[/SIZE]

12

Donnerstag, 21. August 2008, 20:44

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Die FF-6 Heli hat ein Programm für verschiedene Taumelscheibentypen, auch 120 Grad CCPM. Man muß im SWSH Menüpunkt den Schiebeschalter nur mehrere Sekunden nach unten drücken, damit er die Typen durchschaltet.

Am besten wäre es natürlich, die Anleitung aufmerksam zu lesen ;)
Walkera Big Lama Alu mit E-sky 4in1 :heart:
esky Lama V3 + V4 :)
Swiss Lama 7.1
Einiges "Flächenzeugs"
Weniger tunen, mehr fliegen :ok:

CSD10

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Software Entwickler

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. August 2008, 09:34

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Hallo Eberhard,

Danke für den Tipp, hatte es zwar probiert aber offenbar nicht lange genug, werde es aber heute gleich nochmal probieren und gebe bescheid ob es funktioniert hat.

Gruß aus Wien, :w
Robert
[SIZE=1]T-Rex 450 Sport, T-Rex 450 Pro BeastX
T-Rex 600 ESP BeastX
Blade MCX & mSR
Multiplex Merlin
FF6, FF7[/SIZE]

CSD10

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Software Entwickler

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. August 2008, 07:45

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Hallo!

Zitat

Original von Eberhard Mulack
Man muß im SWSH Menüpunkt den Schiebeschalter nur mehrere Sekunden nach unten drücken, damit er die Typen durchschaltet.

@DOC
Danke du hattest recht

Nach längerem halten des Schiebeschalters kann ich nun auf SWSH 3-S umschalten. :ok:
Nun hab ich hier die Möglichkeit für chA, chE und chP einen Prozentwert zwischen -100% und +100% zu hinterlegen der standardmäßig bei allen dreien auf +50% steht.

Ich denke hier muss noch etwas eingestellt werden, da der Heli mit diesen Werten nicht abhebt.
Hat hierfür jemand noch einen Tipp für mich?

Danke und Gruß aus Wien, :w
Robert
[SIZE=1]T-Rex 450 Sport, T-Rex 450 Pro BeastX
T-Rex 600 ESP BeastX
Blade MCX & mSR
Multiplex Merlin
FF6, FF7[/SIZE]

15

Samstag, 23. August 2008, 08:56

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Dann lies Dir jetzt den Post, auf den Du verwiesen hast, nochmal durch ;-)
Mal was anderes als die Hinweise auf die Suche, sozusagen selbsteverlinkt.
Ist die Servowegbegrenzung an der TS.

CU, Stefan

16

Samstag, 23. August 2008, 11:39

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Zitat

Original von CSD10
Nun hab ich hier die Möglichkeit für chA, chE und chP einen Prozentwert zwischen -100% und +100% zu hinterlegen der standardmäßig bei allen dreien auf +50% steht.


chP ist für Pitch, das solltest du als Basis auf 100 % stellen und dann mit abgezogenem Motor testen, ob die Taumelscheibe sich über den gesamten Pitchbereich frei bewegen läßt. Also auch Nick und Roll Vollausschlag bei minimum und maximum Pitch testen. Stößt die Taumelscheibe irgendwo an, dann den Pitchwert in 5 % Schritten verringern, bis sie ganz frei bewegbar ist.

chA ist die Rollfunktion, chE ist Nick. Da sind die 50 % eine gute Basiseinstellung.
Walkera Big Lama Alu mit E-sky 4in1 :heart:
esky Lama V3 + V4 :)
Swiss Lama 7.1
Einiges "Flächenzeugs"
Weniger tunen, mehr fliegen :ok:

CSD10

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Software Entwickler

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 24. August 2008, 22:47

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Hallo liebe Heli Gemeinde,

es Funktioniert, mein Honey Bee King2 ist nun auf meiner Futaba FF6 (nur Heli Version) 35MHz Mode 2 programmiert. ==[]

Es war eine ziemliche Wissenschaft zumindest für einen wie mich der bisher nur mittels Koax den Luftraum unsicher machte.

Einen großen Dank an Andy ohne dessen Eintrag mit den Einstellungen für die FF6 hätte ich es nie geschafft, auch einen Dank an Stefan und Doc die mich dabei unterstützt haben. DANKE :ok:

Ein paar hoppser konnte ich damit schon machen, sobald der Akku wieder voll ist wird weiter geübt.

Gruß aus Wien, :w
Robert
[SIZE=1]T-Rex 450 Sport, T-Rex 450 Pro BeastX
T-Rex 600 ESP BeastX
Blade MCX & mSR
Multiplex Merlin
FF6, FF7[/SIZE]

18

Montag, 25. August 2008, 01:06

RE: Honey Bee CP mit Futaba FF6

Na denne, viel Spass!

Cu, Stefan