Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kupfer

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

41

Freitag, 19. Dezember 2008, 12:07

RICHTIG!! :D
Deswegen würde ich alles was gefährlicher alls meine Katze ist nicht mehr alls Spielzeug einordnen und meine Katze kann sehr gefährlich sein :nuts:
Lg. Jürgen
[SIZE=3]Ich kann nichts für meinen Flugstil, ich fliege Pitch auf einem 3 Stufen Schalter :evil:[/SIZE]

SynergyN9 - Prôtos500CFK - BeamE4 - Raptor50 - Funjet - RS Simply - Magic3D - Typhoon3D - RobbeGemini - FutabaT8FG

.,.,.,.,.,.

RCLine User

  • ».,.,.,.,.,.« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

  • Nachricht senden

42

Freitag, 19. Dezember 2008, 13:39

Diese ganze "Koax=Spielzeug"-Einstellung der "richtigen" Heli-Piloten sähe z.B. im Motorsport so aus: "Also wenn Du Rennwagen oder gar 'nen F1 fahren willst, dann bringt das nun mal gar nix, wenn Du auf so einem Spielzeug, wie einem Golf das Autofahren lernst. Lass den Quatsch lieber, kaufe Dir gleich einen F1 und fang halt vorsichtig damit an zu üben."

Hm, ob das jetzt funktionieren würde?!?

Koaxe sind eine Einstiegsdroge, manchmal nur netter Zeitvertreib - und genau das ist doch völlig ok! Hobbies sind Zeitvertreib! Und Koaxe füttern Nachwuchs an. Wie in jeder Sparte steigen halt nicht alle in die Landes-, Ober- oder gar Bundesliga auf, sondern sind ganz zufrieden mit dem, was sie beherrschen.

Und letztlich hilft einem völlig unvorbelasteten Einsteiger ein Koax zumindest dabei, wie man grundsätzlich mit den Knüppeln ein Flugobjekt von A nach B bewegen kann. Das ist doch schon eine ganze Menge! Wer "richtig" Helifliegen lernt, hat für solche Nebensächlichkeiten nämlich wahrhaftig keine Zeit mehr.

"Schwimmen lernste nicht mit Schwimmreifen mein Lieber! Da musste reinspringen ins kalte Wasser und dann kräftig paddeln!" :D :D :D

Kupfer

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

43

Freitag, 19. Dezember 2008, 14:38

Zitat

Original von higginsd
....Und letztlich hilft einem völlig unvorbelasteten Einsteiger ein Koax zumindest dabei, wie man grundsätzlich mit den Knüppeln ein Flugobjekt von A nach B bewegen kann. Das ist doch schon eine ganze Menge!....

Völlig richtig, man lernt damit die Steuerbewegungen und mehr schon nicht..
Als ich mir meinen Rappi gekauft habe war nach einem Monat der Koax verkauft und
zwar nicht nur weil er keinen Spaß mehr gemacht hat, sondern hauptsächlich
weil ich nach einer Woche intensiven Koax fliegen, das normale Heli fliegen teilweise verlernt habe und wieder etwa eine Stunde am SIM fliegen musste bis ich einen CP Heli wieder richtig unter Kontrolle hatte, das Steuern ist einfach völlig anders.

Ich habe überhaupt nichts dagegen wenn sich jemand einen Koax zum Spaß kauft,
aber als Vorstufe zum CP-Heli ist ein Simulator viel besser...
[SIZE=3]Ich kann nichts für meinen Flugstil, ich fliege Pitch auf einem 3 Stufen Schalter :evil:[/SIZE]

SynergyN9 - Prôtos500CFK - BeamE4 - Raptor50 - Funjet - RS Simply - Magic3D - Typhoon3D - RobbeGemini - FutabaT8FG

44

Freitag, 19. Dezember 2008, 14:38

Ein Golf ist super zum Autofahrenlernen.

Neben einem F1-Rennwagen ist er aber Spielzeug.
Tarot 500, T-Rex 500

Kupfer

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

45

Freitag, 19. Dezember 2008, 15:09

Zitat

Original von Kue
Ein Golf ist super zum Autofahrenlernen.

Neben einem F1-Rennwagen ist er aber Spielzeug.


Ist es nicht eher umgekehrt?
Ein Golf ist ein Nutzfahrzeug und ein F1-Rennwagen ist zum spielen :evil:
[SIZE=3]Ich kann nichts für meinen Flugstil, ich fliege Pitch auf einem 3 Stufen Schalter :evil:[/SIZE]

SynergyN9 - Prôtos500CFK - BeamE4 - Raptor50 - Funjet - RS Simply - Magic3D - Typhoon3D - RobbeGemini - FutabaT8FG

.,.,.,.,.,.

RCLine User

  • ».,.,.,.,.,.« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

  • Nachricht senden

46

Freitag, 19. Dezember 2008, 15:28

Jo! Worum es doch geht: niemand käme auf die Idee, einem Fahranfänger ein DTM- oder F1-Fahrzeug ans Herz zu legen. Ja selbst ein 911er wäre da beinahe der falsche Ansatz. Aber in der "richtigen" RC-Heli-Szene wird DAS genauso praktiziert.

Wobock

RCLine User

Wohnort: Solingen

Beruf: Lagerverwalter,Elektriker

  • Nachricht senden

47

Freitag, 19. Dezember 2008, 15:31

Hallo zusammen,

ich definiere Spielzeug mal ganz anders.

Ich blicke mal zurück in meine Kindheit.
Hatte jemand was zum spielen,konnte ich mitspielen..... :tongue:

Aber bis jetzt ist noch keiner zu mir gekommen,und wollte mit einem 4-Kanal Koax mitspielen.
Freunde,Bekannte und Mitarbeiter die mich fliegen gesehen haben dachten vieleicht auch erstmal das es Spielzeug ist, denn sie hatten die leuchtenden Augen eines Kindes........Bis ich ihnen die FS in die Hand gedrückt habe,und sie sollten doch mal versuchen abzuheben. 8)

Keiner von ihnen hat vorher zwar von Spielzeug geredet.........aber nachher schon mal garnicht. :tongue:

Nein alle, und ich mein alle, hatten respekt vor einem Koax.
Gruß Wolfgang

Videos u. Bilder
T-Rex 600ESP
FC tuning
ESky Big Lama Orange BLBL
RaWo 400 BLBL
Bell Medevac
Blade mSR
MX16s/ DX7
E-Segler

48

Freitag, 19. Dezember 2008, 16:53

Hier ist ein cooler Koax-Heli, der mir des Spielzeug-Status erhaben scheint:

Koax

a.d.g.

RCLine User

  • »a.d.g.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Köln

  • Nachricht senden

49

Freitag, 19. Dezember 2008, 17:02

Zitat

Original von LegoM
Hier ist ein cooler Koax-Heli, der mir des Spielzeug-Status erhaben scheint:

Na also: es geht doch!
Könnte aber ruhig einen Meter kürzer sein und vor der Düse habe ich eh' die Düse...

Das kracht!
Blade mQX
GAUI 330X-S mit 52er CFK-Rahmen
Unimog 406 (Tamiya)
TRAXXAS Summit 1:8

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreas.geist« (19. Dezember 2008, 17:05)


50

Freitag, 19. Dezember 2008, 18:11

Zitat

Original von Wobock
Freunde,Bekannte und Mitarbeiter die mich fliegen gesehen haben dachten vieleicht auch erstmal das es Spielzeug ist, denn sie hatten die leuchtenden Augen eines Kindes........Bis ich ihnen die FS in die Hand gedrückt habe,und sie sollten doch mal versuchen abzuheben. 8)




Bekannte und sonstige Augen- und Ohrenzeugen meiner Hobbyausübung haben auch schon meinen Longranger (mit 90er Verbrenner und Resorohr) als Spielzeug bezeichnet (was mich persönlich in keinster Weise stört). Nie im Leben würde ich einem Laien den Sender in die Hand drücken, um so ein Gerät zu fliegen.....


Klingelt es?

Tausende Laien ohne jegliche Praxis oder Fachwissen kaufen um kleines Geld einen Koax und fliegen damit mehr oder weniger herum: Weil es Spass macht. Das ist gut und richtig so.

Nur sollte man den Koax als das akzeptieren, was er ist. Ob man das Gerät als Spielzeug betrachtet oder nicht, ist doch egal.

Obwohl ich seit Jahrzehnten Helis fliege, macht mir der Koax richtig Laune.

Als Vorstufe zum grösseren CP-Heli taugt er allerdings nur bedingt. Wie schon ein Vorposter richtig gepostet hat: Ein CP-Heli reagiert komplett anders.
LG

Proko

____________________________

Eigenbau-LR mit Heimmechanik (uralt)
T-Rex 600

Hirobo XRB
Lama 5 2.4 GHz
Walkera 5#4
Walkera 5#4 getunt
Lama V3
PiccoZ

....und: Viel Fläche....

Wobock

RCLine User

Wohnort: Solingen

Beruf: Lagerverwalter,Elektriker

  • Nachricht senden

51

Freitag, 19. Dezember 2008, 19:15

Hallo Proko,

Zitat

Nie im Leben würde ich einem Laien den Sender in die Hand drücken, um so ein Gerät zu fliegen.....


warum nicht,wenn sie von mir eine Einweisung bekommen? Und ausserdem sehe ich ja wie jemand damit umgeht.
Ich rede ja vom Koax und nicht von meinen CP.
Gruß Wolfgang

Videos u. Bilder
T-Rex 600ESP
FC tuning
ESky Big Lama Orange BLBL
RaWo 400 BLBL
Bell Medevac
Blade mSR
MX16s/ DX7
E-Segler

52

Freitag, 19. Dezember 2008, 21:00

Zitat

Original von Wobock




Ich rede ja vom Koax und nicht von meinen CP.


Tja, du selbst nennst den Unterschied..... ;)

Klingelts? :D
LG

Proko

____________________________

Eigenbau-LR mit Heimmechanik (uralt)
T-Rex 600

Hirobo XRB
Lama 5 2.4 GHz
Walkera 5#4
Walkera 5#4 getunt
Lama V3
PiccoZ

....und: Viel Fläche....

Wobock

RCLine User

Wohnort: Solingen

Beruf: Lagerverwalter,Elektriker

  • Nachricht senden

53

Freitag, 19. Dezember 2008, 22:13

Hallo Proko,

Zitat

Klingelts?


Warum soll es klingeln ? Nur durch die einfachere Steuerung eines Koax,ist es möglich einen Anfänger mal an die Funke zu lassen.
Es ist natürlich bei einem 4 Kanal - Koax Vorsicht geboten.
Gruß Wolfgang

Videos u. Bilder
T-Rex 600ESP
FC tuning
ESky Big Lama Orange BLBL
RaWo 400 BLBL
Bell Medevac
Blade mSR
MX16s/ DX7
E-Segler

54

Freitag, 19. Dezember 2008, 22:51

... wahrscheinlich kann man sich einem koax genauso wie einem cp-heli spielerisch nähern - also ohne groß rational zu überlegen einfach drauf losmachen, spaß haben, fertig. spielzeug.

... aber man kann sich einem koax genauso wie inem cp-heli mit wissenschaftlich-fanatischer Akribie, trainerischem ehrgeiz und rationaler analyse nähern. dann ist weder das eine, noch das andere ein spielzeug...

... so, was sagt uns das?

am ehesten kommt es auf die art an, WIE man sich mit dem ding beschäftigt, weniger auf das ding selbst... und insoferne ging die diskussion bisher wahrscheinlich am wirklichen unterscheidungsmerkmal vorbei ... :D

gruß, macem
[SIZE=1]reely doppelrotor (walkera 5#4)[/SIZE]
[SIZE=1]reely icetiger (carson apache..oder so)[/SIZE]
[SIZE=1]hbk2, metal&carbon-version, gy401, s9557, hyperion 1919/4m, xtrem-riemenrad, 3 hxt900, copterx-heck mit king-anlenkung[/SIZE]

Manni-Fly

RCLine User

Wohnort: Singhofen bei Nassau/Lahn

  • Nachricht senden

55

Samstag, 20. Dezember 2008, 04:19

Zitat

Original von magr
... wahrscheinlich kann man sich einem koax genauso wie einem cp-heli spielerisch nähern - also ohne groß rational zu überlegen einfach drauf losmachen, spaß haben, fertig. spielzeug.

... aber man kann sich einem koax genauso wie inem cp-heli mit wissenschaftlich-fanatischer Akribie, trainerischem ehrgeiz und rationaler analyse nähern. dann ist weder das eine, noch das andere ein spielzeug...

... so, was sagt uns das?

am ehesten kommt es auf die art an, WIE man sich mit dem ding beschäftigt, weniger auf das ding selbst... und insoferne ging die diskussion bisher wahrscheinlich am wirklichen unterscheidungsmerkmal vorbei ... :D

gruß, macem


Hi, ich denke im Prinzip wie du, aber die persönliche VERANTWORTUNG ist nicht die selbe, von den Wartungskosten mal abgesehen!

Koaxe: bringen das Hobby mit den Helis erst so richtig in Schwung! :tongue:
Gruß Manni

Walkera HM 5#4 4/2006
Walkera HM 5#8 2/2007
Hier kannst du meine Video's ziehen (Download): Manni-Fly!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manni-Fly« (20. Dezember 2008, 04:27)


Kupfer

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

56

Samstag, 20. Dezember 2008, 11:01

Zitat

Original von magr
... wahrscheinlich kann man sich einem koax genauso wie einem cp-heli spielerisch nähern - also ohne groß rational zu überlegen einfach drauf losmachen, spaß haben, fertig. spielzeug.


So könnte man den Unterschied auch definieren, aber wenn sich jemand mal schnell so nen Rappi nimmt und drauf los fliegt möchte ich bitte ganz weit weg sein :D
[SIZE=3]Ich kann nichts für meinen Flugstil, ich fliege Pitch auf einem 3 Stufen Schalter :evil:[/SIZE]

SynergyN9 - Prôtos500CFK - BeamE4 - Raptor50 - Funjet - RS Simply - Magic3D - Typhoon3D - RobbeGemini - FutabaT8FG

maxi2

RCLine User

Wohnort: schwabenland

Beruf: metalltechnikerin

  • Nachricht senden

57

Samstag, 20. Dezember 2008, 11:10

dazu giebts es nur eine antwort:
coax iss ein spielzeug!!
mit modellbau hat das eigentlich nicht allzuviel zu tun, auser auspacken und fliegen!
ich fliege schon lange modelle , fläche und heli , würde aber nie verachtend auf cox piloten herabschauen , denn es macht mir selber spass durch die wohnung zu fliegen!!
nur was mich stört ist das arrogante getue von manchen , die noch nie was anderes geflogen haben als coax und gleich meinen sie sind die besten!!
wie auf manchen coax filmen zu sehen ist da nur wildes gehampel drauf , und sie meinen sie können fliegen.meine tochter die ist 5 die fliegt auch ab und zu koax und die weiss schon wenn sie nicht mehr weiterweis nur gasgeben und voll gier rein , dann passiert nix!
also je wilder das aussient , je weniger hat das mit FLIEGEN können nix zu tun , versucht lieber mal schön rückwärts durch die wohnung zu fliegen , nasenkreis oder geziehlte flugmanöver( z.b. ein feuerzeug das auf dem tisch steht mit dem heck umzuwerfen oder auf auf einem unßmgedrehten glas zu landen)dann hat das was mit beherschen zu tun!

aber nix für ungut auch mir macht spielen spass!!
schöne weihnachten


ps: die keinen plan haben den ball schön flach halten
vegetarier sind doof!! sie essen meinem essen das essen weg!!!


Lieber arm dran als Arm ab!!

58

Samstag, 20. Dezember 2008, 11:44

RE: Koaxialhelikopter: nur Spielzeug?

ROFL ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[]
Klasse Frage "Koaxialhelikopter: nur Spielzeug?"
Genau so gut, könnten wir hier über die Frage nachsinnieren: "Können Frauen oder Männer besser denken?"
Vielleicht findet sich ja noch jemand der den gleichen Thread in einer anderen Ecke des Forums aufmacht "Ist XYZ nur Spielzeug?", oder in einem anderen Forum: "Ist Briefmarkensammeln ein ernsthaftes Hobby?" :dumm:

Wobock

RCLine User

Wohnort: Solingen

Beruf: Lagerverwalter,Elektriker

  • Nachricht senden

59

Samstag, 20. Dezember 2008, 13:44

RE: Koaxialhelikopter: nur Spielzeug?

Hallo zusammen,

habe gerade meinen neuen Blade MCX eingeflogen.

Spiele jetzt noch ein bisschen weiter. :ok:
Gruß Wolfgang

Videos u. Bilder
T-Rex 600ESP
FC tuning
ESky Big Lama Orange BLBL
RaWo 400 BLBL
Bell Medevac
Blade mSR
MX16s/ DX7
E-Segler

MAX1234

RCLine User

Wohnort: 12689 Berlin

Beruf: HKL-Techniker

  • Nachricht senden

60

Samstag, 20. Dezember 2008, 17:03

RE: Koaxialhelikopter: nur Spielzeug?

Werde auch mal meinen Senf dazugeben,

Habe auch mit Koax angefangen,hat mich aber nicht befriedigt,wollte mehr.
Die Herausforderung war einen Heli zu bauen mit der Technik von Heute und der Mechanik von gestern.Wenn wir das schaffen sind wir einen Schritt weiter.
Und können vieleicht beweisen das der Koax fliegt.
Er wird fliegen. :w :w

P:S. kann mich dem Themenstarter nur anschliesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MAX1234« (20. Dezember 2008, 17:12)