7 861

Montag, 14. Februar 2011, 20:40

Die Diskussion hier ist recht interessant. Vor allem weil irgendwie ein "Walkera über alles" Gedanke nicht da ist. War schon mal anders. Und es ist der Ur-4G6-Thread, die Geburt der CP-120er-Klasse.

Dennoch ein paar Gedanken zu den Aussagen:

Berti, den 120D02 empfinde ich, wie alle anderen 120er-Walkeras, überhaupt nicht als perfekte Übungsmaschine. Einfach weil der schlicht kaputt ist und Bastelarbeit und Ersatzteile erfordert wenn der runterkommt. Das ist nicht perfekt. Nicht annähernd so wie die der 100er Klasse von Walkera oder Blade. Noch gibt es in diesem Bereich nichts besseres, Walkera steht im 120er Bereich alleine da. Das heißt ja nicht, dass es etwas besseres geben kann oder wird. Ob es der mCP X als 100-CP ist weiß derzeit keiner. Spekulieren tue ich nicht. Doch wenn es so wird, ein 100er, meist crash-resistenter CP, dann Hut ab. Ja, ich habe gewissen Hoffnungen. Und deshalb einen mCP X bestellt.

Jens: Preiswerte Walkera. Nein, wahrlich nicht mehr wirklich. Ja, den 4G6 mag ich nach meinen Mods sehr sehr gerne. Was ich von dem 120D02/05-Umbau so noch nicht sagen kann. Weiter basteln. Macht mir Spaß, aber das heißt nichts für alle anderen. So wie Du es beobachtet hast.

Spektrum-Funke:

Die Tage kam mal hier irgendwo die Frage auf, ob es außer E-Flight noch andere Hersteller mit kompatiblen Modellen gibt. Die harte Antwort war "Nein". Ist das weitestgehend richtig? Bis auf unrelevante Ausreisser? Sorry, weiß ich echt nicht. Wenn ja, dann ist da jetzt kein so großer Unterschied zwischen Spektrum und Walkera-Sendern. Walkera hat einen Stapel von passenden Empfängern für alle Geschmacksrichtungen. Außer einem: Der, der ein Summensignal abgibt. Ansonsten von 1S bis Diversity alles dabei. Schon, E-Flight hat Flächenmodelle, prima, will ich gerne probieren. Vermutlich wird es nun doch noch eine zweite Funke geben. Neben der 2801. Nach der FF-7.

Das Bessere ist der Feind des Guten. Wie auch immer. Hauptsache es macht Spaß.

LG,

Tom
Konjunktiv ist doof.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »warz« (14. Februar 2011, 20:41)


wolkenloser

RCLine User

Wohnort: bei Wesel am Rhein

  • Nachricht senden

7 862

Montag, 14. Februar 2011, 21:08

Hi,
ich war jetzt schon eine Weile recht wenig hier.
Aber im Moment gehen andere Dinge vor (Jobsuche)

Außerdem habe ich mein unübersehbares Ersatzteillager mal etwas gelichtet.
Herausgekommen ist ein 4G6 der fast nur aus Neuteilen besteht.

Bei Interesse =-> PN

Hier gibts dann noch Bilder und ein Video

LINK
Gruß Wolke

Verkaufe4G6

4G6

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wolkenloser« (14. Februar 2011, 21:08)


7 863

Montag, 14. Februar 2011, 21:16

Zitat

Original von wolkenloser
Hi,
ich war jetzt schon eine Weile recht wenig hier.
Aber im Moment gehen andere Dinge vor (Jobsuche)

Außerdem habe ich mein unübersehbares Ersatzteillager mal etwas gelichtet.
Herausgekommen ist ein 4G6 der fast nur aus Neuteilen besteht.

Bei Interesse =-> PN

Hier gibts dann noch Bilder und ein Video

LINK


Hi Wolke

..den Preis soltest du noch mal überdenken..immerhin ein alter 4G6, auch mit Neuteilen...derzeit werden die alten 4G6 als Import schon für 130$ abgeschossen.
Behalte das Ding....als Reserve oder wie auch immer..wird ja nicht schlecht. ;)
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Mamba 70cc

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig

Raziel

RCLine User

Wohnort: Münster, NRW

Beruf: stellv. Filialleiter im Einzelhandel

  • Nachricht senden

7 864

Montag, 14. Februar 2011, 21:25

Jupp, seh ich genauso, oder verkauf die Teile die du definitiv nicht mehr brauchen wirst. Rotorkopf etc. sollte man ja immer einen zuhause haben (sofern man noch mit Paddeln fliegt, bin ja selbst auch abtrünnig derzeit)
Gruß Stephan

Walkera 4G6S DIY FBL, Spin 16300KV, RX2610S
Walkera 4#3B,C05 + 2.9g, RX2605A
Walkera 4G3, HP08S + 2,9g, RX2605A
Walkera 2801 Pro

Suche kleinen günstigen Drehzahlmesser, bitte melden.

7 865

Freitag, 18. Februar 2011, 18:23

Airy Alukopf wackelt leicht auf der Rotorwelle

Hallo,

ich habe heute einen Airy Alukopf verbaut und gemerkt, dass der Kopf wackelt, wenn die Servos die TS über Nick und Roll bewegen.

Also Welle mit Kopf wieder raus und genau geguckt.
Es ist in der Tat so, dass der Kopf auf der Welle leicht wackelt (ist mir bein EInbau gar nicht aufgefallen).

Ich habe nun versucht, das Alu leicht zusammenzudrücken.
Aber das hilft nicht wirklich. Und fester drücken, habe ich mich nicht getraut.

Gibt es einen Trick, hier Stabilität reinzubringen?


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

Raziel

RCLine User

Wohnort: Münster, NRW

Beruf: stellv. Filialleiter im Einzelhandel

  • Nachricht senden

7 866

Freitag, 18. Februar 2011, 18:34

Loctite....allerdings wirds schwer den Kopf gerade auszurichten :(
Gruß Stephan

Walkera 4G6S DIY FBL, Spin 16300KV, RX2610S
Walkera 4#3B,C05 + 2.9g, RX2605A
Walkera 4G3, HP08S + 2,9g, RX2605A
Walkera 2801 Pro

Suche kleinen günstigen Drehzahlmesser, bitte melden.

7 867

Freitag, 18. Februar 2011, 18:44

Hallo,

Zitat

Original von Raziel
Loctite....allerdings wirds schwer den Kopf gerade auszurichten :(

Meinst Du Schraubensicherung 243 oder den Kleber (IMHO 648 )?


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

Raziel

RCLine User

Wohnort: Münster, NRW

Beruf: stellv. Filialleiter im Einzelhandel

  • Nachricht senden

7 868

Freitag, 18. Februar 2011, 20:18

Schraubensicherung, bin zu viel in US Foren unterwegs und nenns daher immer Loctite sorry, kam vorhin nit auf das Wort.
Gruß Stephan

Walkera 4G6S DIY FBL, Spin 16300KV, RX2610S
Walkera 4#3B,C05 + 2.9g, RX2605A
Walkera 4G3, HP08S + 2,9g, RX2605A
Walkera 2801 Pro

Suche kleinen günstigen Drehzahlmesser, bitte melden.

7 869

Freitag, 18. Februar 2011, 20:56

Zitat

Original von Raziel
Schraubensicherung, bin zu viel in US Foren unterwegs und nenns daher immer Loctite sorry, kam vorhin nit auf das Wort.


Hat doch nichts mit englischsprachigen Foren zu tun: Loctite ist ein Markenname von Henkel. Ist eine deutsche Firma, die stellen auch Persil her. Das kennt hier wohl jeder.

LG,

Tom

/edit: Ok, ok, habe nochmal nachgeschaut. Loctite, eine amerikanische Firma, wurde 1997, vor 14 Jahren, von Henkel übernommen.
Konjunktiv ist doof.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »warz« (18. Februar 2011, 21:06)


7 870

Dienstag, 22. Februar 2011, 07:26

Hallo,

ich bin heute zum ersten Mal mit dem Airy-Alukopf geflogen.

Von vornherein eingbaut habe ich zwei Mod's:
- GAUI-Mischhebel-Mod
- Blattlagerwelle vom V120D02 mit vier Kugellager 1,5 x 4 x 2 (M681 X ZZ)
(Die Gummis sind original Airy, nicht von Clubheli.)

Bisher hatte ich den (schon zweiten) WK-Alukopf drauf.
WK-Alukopf-Mod's:
- GAUI-Mischhebel-Mod
- Gummis von Clubheli

Zum Vergleich kann ich folgendes sagen:

Beim WK-Kopf musste ich viel mit Nick/Roll arbeiten.
Im Vorwärtsflug hatte ich immer das Problem, dass der Heli sehr schnell zu schnell wurde. Ich musste dann immer mit leichtem Nick ziehen die Fahrt verringern.

Der Airy-Kopf fliegt sich viel stabiler und praziser.
Fast schon wie auf Schienen.
Und der Heli reagiert stärker auf Pitch (Blätter waren die gleichen).

Woran könnte es liegen, dass der orig. WK-Alukopf um die TS empfindlicher ist?
(Damt ich das evtl. abstellen kann, falls das überhaupt geht.)

Wie ist das Verhalten des "alten" Kunststopfkopf?
(Evtl. baue ich den WK-Alukopf auf Kunststoff um.)


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

helicopterus

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

7 871

Dienstag, 22. Februar 2011, 09:13

??? ??? ???

je weniger Spiel und je härter umso präziser fliegt das Ding.
Ob besser ist subjektiv.

Grüsse,

Jens
Die Lage ist ernst aber nicht hoffnungslos:
***************************************
Mein 4G6 V120D02 Tuning Basar

----

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »helicopterus« (22. Februar 2011, 09:15)


sunwalker

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

7 872

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:06

Hallo
Ich habe mal eine frage.
Was nehmt ihr als Ersatz für die O-Ringe die die Blattlagerwelle Stabilisiert?
Gruss Florian

7 873

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:14

Hallo Florian,

von den originalen O-Ringen habe ich zu viele ;) Sende mir mal eine PN bei Interesse.

Wenn man mit den originalen Probleme mit Blattflattern hat, dann sollte man diese nehmen: Klick
Viele Grüße
Dirk

sunwalker

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

7 874

Dienstag, 22. Februar 2011, 12:04

Probleme habe ich so noch nicht aber meine waren halt fertig mit der Welt :-)

7 875

Mittwoch, 23. Februar 2011, 04:31

Meute...das kan sich ändern...ichhabe zwei 4G6 mit identischen Airy Köpfen und 90er o-Ringen..bei Helis verhalten ich komplett anders--woran das liegt ???
Ich werde irgendwan meinen Reservekopf mal probieren.
Dennoch...mein Favorit bisher, Airy Zentralstück mit Blatthaltern, 90ger Gummis und WK BLW plus Gaui Mixer :ok:
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Mamba 70cc

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig

7 876

Mittwoch, 23. Februar 2011, 12:30

Hallo,

Zitat

Original von roosevelt-franklin
Dennoch...mein Favorit bisher, Airy Zentralstück mit Blatthaltern, 90ger Gummis und WK BLW plus Gaui Mixer :ok:

Sehe ich im Moment ähnlich.
Ich habe ja auch noch die Blattlagerwelle vom V120D02 mit vier Kugellager 1,5 x 4 x 2 (M681 X ZZ) verbaut.

Hast Du den WK-Kunststoffkopf schon mal getestet?
Wie würdest Du den im Vergleich zum Airy-Kopf einschätzen?


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

7 877

Mittwoch, 29. August 2018, 22:22

Schaut mal

Konjunktiv ist doof.