s3n0l

RCLine User

  • »s3n0l« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankenland

Beruf: Koch

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Juni 2010, 17:58

4G6 zu 4G6S

Hi,

Leute heut ist mein 4G6 angekommen! Geil!

Wirklich ein netter Micro, perfektes Mittelding zwischem meinem Rex 250 und mSR!

Nun... bin wie bemerkt zufrieden damit, Loops und Inverted mit Standard Elektro war kein Problem. Gyro ist auch perfekt sehe also im Moment keine Probleme am Heli.... nur ist im Moment dieser 4g6S Hype und leider mache ich ich immer bei jedem Hype mit!


Unterschied zwischen 4g6 und 4g6S ist doch nur der Receiver, oder?

Also wenn ich mir für 30€ den RX-2610S kaufe und anschließe habe ich doch einen 4g6S oder nicht?

Gruß

Senol
Gruß Senol


WK 2801 Pro V 2.3 @ GAUI Hurricane 425 / Align T-Rex 450 Pro / Align T-Rex 250 / Walkera 4G6S / Walkera 4B100

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »s3n0l« (2. Juni 2010, 17:58)


2

Mittwoch, 2. Juni 2010, 18:06

RE: 4G6 zu 4G6S

Ja richtig der Unterschied ist der Empfänger. Der rx2610s ist das erste kleine, günstige und leichte 3-Achs Stabi überhaupt. Dazu noch mit Empfänger. Damit fliegt der Kleine ruhiger und stabiler und ermölgicht einen einfachen FBL Umbau um auch bei diesem Hype mitmachen zu können. Das Landegestell beim 4G6S ist auch etwas anders.
Grüße
Tobi

4G6 2S FBL :evil: / 4G3 Brushless HL Airwolf / 1#A / Mini Titan V-Stabi 4.0 / Gaui 200 fliegt jetzt mit alter RX-2605 vom 4G3 / 4#3b Brushless HL / H05 BL
Alle mit 2801 Pro

s3n0l

RCLine User

  • »s3n0l« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankenland

Beruf: Koch

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Juni 2010, 18:16

Super, ich danke dir.
Habe mir jetzt mal den Empfänger und Landegestell bestellt.
Der alte Empfänger kommt dann in die Bucht, und jetzt lese ich mal ein bißchen in den zahlreichen 4g6(s) Threads.

Grüße
Gruß Senol


WK 2801 Pro V 2.3 @ GAUI Hurricane 425 / Align T-Rex 450 Pro / Align T-Rex 250 / Walkera 4G6S / Walkera 4B100

4

Mittwoch, 2. Juni 2010, 18:40

Moin..was ist mit der eingeschränkten Verstellbarkeit der Kurven beim RX2610S- ein bekannter Mangel im Vergleich zum RX2609.

Wenn du nicht vorhast auf FBL umzurüsten kanst du dir bei deinen genannten Skills den RX2610S sparen...(meine Meinung)
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Mamba 70cc

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig

5

Mittwoch, 2. Juni 2010, 20:11

Ja das wollte ich auch noch sagen aber eigentlich kann man ausser einer Gasgeraden für Gov die rxc26110s schon gut einstellen, die rx2609 lässt sich zwar besser im 2801 Modus einstellen und hat auch einen guten Gyro aber die 3 Gyros der rx2610s sind bis jetzt ein absolutes Novum und bringen eine Reihe neuer Möglichkeiten!!!
Grüße
Tobi

4G6 2S FBL :evil: / 4G3 Brushless HL Airwolf / 1#A / Mini Titan V-Stabi 4.0 / Gaui 200 fliegt jetzt mit alter RX-2605 vom 4G3 / 4#3b Brushless HL / H05 BL
Alle mit 2801 Pro

svensonite

RCLine User

Wohnort: 12157 Bln

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Juni 2010, 11:34

Hallöchen.

habe nun auch endlich meinen RX2610S bekommen und eingebaut.
Habe nach Anleitung alles angeschlossen und in meiner WK2602 auch alles so eingestellt wie beschrieben.
Den Schalter "2" auf dem Empfänger habe ich in Richtung "ON" und den Schalter "1" Richtung "OFF". Motor abgeklemmt, Sender eingeschaltet, Lipo angeschlossen. Servotest passt - alle Servos bewegen sich in die richtige Richtung.
Nehme ich den Heli aber in die Hand und neige ihn in eine beliebige Richtung, bewegen sich die Servos nicht automatisch entgegen. Nur der Heckservo macht beim verdrehen Ausgleichsbewegungen.
Habe auch die Potis in verschiedene Stellungen gedreht, jedoch ohne Erfolg.
Mach ich was falsch oder ist der Empfänge defekt?

Gruß Sven
[SIZE=2] :w aus der Mudderstadt, Sven[/SIZE]
[SIZE=1]

- Walkera 4G6 / Gaui Mischerhebel / RX2610S / HP06V2
- Walkera V120D01 / HP06V2
- Gaui 330x-s
- WK-2801pro v2.2
[/SIZE]

ernie_baronick

RCLine User

Beruf: Promotionsstudent

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Juni 2010, 11:45

Die Servos machen bei Gasposition "0" wirklich nur sehr kleine Bewegungen, die kaum auffallen - ist das System in Bewegung fallen die Ausgleichsbewegungen deutlicher auf. Den Unterschied wirst du im Flug schon spüren...
Gruß
Sebastian

svensonite

RCLine User

Wohnort: 12157 Bln

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Juni 2010, 12:01

Nee machen sie leider nicht. Egal wieviel Gas ich gebe - die bewegen sich einfach nicht.
Hatte da mal ein Video bei WOW HOBBIES gesehen, da sah man ganz deutlich wie sich die Servos in die entgegengesetzte Richtung bewegt haben.

Gruß Sven
[SIZE=2] :w aus der Mudderstadt, Sven[/SIZE]
[SIZE=1]

- Walkera 4G6 / Gaui Mischerhebel / RX2610S / HP06V2
- Walkera V120D01 / HP06V2
- Gaui 330x-s
- WK-2801pro v2.2
[/SIZE]

9

Donnerstag, 3. Juni 2010, 14:57

Die Ausgleichsbewegungen in der Hand sind wirkliich sehr klein. Das ist beim V-Stabi übrigens genau so. Es besteht noch die Möglichkeit, dass die Sens auf beiden Potis runtergedreht ist oder die Stabilisierung komplett über dn Knopf ausgeschaltet ist, wenn das beides nicht der Fall ist und alles passt, versuch mal abzuheben.
Grüße
Tobi

4G6 2S FBL :evil: / 4G3 Brushless HL Airwolf / 1#A / Mini Titan V-Stabi 4.0 / Gaui 200 fliegt jetzt mit alter RX-2605 vom 4G3 / 4#3b Brushless HL / H05 BL
Alle mit 2801 Pro

svensonite

RCLine User

Wohnort: 12157 Bln

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. Juni 2010, 15:15

mhhh!?
na schaut doch mal bei diesem Viedeo wie schön deutlich man die bewegung sieht. so dachte ich, sieht das auch bei mir dann mit dem rx2610S aus. aber nööö, die bewegen sich keinen millimeter und machen auch keine geräusche so wie der servo vom heck, der ständig regelt.

http://www.youtube.com/watch?v=c-xCQtKSg…player_embedded

Gruß Sven
[SIZE=2] :w aus der Mudderstadt, Sven[/SIZE]
[SIZE=1]

- Walkera 4G6 / Gaui Mischerhebel / RX2610S / HP06V2
- Walkera V120D01 / HP06V2
- Gaui 330x-s
- WK-2801pro v2.2
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »svensonite« (3. Juni 2010, 15:15)


svensonite

RCLine User

Wohnort: 12157 Bln

  • Nachricht senden

11

Samstag, 5. Juni 2010, 09:59

so. habe mit wow hobbies gesprochen und ihnen mein problem erklärt.
soll den empfänger zum austausch zurück schicken.
[SIZE=2] :w aus der Mudderstadt, Sven[/SIZE]
[SIZE=1]

- Walkera 4G6 / Gaui Mischerhebel / RX2610S / HP06V2
- Walkera V120D01 / HP06V2
- Gaui 330x-s
- WK-2801pro v2.2
[/SIZE]

12

Samstag, 5. Juni 2010, 10:10

haste die gyro empfindlichkeit mal versucht anhand der Potis einzustellen ? die sind ja auch irgendwie ausschaltbar...
Grüße Steppo

===========================================
DAS! ist Modellbau *klick* <<= schon über 6000 klicks :D

svensonite

RCLine User

Wohnort: 12157 Bln

  • Nachricht senden

13

Samstag, 5. Juni 2010, 10:29

jepp.
wie oben schon beschrieben habe ich die Potis von links nach rechts gedreht. Doch ohne Erfolg. Die bewegen sich einfach nicht automatisch.
[SIZE=2] :w aus der Mudderstadt, Sven[/SIZE]
[SIZE=1]

- Walkera 4G6 / Gaui Mischerhebel / RX2610S / HP06V2
- Walkera V120D01 / HP06V2
- Gaui 330x-s
- WK-2801pro v2.2
[/SIZE]