Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Dezember 2015, 09:13

Schiefe Taumelscheibe beim Blade 230S

Hallo!

Ich habe gestern meinen 1. Mini-Heli - den Blade 230S mit einer Spektrum DX6 gekauft. Ich bin vor Jahren einen Raptor 50 geflogen und möchte das Hobby nun wieder aufleben lassen.

Nachdem ich den Heli auf die Fernsteuerung gebunden habe, ging´s los mit der Programmierung lt. Anleitung. Soweit so gut.

Was mir aber Kopfzerbrechen bereitet ist die mächtig schiefstehende Taumelscheibe ??? (Nick nach vorne, Roll nach rechts)
Lt. einigen Forumsbeiträgen soll das "normal" sein...nur habe ich dabei ein extrem ungutes Gefühl vor dem 1.Flug.

Hat hier jemand eine Erklärung, warum die Taumelscheibe so schief stehen muss?

2

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 10:35

Eine Erklärung hängt mit dem verwendeten 3Achs-Gyro zusammen. Der richtet sich erst in der Luft aus.
Du mußt also keine Angst haben, ihn hochzunehmen. Sorg dafür, daß ringsum bissel Platz ist. Hochlaufen lassen und zügig vom Boden abheben lassen. Sollte er in der Luft Tendenzen in eine Richtung zeigen, wieder absetzen und an den Anlenkgestängen dementsprechend etwas nachkorrigieren. Man kann das wohl auch mit einem Trimmflug im AR636 richten, aber das Prozedere habe ich nicht wirklich begriffen. Meine inzwischen drei fliegen alle sauber, völlig egal, wo die Taumelscheibe am Boden gerade mal steht nach dem Bindevorgang.
Toller Heli. Fällt auch in die Kategorie wie der Walkera Master CP - wer es mit dem nicht hinkriegt, sollte ein anderes Hobby favorisieren.
»lupusprimus« hat folgendes Bild angehängt:
  • mi8b134.jpg
Ein Modell-Hubschrauber sollte auch wie ein Hubschrauber aussehen.
Hier gibt es richtig gute Scale-Rümpfe für die Kleineren:
www.heli-scale-quality.com

3

Donnerstag, 17. März 2016, 18:02

Schiefe Taumelscheibe bei der Blade 230S

Hallo!
Habe heute den erste Versuch mit mein Blade 230s gestartet. Spektrum DX8 nach Anleitung Programmiert. Lipo voll, Hab dann gebunden, und in F Mod 0 /Stabimodi gestartet. Wie schon oft beschrieben geht der Taumelsch. in Schiefstellung. Egal...Gas gegeben bis etwa 50% kurz vor abheben also der Heil hat noch nicht abgehoben, Neigt der Heil schon sehr stark nach rechts bis zum umkippen. Dann sicherheitshalbe gas wieder ganz zurück genommen.??? Also, ich musste Bein zweiten Versuch den Gashebel schnell auf 70% bringen und mit sehr viel! gegen lenken der Heil in der Luft bekommen. Trimmflug hab ich dann noch nicht machen können. Ich fliege seit 1 Jahr den Blade 200SRX, ohne Probleme. Was kann/muss ich tun um mit den 230s Schadenfrei im StabiModus0 in ein sichere Schwebeflug zu kommen? Muss ich da was neu einstellen bzw Korrigieren?

Danke! :)

MFG
JA

JochenS

RCLine User

Wohnort: Norderstedt bei Hamburg

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. März 2016, 08:47

Du solltest den Heli im F-Mode 1 starten. :ansage:

MfG
Jochen :w

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. März 2016, 09:01

Genau, habe den bei uns fliegen sehen, bin auch selbst ne Runde gecruist ,sieht schon etwas komisch aus mit der Schräglage, aber ging dann prima :ok:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. März 2016, 09:36

Stellt sich eigentlich die Taumelscheibe auch im F-Mode 1 / Agility Mode nicht gerade?


Bei HeliFreak gibts Tipps dass man den Stability / GEAR CH5 Schalter besser auf einen zweiten Schalter von den StuntModes 1-2 separat legt.

Somit kannst individueller Kurven einstellen.

Gruß

Thomas
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

7

Freitag, 18. März 2016, 11:38

Sie läuft im Agility mod nicht nach rechts weg wie im Normal mod wenn er am Boden steht. Aber gerade stellen vorm Start musst du selbst, das macht die Ts. nicht automatisch.

8

Montag, 21. März 2016, 10:07

Hallo, seit ich die neue DX6 hab und den 230s mit der Funke gebunden hab ist mir aufgefallen das sich die Ts. im Normal Mod auf dem Boden nicht mehr nach rechts stellt. Ist ja besser so! Weiß aber nicht warum das jetzt so ist? MfgTom