Lanze_de

RCLine Neu User

  • »Lanze_de« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleiz

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. März 2018, 10:39

Welchen Regler nehmen ???

Hallo an die Experten,

ich bin gerade dabei mein Winterprojekt fertig zu stellen, einen Hughes 500 mit T Rex 600 Mechanik und 6S Setup.
Beim zu verbauenden Regler scheiden sich momentan noch bei mir die Geister.
Ich schwanke zwischwn einen Roxxy BL Control 9100-6 und einen Kontronik Jive 100+ lv.
Wie sind die Erfahrungen und was würdet Ihr empfehlen?

Vielen Dank im Voraus
Gruß

Andreas

Fehler sind was für Anfänger... Profies produzieren Katastrophen :nuts:

Hangar: E Flite Beast 60E,E Flite Night Visionair, Parkzone F4U Corsair, Goldwing Extra 300, FMS DHC Beaver, Avios Zazzy, E Flite X Vert
T Rex 550

frankenandi

RCLine User

Wohnort: Schweinfurt

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. März 2018, 11:29

Hallo Andreas

Ein 600er ist mit 6s Antrieb recht weit oben mit den Ampere. Mit Rumpf dann noch dazu. Ich würde da gar keinen 100A Regler verbauen, sondern mind. einen 120 A+ nehmen ( Kontronik / Graupner / Hobbywing Platinum Pro/ YGE etc..). Ich hatte lange die Roxxy BL Control 9100-6 in fast allen meinen 6s Modelle verbaut, gingen auch zuverlässig gut, haben aber gerade im 6s Heli ( ohne Rumpf) ab und zu wegen Überlast abgeregelt....das ist nicht toll. Und einer meiner 9100er ist mir im Flächenmodell im Stand abgefackelt:-(
Der 100A Kontronik Jive hält in Normalfall deutlich mehr aus, wie beschrieben, bekommst für den Preis aber locker einen stärkeren Graupner BL Control 120HV, einen Hobbywing Pro 120A....oder gar einen Hobbywing Platinum Pro HV 130A ( Opto oder mit starkem BEC )und die gehen sehr gut .
Wenn du die 2 Regler, die zur Wahl stehen, aber schon hast, dann nimm den Kontronik, der hält mehr aus und hat besseren Gouvernmode....ist auch nicht umsonst 2-3 mal so teuer gewesen wie der Roxxy BL... ;)

Gruß
Andi

!
Ryan Sta 2,35m+Saito Fa 220,Westland Lysander 3m+Saito FG 60R3,Topp Ultimate 1,6m Saito Fa 300t Boxer,Taylorcraft 2,22m 6s, Beagle B121+Saito Fa56, Stinger90 Jet EDF 6s, Logo 550 SX V2,TT E.Raptor 700 V2, Acro Magnum, HK Habicht,Traxxas Nitro Stampede, Geebee Sportster 2,15m+Mark180

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »frankenandi« (18. März 2018, 11:36)


Dennis Modellflug-blog

RCLine Neu User

Wohnort: Wesseling bei Köln

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. März 2018, 11:55

Hallo Andreas

Ein 600er ist mit 6s Antrieb recht weit oben mit den Ampere. Mit Rumpf dann noch dazu. Ich würde da gar keinen 100A Regler verbauen, s
Gruß
Andi

!



Einspruch!
Wir reden hier von einem Scale Heli, d.h die Stromspitzen werden recht flach ausfallen und bei 6s in einem 600er reicht ein 100A dicke!
Ich bin den Logo 600SE mit 6s und 100A Regler geflogen (Kunstflug und soft 3D) , das funktioniert sehr gut und die Ströme liegen weit unter 100A.
Peaks gehen bei Vollpitch und 95% Regleröffnung selten mal über 100A und kleine Peaks die nicht mal über die Telemetrie aufgezeichnet werden sind hier vernachlässigbar.

Ich würde dir zu einem Hobbywing Platinum 100A raten, dann hast du 10A BEC gleich dabei und kannst zur Sicherheit (Was ich eh immer tun würde wegen Rückströme ect.) ein R2 Puffer verbauen, dann hast du wenn mal der Motor, Akku oder BEC ausfällt 40-50Sek um mit einer Autorotation zu landen, da die Elektronik weiterhin funktioniert durch den R2 Puffer.

Und selbst meinen Goblin BT 700 fliege ich an 12S mit einem 100A Regler, das läuft alles im grünen Bereich :ok:

Auf meinem Youtube Kanal gibt es von beiden Helis Videos ;-)

Lanze_de

RCLine Neu User

  • »Lanze_de« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleiz

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. März 2018, 15:10

Hallo,
erst mal besten Dank für Eure Antworten.
Ich denke auch, das ein 100A Regler dicke reichen sollte, da ich kein 3D fliegen werde. (Hut ab vor denen, die das beherschen)
Mir geht es hauptsächlich um Rundflug. Ich habe einen 5-Blatt PSG Rotorkopf verbaut und einen Satz S-Schlag Blätter vom Blattschmied.
Ich denke, das ich mich für den Kontronik entscheiden werde.
Gruß

Andreas

Fehler sind was für Anfänger... Profies produzieren Katastrophen :nuts:

Hangar: E Flite Beast 60E,E Flite Night Visionair, Parkzone F4U Corsair, Goldwing Extra 300, FMS DHC Beaver, Avios Zazzy, E Flite X Vert
T Rex 550