Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jucolb

RCLine User

  • »jucolb« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Falkensee (bei Berlin)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Dezember 2005, 17:13

Raptor 50 gegen Logo 10

Hallo ihr Spezialisten,
Nach dem ich mich mit einem kleinen Zoom 400 herumquäle, weil der irgendwie viel zu wackelig und quirlig ist und bei Wind sowieso nur Probleme bereitet, gehen meine Überlegungen in Richtung eines größeren Hubi.
Und dabei ist mir der Raptor 50 mit E-Antrieb ins Auge gefallen:
http://www.e-heli-shop.de/shop/product_i…ts_id=213453772

Nun die alles entscheidende Frage:
Gibt es in diesem Forum Leute mit Erfahrung auf einem Logo 10 im Vergleich zu einem Raptor 50 ?
Ist einer besser / leichter zu fliegen?
worauf sollte ich besonders achten?

Die Ersatzteillieferung scheint ja bei beiden Modellen kein Problem zu sein.

Bitte helft mir und meiner Entscheidungsneurose

Gruß
Jörg
Zoom 450 mit:
Empfänger: Schulze Alpha 835w
Regler: Kontronik Jazz 55-6-18
Gyro: Gy-401
Motor: S18 v. Schwaab
Servos- Futaba:
TS - 3 x 3107
Heck - S 3154 Nano Digital

Bell 47 G

Piccolo FP

Sender: Graupner MC-19

tom#111

RCLine Neu User

Beruf: Betriebsschlosser

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. Dezember 2005, 15:52

Hay Jörg

Wie der 50er Raptor ist weis ich leider nicht genau
aber ich habe den 30er Raptor das ist aber ein Benziner !!!
und auch den Logo 10 !!

Ich wieß nicht wieviel oder wie gut du schon Fliegen kammst
aber wenn Du anfängst würde ich denn Logo 10 dem Raptor
vorziehen!!!!

Aber du willst ja denn Raptor elektro Fliegen!!!!?????
Meine Meinung wieder Logo 10

Grund der Raptor braucht Einen größeren Motor und der ist sehr Teuer
auser es ist geld kein Problem !!!
Denn wenn das Geld nicht das Problem ist ist die überlegung zum Raptor
sichr Berechtigt!!! Aber denke daran das der Motor von der Größe her überdienensioniert ist !!!!

Das wierd dir beim Fliegen später zur hilfe lommen da Du dann genug kraftreserven hast und das ist bei knappen flugmanövern von forteil!!!

Aber die günstigere Schiene ist sicher der Logo 10
der ist kleiner und eigentlich sehr gutmütig und mit einem Landegestell und
ein Paar stunden vorm simulator werden die erfolge schnell kommen!! :ok:

Ich habe mit dem Logo10 zu Fliegen angefangen und bin denn auf den
30 Raptor benzin umgestiegen!!!!!
Und am ende ist es besser Benzin zu fliegen !!!!
-> mehr reseven für weniger geld !!!

Wie gesagt:

Logo 10 für elektro und anfänger :ok:
Raptor 50 für elektro und anfänger teuer aber sicher gut
Benzin würde ich für anfänger eher nicht empfelen!!!

Grüße Tom!!!
Hallo und viel Spaß :w

Flieger !
Baracuda; 2m Cap , 3D Flieger 1,5 m Elapor, Focke Wulf; Crazy 8, Swift 2, Omei, Blade Dancer,
:angel:

Helis !
T-Rex 600 :ok: eine Raptor Familie 30er und den 90er, Micro Bell 270mm
:angel:

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Dezember 2005, 12:14

Moin,

Zitat

Und am ende ist es besser Benzin zu fliegen !!!!
-> mehr reseven für weniger geld !!!


So ein Blödsinn....

Erstmal fliegst du nicht mit Benzin, sondern mit Methanolsprit, bei dem der Liter, jenachdem welche Mischung du fliegst, zwischen 3,50 und 7,50 kostet.

Dann hat ein Elektroheli in der Größe wenn er vernünftig ausgestattet ist bis zu doppelt soviel Power wie jeder Verbrennerheli in der Größe

Und als letztes ist ein Elektroheli nach ~10-20 Flugstunden günstiger als ein Verbrennerheli

Gruß
Chris

Mayk

RCLine User

Wohnort: D-49661 Cloppenburg

Beruf: Funkelektroniker

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Dezember 2005, 13:30

na ja ein E-Heli mit der gleichen Leistung wie ein V ist nicht nach 20 Stunden günstiger da man höhere Anschaffungskosten hat und der Strom auch nicht ganz umsonst ist.

Es kommt darauf an was man will. Wenn du genug Platz hast für einen V- Helis (Flugplatz) dann würde ich den V vorziehen da man so oft fliegen kann wie man will. Bei einem E- Heli hängt das von der Menge an Akkus ab und da ist auch schon der Haken. Wenn ich jetzt meinen E- Heli mal 6- 8 Flüge fliegen will brauche ich eine Riesen Autobatterie und trotzdem noch drei bis vier Akkupacks. Diese kosten dann je nach Leistung zwischen 140 und 200 Euro pro Pack für den Logo 10. Also kommen bei ordentlich Leistung mal eben 600 Euro nur für Akkus zusammen.

Die größten Vorteile von E- Helis sind a das sie keinen Dreck machen und man sie fast überall ( keine 1,5km begrenzung zu Siedlungen) fliegen kann.

Gruß

Mayk

GerdSt

RCLine User

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. Dezember 2005, 15:08

Zitat

Original von Mayk
Die größten Vorteile von E- Helis sind a das sie keinen Dreck machen und man sie fast überall ( keine 1,5km begrenzung zu Siedlungen) fliegen kann.

Da hast Du aber noch einige große Vorteile unterschlagen, z.B.:

1. Der Streßfaktor aufgrund des mmer zu unangenehmen Überraschungen neigenden Spotz-Zerknalltreiblings fällt beim E-Heli weg. Wenn ich mich zurück erinnere, waren mindestens 95% all' meiner technischen Defekte bei Verbrenner-Helis direkt oder indirekt auf den Spotzmotor und dessen Unzulänglichkeiten zurückzuführen.

2. Auch der Lärm des kreischenden Hammerwekrs erhöht den Streßfaktor in absolut unnötiger Weise, übrigens nicht nur für den Piloten, sondern auch für die Mitmenschen in Hörweite...

3. Die deutlich geringeren Wartungs- und Instandhaltungskosten aufgrund der fehlenden Vibrationen des spritbetriebenen Hammerwerks beim E-Heli.

4. Die eingesparte Arbeitszeit zum Reinigen des versifften Modells, sowie der dadurch in Mitleidenschaft gezogenen Einrichtungsgegenstände, angefangen vom Sitzpolster im Auto bis hin zum heimischen Teppichboden...

Gruß Gerd

tom#111

RCLine Neu User

Beruf: Betriebsschlosser

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Dezember 2005, 22:52

ENTSCHULDIGUNG!!!
DAS ICH STATT NITROMETHAN BENZIN GESCHRIEBEN HABE !
ABER ICH GLAUBE IHR HABT GEWUßT WAS ICH MEINE !! :angry: :angry: :angry:


Zitat:
Und am ende ist es besser Benzin zu fliegen !!!!
-> mehr reseven für weniger geld !!!


ICH GLAUBE DA HAT SICH EINER ETWAS VERRECHNET!!
DENN WENN MANN HERNIMMT EINEN

VERBRENNER RAPTOR
UND EINEN ELEKTRO RAPTOR

DANN MUß MANN RELATIV LANGE FLIEGEN DAS ES SICH RECHNET MIT
EINEN ELEKTRO ZU FLIEGEN !!!

UND AUSERDÄHM IST DIE LEBENSDAUER DER LIPO AKKUS AUCH EHER
BEGRÄNZT!!! :(

NATÜRLICH IST DER LÄRM EIN NACHTEIL!! :no:
ABER MERKEN LÄRMFAHRER SIND HÖRBARER!! ==[]
ABER DA GIBT ES JA NOCH TUNING AUSPUFF´S DIE SIND EIN BISSCHEN LEISER!

DER DRECK IST NATÜRLICH AUCH NICHT SO TOLL!! :no:

ICH BIN JA AUCH NICHT GEGEN ELEKTRO :ok: ICH HABE JA AUCH EIN PAAR HOTLEINER DIE VOLL ABGEHEN ABER MIR IST [SIZE=3]ES ZU TEUER :no: [/SIZE]


GÜßE TOM#111
Hallo und viel Spaß :w

Flieger !
Baracuda; 2m Cap , 3D Flieger 1,5 m Elapor, Focke Wulf; Crazy 8, Swift 2, Omei, Blade Dancer,
:angel:

Helis !
T-Rex 600 :ok: eine Raptor Familie 30er und den 90er, Micro Bell 270mm
:angel:

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Dezember 2005, 11:37

...is da schon einer taubt, oder wieso wird hier so rumgeschrien?

matm911

RCLine User

Wohnort: Linz/AT

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. Dezember 2005, 21:37

Hy TOM#111,

wendest du schon die neuen Rechtschreibregeln an ... :evil: :D
Schöne Grüße aus Linz :w
Markus
-------------------------
!!! Life is Play !!!

Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. Dezember 2005, 18:02

E oder V Heli

Die Farge habe ich mir auch schon gestellt und ich kann die Berechnung nicht nachvollziehen, daß ein Logo 10 nach 10-20 Szd sich amortisiert hat ???

Mich schreckt in dieser Klasse der Akkupreis einach ab !! 400-500 Euros ür 1 ! Akku, der 100 Zyklen halten soll ???

Und dann immer die Warterei oder noch besser in Zweitakku...n a ja, da bin ich mit nem Raptor 50 wirklich besser bedient...
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)