Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

harsiblau

RCLine User

  • »harsiblau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: norderstedt

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. März 2006, 20:06

Logo 10 vs. Spirit Li

Moin ,
endlich steht mal wieder eine Neuanschaffung an nur was ?
Favorit wäre ja für mich der Logo 10 vernünftig wäre der Spirit, da ich die Akkus und Ladegeräte vom Lmh nutzen könnte .
was meint Ihr
Gruß Christian

AHensel

RCLine User

Wohnort: Oberbayern, Chiemgau, Seeon

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. März 2006, 20:59

RE: Logo 10 vs. Spirit Li

ich antworte mal mit einem Zitat:

Zitat

Haben wollen schlägt alles...

Deine Anspielung auf die Vernunft läßt schon vermuten, was Du eigentlich wirklich willst und das ist nicht der Spirit :evil: :D ==[]

Gruß, Andreas
[SIZE=1]Logo14, Tango 45-07, 8s Koni1300&SLS4800, 15er Ritzel, Jazz55+BEC30, TS=HS5245, GY401+9254, smc14[/size]

harsiblau

RCLine User

  • »harsiblau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: norderstedt

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. März 2006, 21:16

zum Faktor Vernunft könnte "Mann" noch den Faktor Ehefrau fügen,aber was bringt nun Spass?
Christian

4

Dienstag, 21. März 2006, 21:19

Zitat

Original von harsiblau
zum Faktor Vernunft könnte "Mann" noch den Faktor Ehefrau fügen,
Christian

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli" ;)
Gruß aus
Wolfram

harsiblau

RCLine User

  • »harsiblau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: norderstedt

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. März 2006, 21:23

hmm, geht nicht regelmässige Kellerkontrollen und die Fähigkeit weiter als bis drei zu Zählen verhindern das

Mekonikum

RCLine User

Wohnort: Wesermarsch

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. März 2006, 21:38

Dann geh doch als Antwort an ihre achen und fang an laut die Schuhe zu zählen. :D
Keine Lust mehr auf USB Sticks? Dann weg damit, geht auch automatisch online - mit Dropbox.
Nutzt diesen Link zum registrieren, und wir beide bekommen mehr Speicherplatz - kostenlos. :)

simmy

RCLine User

Wohnort: Land Brandenburg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. März 2006, 21:42

Zitat

Original von harsiblau
zum Faktor Vernunft könnte "Mann" noch den Faktor Ehefrau fügen,aber was bringt nun Spass?
Christian

Ich tippe mal auf Heli?????

Simmy
LMH 120
MX16s mit 2,4Ghz
Copter X 450 3xHs65HB 1xSavöx0258 Scorpion HKII 2221-8 Commander 45A 4S V2 KDS 800

Wenn man in die falsche Richtung geht, ist es nicht sinnvoll das Tempo zu erhöhen

harsiblau

RCLine User

  • »harsiblau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: norderstedt

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. März 2006, 21:56

Ok,aber nun mal zurück zum Thema wie verhalten sich die zwei nun im vergleich
ist der Spirit zu empfehlen ?

schrappschrapp

RCLine Neu User

Wohnort: Wülfrath

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. März 2006, 23:20

Ich kann nichts zum Spirit sagen, aber der Logo bereitet mir viel Freude . . .
Viele Grüße, Heiko

[SIZE=1]Logo 10: Jet-Ranger und 3D
'nen paar Rexe
eSky Robi und Lama ("Stubenflieger")
noch'n paar Flächenfliescher[/SIZE]

sigpao

RCLine User

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. März 2006, 09:25

Hi,

Der Spirit ist prima, (hab einen) Ersatzteilkosten recht günstig, Flugverhalten super (einfacher Rundflug) denke aber ein L10 fliegt noch etwas ruhiger (hab keinen) weil doch größer und schwer. Nicht zu vergessen L10 braucht mehr Akku + Motor...
Alles rein subjektiv…….
Aber haben will ist schon klar ….. :tongue:




Gruß

Jens W.

baki

RCLine Neu User

Wohnort: Tirol

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. März 2006, 09:38

schau dir doch mal den acrobat se an :ok: rechne dir mal aus was dich der logo mit guter austattung kostet, und welche flugzeiten du hast

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. März 2006, 12:07

Die Frage ist eigentlich: Was will ich mit dem Heli machen?

Ist es mir wichtig das ich alte Akkus verwenden kann? Dann den Spirit LI (neueste Version, und funktioniert natürlich auch mit anderen Akkus ausser Lipo)

Will ich ein High-End Gerät das sehr gut fliegt, super stabil ist und zudem noch extrem leicht. Dann wirds ganz klar ein Acrobat SE.

Ein Logo 10 ist genauso groß wie ein Acrobat SE, allerdings schwerer und geht damit besser in Fahrtfiguren.

Ebenfalls interessant ist ein Sweet 16, weil er als e-Heli relativ günstig ist.

Die Qual der Wahl hat mal wieder der Pilot.

@Christian:
Den Acrobat kann ich dir am kommenden Samstag beim LMH Cup vorführen.

Ich kann dir auch einen Logo 10 vermitteln.

Viele Grüße
Chris

woodlark

RCLine Neu User

  • »woodlark« wurde gesperrt

Wohnort: HB-Nord

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. März 2006, 12:17

Den Spirit LI kenn' ich nur aus einem aktuellen Zeitschriftentest. Hab' dann gedacht "auch 'n cooles Teil...", aber irgendwie so spiddelig im Gegensatz zu meinem robusten Logo 10...und dann ist er auch noch teurer....,ich würde nie tauschen...
Acrobat SE finde ich uncool. Wozu Energie in einem zweistufigen Getriebe verballern? Und Ersatzteile ? Wenn der Hersteller auf'm Pott sitzt, gibt's halt grad mal nix... Das taugt doch nur zum Dritthubi für Technikfreaks. Und war die Mühle nicht in etwa 2,5fach so teuer wie ein L10 ?!

Ob ich unvoreingenommen bin?!?
Na LOGO ! ;)
Jörg
Logo 10 1200U/min einskommasechskilogramm

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. März 2006, 18:08

Naja, dafür is der Acrobat eben ein ausgewachsener 3D Topheli bei dem KEIN Logo oder anderer Heli in Sachen Gewicht und Leistungs/Gewicht so schnell mithalten kann....
Wer also pure Power bei geringstem Gewicht in der 1m Klasse sucht, der landet immer beim Acrobat SE.

Meine Frage war ja deswegen vorhin auch: WAS WILL DER PILOT MIT DEM HELI MACHEN?

Gruß
Chris

harsiblau

RCLine User

  • »harsiblau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: norderstedt

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. März 2006, 19:47

Moin ,da bin ich wieder,
eigentlich will ich damit nur abends entspannt ein bischen umherfliegen
und als ergänzung zum Lmh,Rex und Raptor.
Zum Sweet 16 da sind mir die Akkus zu teuer .6S schaffen auch meine Ladegeräte nicht.
Zum Acrobat wenn der noch teurer als der Logo ist ,ist mir das eh zu viel, das flieg ich nicht ab
Gruß Christian

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. März 2006, 20:07

Okay, Acrobat SE und Sweet 16 fallen dann schonmal flach.

In dem Falle würde ich dir dann doch zum Logo 10 raten.
Der Logo hat die deutlich stabilere Mechanik und ist auch nicht ganz so filigran wie der Spirit.
Für den Logo reichen allerdings keine 8 Zellen, der braucht schon minimals 10, gut brauchbar motorisiert ist er aber eigentlich erst mit 12 Zellen wenn man absolut keine Lipos will.
Dazu empfehlen würde ich einen Jazz 55-6-18 und SHP M13 Motor.

Damit hast du dann einen schönen robusten Heli mit dem man sehr gut Rund- und Kunstflug fliegen kann. Kein Hardcore-3D, aber das willst du ja auch nicht.

Durch das "höhere" Gewicht gegenüber dem Acrobat in derselben Größe geht der Logo dann "sauberer" und "runder" durch die Figuren weil seine Masse eben etwas mehr schiebt. Der Rund- oder Kunstflug soeht also weniger abgehackt aus als mit einem Acrobat.

Gruß
Chris

harsiblau

RCLine User

  • »harsiblau« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: norderstedt

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 22. März 2006, 20:24

wo sind eigentlich die Unterschiede zwischen den Logo's 10
Logo 10 easy
Logo 10
Logo 10 3D

Christian

till69

RCLine User

Wohnort: Arnsberg, Hochsauerlandkreis

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 23. März 2006, 21:39

Hallo Christian !

Habe beide, bin Anfänger und mache mit dem Spirit schon fetzige Rundflüge.
Fliegt super eigenstabil, viel ruhiger als T-Rex und Piccolo.

Der Logo 10-3D ist erst 2 Flüge alt. Bekomme keine gescheiten Flugzeiten mit 14 GP 2200, nur 4 Minuten.

Warte auf Liion.

Ist aber schon ein hammermäßiger Unterschied. Allein von der Größe und Masse ist er schon richtig respekteinflößend.

Allerdings ist der Logo insgesamt ne Ecke teurer.

Würde zunächst mal bei ebay die Augen offen halten, da bekommst Du Spirits komplett für ca. 300 - 350 EUR, allerdings Brushless muß sein !

Kläre nur voher den Zustand ab, nicht daß Du eine Schrottkiste erwischt.

Habe letztens den (Alu)SE absolut komplett flugfertig mit Brushless, Akku und Sender MC 15 für 360 EUR ersteigert. Der Vogel war nie in der Luft ... .

Schwein gehabt. Anfänger hat Rückzieher gemacht.

Ersatzteile spottbillig und gut verfügbar, auch wenn ich noch keine brauchte.

Fliege mit 8 Zellen, hat genug Power. Kauf den Akkuschacht von Heli-Chris dazu.

Gruß Markus

19

Donnerstag, 23. März 2006, 21:41

Der Sprit macht mir auch Laune.

Ein Kostengünstiger Hubi ,mit dem man auch Spaß haben kann. :ok: :ok:

Volker

till69

RCLine User

Wohnort: Arnsberg, Hochsauerlandkreis

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. März 2006, 21:50

Hallo!

Den Spirit fliege ich auch in der Halle oder hinter dem Haus.

Da hätte ich mit dem Logo echt Angst.

Fliege zur Zeit einen der letzten Eolo. Heißt jetzt Spirit M8.

Fliegt ohne Tuning spitze. Habe nur die doppelte Heckabstützung nachgerüstet.

Markus