Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schnauz22

RCLine Neu User

  • »Schnauz22« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gevelinghausen (Sauerland)

Beruf: Werkzeugmacher ( CNC Dreher)

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Dezember 2006, 21:30

Unterlegscheibe

Hallo

Ist es normal wenn man zwischen Motor und Lüterrad die Untelegscheibe weg läßt ,das dann die Kurbelwelle am Gehäusedeckel schrappt. Kommt mir etwas komisch vor. Aber es wird ja überall geschrieben das sie nicht da zwischen darf.
Brauche jetzt dringend eure Hilfe da Ich morgen den Motor einbauen wollte.

Mfg Thorsten

2

Freitag, 8. Dezember 2006, 00:30

Hallo,
die Unterlegscheibe muss angeblich raus,
hast du einen TT50 und hast du die Abstandsplätchen beim Einbauen
verwendet und wieder entfernt ?
gruss Thomas

Schnauz22

RCLine Neu User

  • »Schnauz22« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gevelinghausen (Sauerland)

Beruf: Werkzeugmacher ( CNC Dreher)

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Dezember 2006, 15:54

Habe den TT50 . Die Bleche habe Ich wieder raus gezogen,wahren ja eh nur zum ausrichten des Motors. Könnte man nicht einfach eine flachere Unterlegscheibe zwischen Motor und Lüfterrad bauen? So das es halt eben nicht am Deckel schrappt. Oder vieleicht eine dickere Dichtung verbauen. Wie habt Ihr das bei euerm Heli gemacht? Habe kein bock auf abrieb im Motor.

Mfg Thorsten

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Dezember 2006, 08:52

Moin,

schrappen darf nichts mehr wenn das Lüfterrad drauf ist.
Die Scheibe darf aber auch nicht dazwischen.

Hast Du das Lüfterrad auch richtig angezogen?


Gruß
Jörg

Schnauz22

RCLine Neu User

  • »Schnauz22« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gevelinghausen (Sauerland)

Beruf: Werkzeugmacher ( CNC Dreher)

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Dezember 2006, 20:10

Ja habe das Lufterrad richtig angezogen. Wen mann jetzt an dem Motor dreht (mit druck auf dem Lüterrad ) schrabt die Kurbelwelle etwas an dem Gehäusedeckel. Habe den Motor heute mal laufen lassen und es hörte sich alles zimlich normal an. Muß Ich wohl mal im Auge behalten.

Mfg Thorsten