Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 16. November 2002, 17:20

Pitch und gas


Hallo muss ich eigentlich Gasservo und Pitchservo syncron laufen lassen oder kann ich es getrennt laufen lassen![wave][shine]

gwachsmuth

RCLine User

Wohnort: D-34260 Kaufungen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. November 2002, 18:18

Re: Pitch und gas


Hallo Daniel,

im simpelsten Fall, ohne große Ansprüche kannst du es syncron laufen lassen.

Wenn du etwas anspruchsvoller bist musst du halt eine Gaskurve programmieren.

Ich schlage Dir vor einmal über das Problem GAS und PITCH nachzudenken.

Was passiert wenn du Pitch gibst ? ? ? ? ? ? ? ?
Was muss am Gasservo erfolgen ? ? ? ? ? ? ? ?
Wie kann ich das lösen ? ? ? ? ? ? ? ?
[hammernd][hammernd]

Wenn du damit nicht weiter kommst [dumm] lautet die nächste Frage:

Was muss ich im Forum schreiben, damit ich eine sinnvolle Antwort von den anderen Forumsteilnehmern bekommen kann ?
[nuts][nuts][nuts][nuts][nuts][nuts][nuts][nuts]

Gruß Günter WachsmuthLetzte Änderung: GWachsmuth - 16.11.02 18:18:06
Ihr kompetenter Rundumservice wenn es um Helikopter geht.

F3C EM Team 2010

WACHSMUTH GmbH
Helikopter und Modelltechnik
34260 Kaufungen - Niester Str.5
Tel. +49 5605 929942 Fax. +49 5605 929943
wachsmuth_gmbh@gmx.de

3

Samstag, 16. November 2002, 19:32

Re: Pitch und gas


Hallo da hast du recht! ich habe Pichservo und Gasservo getrennt auf 2 Kanälen kann ich sie einzeln steuern?meine meinung wäre gas auf 70% dann mit pitch steigen oder sinken!das gas und das Pich steuere
ich mit Rasterknüppel damit es auf der position bleibt! Habe ich das richtig gemacht??????????

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. November 2002, 20:01

Re: Pitch und gas


Hi,

wir kommen der Sache näher.

Aber was passiert wenn Du Pitch gibst? Oder anders gefragt: was passiert wenn man (ohne Tempomat[devil]) auf der Autobahn mit dem Auto fährt und es nun eine Steigung (im Volksmund: 'Berg') hinauf geht
man aber die Geschwindigkeit beibehalten möchte?

Andersherum: 70% Gas sind ein bisschen viel wenn man mit dem Auto in der Stadt fahren will.


Gruß
Jörg

5

Samstag, 16. November 2002, 20:37

Re: Pitch und gas


aha du meinst er würde zu schnell steigen und ausser Kontrolle geraten? [ideasmiley]Was ist eigentlich Gaskuve?Letzte Änderung: Daniel Kern - 16.11.02 20:37:57

Klaus_Grumbt

RCLine Neu User

Wohnort: D-73525 Schwäbisch Gmünd

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. November 2002, 22:04

Re: Pitch und gas


Hallo Daniel,
Ich würde dir vorschlagen das du dir erstmal Fachliteratur besorgst zb. von Dieter Schlüter oder Wolfgang Simon damit du wenigstens mal die Grundlagen kennst wie zb. Pitch Gaskurve Zyklische Ausschläge
Kollektive Ausschläge u.s.w und die Technik drum rum.

Gruß Klaus
Grüße Klaus !!!

Torsten_Erning

RCLine User

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. November 2002, 10:40

Re: Pitch und gas


Klaus ,

da muss ich Dir uneingeschränkt Recht geben.

Ich denke wer um die 1000 Euro für Heli und Zub ausgibt der sollte auch noch 40 Euro für ein paar Bücher über haben. Oder sich zu Weihnachten schenken lassen!!

Ich habe mir vor meinem ersten Heli diese beiden Fachbücher vom VTH "Flugschule für RC Heli Piloten" und "Bla bla....Helis richtig einstellen" gekauft, gelesen, nochmal gelesen, und
dann nochmal.

Dann habe ich hier im Forum erst mal rund drei Wochen gelauert und gelesen, und dann mal die eine oder andere Frage gestellt.

Zusätzlich war ich beim Heliladen in der Nähe, habe ihm 20 Euro auf den Tisch gelegt und dafür erst ein dummes Gesicht, aber dann gut 2 1/2 Stunden ausführliche Heli einweisung und Fachsimpeln bekommen.
(Die 20 Euro waren gut angelegt, der Preis für den Logo war dann echt Spitze)

Ohne Theorie ist das ganze doch sehr schwer zu erlernen. Ohne die kannst Du wohl am Simulator üben. Dann aber mit fester Beobachter Position und nicht im "Spielzeughinterherfliegemodus". Da
hatte ich letztens einen Bekannten hier der ja SUUUPER am Sim fliegen kann. Was war ? Nix ! er konnte Prima in Verfolgerposition um die Inseln knallen, aber als ich ihn dann auf die Reale feste Position
umgeschaltet hatte war alles futsch.

Ööh ich drifte ab.

Daniel,

ich kann das am besten akustisch einstellen. Die Steigleistung lässt sich doch nur schwer genau bestimmen, aber die Motordrehzahl hörst Du ganz gut egal ob E oder V Heli. Du musst einfach Pitch und Drehzahl
(das Gas geben) so mischen da der Heli beim Pitchgeben vom Motor her die gleichen Geräusche abgibt.

Es geht bestimmt auch noch besser, aber für mich als Newbee ist das am einfachsten so.

Grüsse

Torsten
Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"

8

Montag, 18. November 2002, 18:18

Re: Pitch und gas


Danke Leute für die infos! ich habe Pitch und Gas auf ein servo gelegt und habe es so eingestellt! Knüppelstellung mitte, Gas 50%, Anstellwinkel Rotorblätter +4 Grad. Minimum Pitch, Gas 3%, Ansellwinkel
- 1 Grad.   Maximum Pitch Gas 100 % Anstellwinkel +9Grad.

stewa

RCLine User

Wohnort: D-48161 Münster NRW

  • Nachricht senden

9

Montag, 18. November 2002, 18:52

Re: Pitch und gas


hallo daniel,

ich nehme mal an, der heli war bis jetzt noch nicht in der luft.
um was für ein modell gehts eigentlich?


gruß, stephan




mein Freizeitfresser: http://www.sleep-station.de

10

Montag, 18. November 2002, 20:51

Re: Pitch und gas


Hallo es geht um einen Kyosho Concept 30!nein leider war er noch nicht in der luftLetzte Änderung: Daniel Kern - 18.11.02 20:51:25

El_Cattivo

RCLine User

Wohnort: D--79539 Lörrach

  • Nachricht senden

11

Montag, 18. November 2002, 21:01

Re: Pitch und gas


@ Daniel : Hast Du jemand der Dir hilft, oder machst du alles alleine??? Bist Du in einem Verein ???


...also ich meine nicht Fußballverein....[Heiligenschein]
Gruß Markus Lüthi

12

Dienstag, 19. November 2002, 12:18

Re: Pitch und gas


Nein Leider bin ich in kenem verein ist auch keiner in der nähe! ja ich mache alles alleine: einige haben mir abgeraten weils zu schwierig ist helicopter zu fliegen! ich habe mir das vorgenommen und das
werde ich auch durchziehen!

gwachsmuth

RCLine User

Wohnort: D-34260 Kaufungen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. November 2002, 13:00

Re: Pitch und gas


Zitat

ich habe mir das vorgenommen und das werde ich auch durchziehen!


Super Klasse, Genial. !!!!!!!!!!!!!!!!!

Schreib trotzdem mal wo du her bist.
Ich kann mir nicht vorstellen, das es in der Nähe nicht doch einen Gleichgesinnten gibt.
Heli Piloten sind eigentlich überall.

Wenn nicht, ich glaube jetzt hast du den Ergeiz so einiger RC-Liner so richtig angestachelt dir zu helfen.

Um die Ursprungsfrage zu beantworten:
In deinem Stadium steuerst du Gas und Pitch am besten erst einmal linear an.

Das Modell steht am Boden mit etwa -1 bis -2 Grad Pitch. Der Motor im Leerlauf.
Wenn du nun den Pitchknüppel bewegst, wird glechzeitig Pitch und Gas gegeben.
Du müsstest theoretisch knapp über der Mittelstellung abheben.
Deine vorher beschriebenen Werte Gas-Pitch könnten passen, wobei die Frage aufaucht ob du wirklich nur 1 Servo verwendest.

Weitere Vorgehensweise nach Anleitung beim ECP Concept. Ich glaube, die ist ganz schlüssig.


Folgendes auf jeden Fall prüfen:

1. Alle Ausschläge richtig herum, auch der Heckrotor ?
Du steuerst den Knüppel nach rechts und die Heckblätter müssen sich so verstellen das die Nase des Modells nach rechts bewegt wird.

  Funktion des Heckrotors.......
Setz dich einfach auf den Stuhl, Dreh am Rotor und versuch zu verstehen was da hinten passiert wenn sich der Rotor dreht.


2. Funktion des Kreisels
Wenn du Punkt 1 abgearbeitet hast, muss das Verständnis dafür vorhanden sein, das du die Steuerrichtung des Kreisels prüfen kannst.  Dafür einfach das Modell am Rotor halten und hin und her bewegen.  Achte
am besten auf den Servohebel. Das ist einfach als auf die Heckblätter zu schauen.


3. Gasservo prüfen.
  Das Küken des Vergaser muss sich wenn du Voll-Pitch gibst aus dem Vergaser heraus bewegen.  Macht es das nicht, musst du optisch kontrollieren ob der Vergaser dann auf geht, oder du musst in den Anleitungen
nachsehen ob du etwas findest darüber.


4. Trainingsgestell.
Am einfachsten ist ein Gestell aus Kiefernleisten.
Kiefernleisten quer unter das Modell und seitlich befestigst du wie Schwimmer die Isolierrohre die für Heizungsrohre verwendet werden. Gibt es alles im Baumarkt
                           

                           Pro                           Kontra  

Kiefernleisten          preiswert                   optisch nicht so schön
                            Stabil                       schwerer als CFK
                            einfach zu bearbeiten
                     
CFK Stangen           optisch schön            Federn zu stark
                            leichter                    Der Flitzebogen
                                                          kann Heckrohre kosten

Hullo Hopp Reifen       ? ? ?                      schlecht zu befestigen
                                                          Modell eiert
                                                          Das Modell hat beim abheben
                                                          keine Grundrichtung

Dämmrohre                nicht so schön         Dämpfen gut ohne Springtendenz
                                                          Rutschen gut auf Gras und Stein
                                                          Modell hat beim Abheben
                                                          4 Grundrichtungen durch die
                                                          rechteckige Ausführung    


So, damit erst einmal Schluss.
Ich habe bewusst nichts genauer über Dreh da, dann muss da, und das Gestänge muss 15mm lang sein geschrieben, da ich den Eindruck habe, das du viele Grundinformationen noch nicht weisst.

Positiv, das du das auch nicht verheimlicht hast und nicht als verhinderter Schlaumeier aufgetreten bist. :-)


Also dann mal los.

Gruß Günter Wachsmuth
Letzte Änderung: GWachsmuth - 19.11.02 13:00:34
Ihr kompetenter Rundumservice wenn es um Helikopter geht.

F3C EM Team 2010

WACHSMUTH GmbH
Helikopter und Modelltechnik
34260 Kaufungen - Niester Str.5
Tel. +49 5605 929942 Fax. +49 5605 929943
wachsmuth_gmbh@gmx.de

Looser27

RCLine User

Wohnort: 41849 Wassenberg

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. November 2002, 13:00

Re: Pitch und gas


Noch etwas ganz wichtiges: Laß Dich nicht entmutigen, wenn etwas nicht sofort funktioniert. Einfach dran bleiben. So haben andere vor Dir das auch hinbekommen (z.B. meiner einer...[ok]).

Gruß Thomas
Mein Material kann mehr als ich. Und das wird noch lange Zeit so bleiben...

15

Dienstag, 19. November 2002, 13:21

Re: Pitch und gas


Danke leute!!!! Ich komme aus Jandelsbrunn im Raum Freyung-Grafenau![ok]

16

Dienstag, 19. November 2002, 18:25

Re: Pitch und gas


Also ich finde es super das hier so viele Ermutigungen kommen.[ok][ok]
wenn es so weiter geht für Daniel dann wird er bestimmt auch nicht aufgeben.
Echt klasse.Ermutigt auch mich wieder.hihi.
Also Daniel auf gehts in den Bastelkeller.