ralf1

RCLine Neu User

  • »ralf1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - 

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Juni 2001, 14:02

robbe 3d gyro + graupner x3810


hi alle [wave],
wer kann mir erklären, wie ich den robbe 3d gyro mit einer graupner x3810 in betrieb nehmen kann? welchen schalter an der funke kann ich nutzen, wie bekomme ich die kreiselunterstützungswerte an der x3810
eingegeben (die x3810 hat keine schieberegler!). und wie erkenne ich nach einschalten des hubis welchen modus das gyro gerade hat?
bis dann.
ralf  

2

Dienstag, 26. Juni 2001, 15:35

Re: robbe 3d gyro + graupner x3810


Hallo Ralf,

Du hast drei Möglichkeiten (bei allen wird die Empfindlichkeitsverstellung an Kanal 7 angeschlossen:

1. Du nimmst den Drehpoti links neben dem Display und konfigurierst im System-Setup den Drehpoti als Geber für AUX (Kanal 7)

2. u. 3. Im Modellspeicher-Setup kannst Du festlegen ob Du den Flugphasen-Schalter oder einen Extra-Schalter zur Empfindlichkeitsverstellung nehmen willst.

Gruß,
Holger



3

Dienstag, 26. Juni 2001, 17:19

Re: robbe 3d gyro + graupner x3810


Ist relativ Easy im Stand zu testen. Im Normalmodus läuft das Heck nach Knüppelausschlag rechts oder links schnell wieder in seine Mittelstellung zurück. Im HH-Mode läuft er ganz langsam bis zum gegensätzigen
Anschlag. Nur mal testen, siehst du gleich den unterschied. Wenn das dein erster HH ist solltest du dich nicht wundern wenn das Heck beim Abheben mal in eine Richtung ausschlägt. Ist normal. Einfach zügig
abheben, den rest macht der Kreisel.

MfG Oliver B.

http://modellfly.de

ralf1

RCLine Neu User

  • »ralf1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - 

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Juni 2001, 10:16

Re: robbe 3d gyro + graupner x3810


hallo holger,
kannst du mir bitte noch sagen, wie die unterpunkte im system-setup und auch im modellspeicher-setup heißen? der poti den du meinst, müßte ja dann der für den schwebepitch sein - ich glaube, daß wäre
eine gute lösung für mich.
danke.
mfg ralfLetzte Änderung: ralf schneider - 27.06.01 10:16:23

5

Mittwoch, 27. Juni 2001, 10:56

Re: robbe 3d gyro + graupner x3810


Hallo Ralf,

ja, der Drehpoti ist der Schwebepitchpoti. Ich schau aber nochmal die genau Bezeichnung.

Im System-Menü müßte der Punkt Input Select heißen. Wenn Du den Drehpoti nimmst, mußt Du im Modell-Menü den Punkt Gyro-Sence auf INH stellen, sonst hat dieser Vorrang.

Gruß,
Holger

ralf1

RCLine Neu User

  • »ralf1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - 

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Juni 2001, 12:38

Re: robbe 3d gyro + graupner x3810


hallo holger,
d.h. ich müßte im system-menu input select für kanal 7 irgendetwas, sprich dem poti zuordnen, oder? mit welcher bezeichnung taucht der poti den dort auf (hab' leider im moment die anleitung nicht im zugriff
- vielleicht klären sich diese fragen dann automatisch heute abend bei blick auf die anleitung)
danke schon mal.
ralf

7

Mittwoch, 27. Juni 2001, 12:50

Re: robbe 3d gyro + graupner x3810


Hallo Ralf,

es gibt eh nur 2 oder 3 Möglichkeiten. Probiere Sie nach und nach durch und schau Dir die Ergebnisse im Servo-Monitor im Modell-Menü an.

Gruß,
Holger

ralf1

RCLine Neu User

  • »ralf1« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - 

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. Juli 2001, 14:29

Re: robbe 3d gyro + graupner x3810


danke an alle,
die infos haben geholfen - mein lmh fliegt jetzt mit heading lock, von der x3810 aus einstellbar.
mfg ralf[flash]Letzte Änderung: ralf schneider - 01.07.01 14:29:26