1

Montag, 4. Juni 2007, 13:01

Verbrennerheli auf dem Grundstück fliegen erlaubt?

Moin!
Wollte nur mal fragen ob es rein rechtlich erlaubt ist einen Verbrenner-Heli auf dem eigenen Grundstück zu fliegen?

Gruß Kazunga
Flybarless.de Guck mal vorbei... :w Posten auch OHNE Anmeldung möglich :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kazunga« (4. Juni 2007, 13:01)


2

Montag, 4. Juni 2007, 13:10

RE: Verbrennerheli auf dem Grundstück fliegen erlaubt?

Also, ich dachte immer, dass man Verbrennermodelle min. 1,5km von Ortschaften entfernt benützen darf.

Wie das alelrdings auf dem eigenen Grundstück aussieht...keine Ahnung :dumm:

NAchdem man aber ja so kleine Motorräder und sowas schon auf dem eig. Grund fahren darf, könnte ich mir Helifleigen auch vorstellen. Die Nachbarn wird's freuen :evil:

Wenn sich hier kein rechtsberater fidnet, dann frage doch eifnach den Anwalt des DMFV, dafür ist er da, und wenn du nicht beim DMFV bist, dann frage ich gerne :ok:
Grüße

Roman

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Juni 2007, 13:37

RE: Verbrennerheli auf dem Grundstück fliegen erlaubt?

HI,

ich bin kein Rechtsprofi, aber ein eigenes Grundstück ist kein rechtsfreier Raum!
Für Verbrennermodelle gilt die grundsätzlich (soweit ich es verstanden habe) die
1,5km-Einschränkung.
Das eigene Grundstück würde Dir dann nur den Gang zum Eigentümer zwecks
Erlaubnis ersparen, nicht mehr und nicht weniger.

Die Minimotorräder darfst Du auf dem eigenen Grundstück ja auch nur fahren,
da hier die StVO nicht gültig ist und dementsprechend keine Rücksicht auf diese
genommen werden muss.

Die entsprechenden "Fluggesetze" haben diesen Freiraum m.W. nicht.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grmpf« (4. Juni 2007, 13:41)


4

Montag, 4. Juni 2007, 13:41

Aber wenn dein Grundstück groß genug ist ist es sicher kein Problem (3km * 3km und genau in der Mitte darfst du dann fliegen :D)

5

Montag, 4. Juni 2007, 13:50

hmmmm naja... wenn ich ne Motorsäge jongliere verletze ich dann auch Flugrechte? *g* mhhh auf unsere Waldlichtung wirds wohl verboten sein wegen Brandgefahr..... hmmm mal sehn... werd schon wo ne Lösung finden....
Flybarless.de Guck mal vorbei... :w Posten auch OHNE Anmeldung möglich :ok: