Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dennis2581

RCLine User

  • »dennis2581« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. August 2007, 21:55

Welcher 3d Einsteigerhubi??

Hi, flieg scho seit mehreren Jahren Fläche, und möcht jetz auch Hubi anfangen!

Sender is kein problem, hab ne FC-28

Der Hubi, sollte ein kleiner sen, bis max 700mm Rotordurchmesser, und durchau 3D tauglich sein!


Der Hubi soll so mit brushlesmotor auf max 200€ kommen


mfg. dennis
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. August 2007, 22:23

Klar, zum Anfang nen 3D Heli :dumm:

Mit BL auf 200 ist so ziemlich unmöglich. Ich würd dir nen Trex empfehlen. Mit guten komponenten musst Du dann aber 6-800€ bereithalten. Ahso, und kauf dir nen Sim, Reflex oder so. (Wobei deine 200€ schon am Sim mehr als verbraucht sind :O )
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

3

Samstag, 11. August 2007, 22:27

RE: Welcher 3d Einsteigerhubi??

Zitat

Welcher 3d Einsteigerhubi

Also, irgendwie passt der Titel ja schon nicht zusammen: entweder Einsteiger und für Rundflug/leichten Kunstflug, oder 3D :tongue: Glaub mir, du wirst, nachdem du das erste Mal Hubi geflogen bist, nicht so schnell ans gute alte harte 3D-Fliegen denken :evil:

Zitat

Der Hubi soll so mit brushlesmotor auf max 200€ kommen

Nur Heli und Motor für Euro 200,-? Dann führt wohl kein Weg am T-rex 450 vorbei, oder am Zoom 450, der ist aber mit 80cm schon wieder etwas größer :ok:
Grüße

Roman

4

Samstag, 11. August 2007, 22:27

RE: WELCHER einsteiger 3D HUBI??

Hallo Dennis



Einsteiger und gleich an 3D denken ? Fläche und Heli ist doch noch was anderes

Für 200€ bekommst einen Belt CP brauchst aber trotdem noch Akkus und Empfänger

wird also schwierig

Wenn du einen Heli willst der uneingeschränkt 3D tauglich ist spare und kaufe dir einen TREX

aber benutze mal die Suchfunktion da findest genug Beiträge !
  • T-Rex 600 Nitro
  • Acrobat SE

  • Futaba FX30

Tancred

RCLine User

Wohnort: Württemberg

Beruf: Fachinformatiker (Netzwerk Admin & Coder)

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. August 2007, 22:28

LOL... traeum weiter :D

Was du haben willst, kostet 500 aufwaerts, wenn du Regler, Gyro und Empfaenger nicht irgendwo rumliegen hast. Selbst dann sind 200 zu knapp. Schau dich mal bei www.freakware.de nach einem TRex 450 um, oder alternativ nach einem Belt CP.
[SIZE=1]T-Rex 450 SE • Align 430L, GY401, RCE-BL35G, R16scan, 3xFS60, 1xFS61, 325 HeliTec[/SIZE]

[SIZE=3]HeliGraphix WSF BLOGHeliManiax BLOG (deutsch)[/SIZE]

Michael Bucher

RCLine User

Wohnort: Mühlehurnen, Schweiz

Beruf: CNC-Mechaniker/Einrichter für 4-5 Achs-Bearbeitungzentren

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. August 2007, 22:28

RE: WELCHER einsteiger 3D HUBI??

Zitat

Original von dennis2581


Der Hubi soll so mit brushlesmotor auf max 200€ kommen




Hallo

Mit einem Budget von 200Euro fängst du am Besten gar nicht an mit dem Helifliegen. Hat überhaupt keinen Sinn. Warte bis du 700 bis 1000Euros zusammen hast und kauf dir dann nen T-Rex oder nen Zoom 450.

Gruss Michael

dennis2581

RCLine User

  • »dennis2581« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. August 2007, 22:29

Ja is scho klar, sollt heißen, dass es ein Pichheli sein sollt, für einsteigerkunstflug!!
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. August 2007, 22:29

Wie ich schon schrieb, von den 200€ sollte er sich lieber nen Sim kaufen.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HenrikG« (11. August 2007, 22:29)


dennis2581

RCLine User

  • »dennis2581« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. August 2007, 22:31

Ich hab gemeint einsteiger 3D und der HUbi als bausatz und nen Brushlessmotor, was haltet ihr vom MINI-TITAN???

mfg. Dennis
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dennis2581« (11. August 2007, 22:31)


Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. August 2007, 22:32

RE: WELCHER einsteiger 3D HUBI??

Zitat

Mit einem Budget von 200Euro fängst du am Besten gar nicht an mit dem Helifliegen. Hat überhaupt keinen Sinn.

Och, mit 200 Euro kommt er schon hin. Pro Monat natürlich. :D

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

11

Samstag, 11. August 2007, 22:33

Hallo Dennis

benutz die Suchfunktion hier findest viel über
die kleinen E-Helis.
  • T-Rex 600 Nitro
  • Acrobat SE

  • Futaba FX30

Michael Bucher

RCLine User

Wohnort: Mühlehurnen, Schweiz

Beruf: CNC-Mechaniker/Einrichter für 4-5 Achs-Bearbeitungzentren

  • Nachricht senden

12

Samstag, 11. August 2007, 22:33

Hallo

Hast du den schon nen anständigen Kreisel, Regler, Lipo, Servos und Empfänger rumliegen?

Ich würde keinen Mini-Titan kaufen. Kauf dir nen Rex, da weisst du was du hast.

Gruss Michael

dennis2581

RCLine User

  • »dennis2581« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

13

Samstag, 11. August 2007, 22:34

ICH WILL ca. 200€ FÜRN HUBI AUSGEBEN UND NICHT FÜRN KOMPLETTEN!!!!

LEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEESSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEENNNNNNNNNNNNNNNNNNNN :wall: :wall: :wall: :wall: :wall:
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

Tancred

RCLine User

Wohnort: Württemberg

Beruf: Fachinformatiker (Netzwerk Admin & Coder)

  • Nachricht senden

14

Samstag, 11. August 2007, 22:34

Was ist denn "Einsteigerkunstflug"? Einsteiger-TicTocs, Einsteiger-Loopings oder Einsteiger-Rueckenflug? Oehm... tu was ' sagt und flieg mal einen Heli im Simulator. Vielleicht tut es fuer dich ja auch erstmal ein Twister CP - kostet aber auch knapp 300 im RTF Set...
[SIZE=1]T-Rex 450 SE • Align 430L, GY401, RCE-BL35G, R16scan, 3xFS60, 1xFS61, 325 HeliTec[/SIZE]

[SIZE=3]HeliGraphix WSF BLOGHeliManiax BLOG (deutsch)[/SIZE]

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

15

Samstag, 11. August 2007, 22:35

Zitat

Original von dennis2581
für einsteigerkunstflug!!


Du hast Vorstellungen...

Ich bin selber 6 Jahre lang Fläche geflogen, und nun nach ch 20 Heliflugstunden in der Realität bin ich froh wenn ich nen Sauberen Rundflug ohne allzuviel Adrenalin hinbekomme. Kunstflug ist noch meilenweit entfernt...

Btw: Der MiniTitan soll ja garnichtmal schlecht sein.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

dennis2581

RCLine User

  • »dennis2581« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

16

Samstag, 11. August 2007, 22:36

@ NIEDEr und UND MICHAEL: Danke, für die einzigen gescheiten ANTWORTEN :ok: :ok:
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

dennis2581

RCLine User

  • »dennis2581« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

17

Samstag, 11. August 2007, 22:38

ICh hab auch scho lehrer schülerstunden gehobt!!!

UNd es ging garnicht so schlecht, ich will halt scho nen bisschen in die Zukumft denken und nich nach 1-2 Jahren Was neues kaufen!!

mfg. dennis
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

Tancred

RCLine User

Wohnort: Württemberg

Beruf: Fachinformatiker (Netzwerk Admin & Coder)

  • Nachricht senden

18

Samstag, 11. August 2007, 22:39

Nicht gleich pampig werden, immer schoen geschmeidig bleiben ;)

Schau mal hier: TRex 450 fuer 229 Euro - koennte doch was fuer dich sein oder?
[SIZE=1]T-Rex 450 SE • Align 430L, GY401, RCE-BL35G, R16scan, 3xFS60, 1xFS61, 325 HeliTec[/SIZE]

[SIZE=3]HeliGraphix WSF BLOGHeliManiax BLOG (deutsch)[/SIZE]

19

Samstag, 11. August 2007, 22:39

wenn du nur einen Heli suchst schau mal ob du ein TRex findest.

Habe ich selber und bin sehr zufrieden.

Ein Vereinskollege fliegt den Mini Titan und hätte lieber einen Trex ...

Eine Alternative wäre der Dragonus gibts bei RC CITY z.B.
  • T-Rex 600 Nitro
  • Acrobat SE

  • Futaba FX30

dennis2581

RCLine User

  • »dennis2581« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich- Kärnten

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

20

Samstag, 11. August 2007, 22:42

@ Marc, das Angebot is echt nich schlecht!!

Hält das Plastik, oder soll ich lieber in nen Alukopf investieren?

KEnn mich halt nich so aus!

mfg. dennis
FUTABA 4 ever!! :ok: :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dennis2581« (11. August 2007, 22:43)