Catwill

RCLine User

Wohnort: Norderstedt

  • Nachricht senden

21

Freitag, 31. August 2007, 21:35

Schade, geht bei mir auch nicht, hätte auch gern mal LMH mit der Kopfdrehzahl gesehen

nasenschweber

RCLine User

  • »nasenschweber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland, MekPom

  • Nachricht senden

22

Samstag, 1. September 2007, 22:57

Zitat

Original von Catwill
...hätte auch gern mal LMH mit der Kopfdrehzahl gesehen


War heute nochmal fliegen. Leider ziemlich ruppiger Wind, also kein sauberer Schwebe- und sonstiger Flug. Haben diesmal einen anderen Knippsomat genommen, der hoffentlich ein allgemeinverständliches avi-Format erzeugt:
www.mfc-aue-alberoda.de/bilder/lmh_2.avi (knapp 7MB).


Tom

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 2. September 2007, 18:11

Na prima, geht doch super. :D
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

Marc1

RCLine User

Wohnort: DK/Padborg

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 2. September 2007, 19:13

Ok, soweit so gut.

Ist nur noch die Frage offen, wie lange hält das System?

Marc
Haiheli :evil:
:evil: LMH 120 :evil:
Raptor50V2 :evil:

Heli-Seniorenteam "Betreutesfliegen" Betreuer
:evil: :ok:

reaktor2k

RCLine Neu User

Wohnort: 23701 Eutin

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 25. November 2007, 23:35

RE: 0°-Blatthalter, die Zweite ...

Tach,

ich habe mir gerade das letzte Video angesehen, und dein LMH fliegt auch nicht anders
als meiner, oder dreht schneller im Kreis.

Und meiner wiegt 850g, und fliegt mit 2x4° Blatthaltern, Kopfdrehzahl habe ich noch
nicht gemessen, leider.

Du solltest auf die anderen hören und deinen Heli nicht außerhalb der Spezifikation
betreiben, sonst gibt es irgendwann einen lauten Knall und lange Gesichter.

MfG Stephan
[SIZE=1]
Hangar: MiniMag, LMH 110, LHM 120, Red Hawk
Werft: AS 1, Mini-Hydro, Deimos MKI, Hopf Single Step
Garage: RC18MT, Griffin Pro, Stampede VXL, Slash VXL, E-Maxx BL
[/SIZE]

Marc1

RCLine User

Wohnort: DK/Padborg

  • Nachricht senden

26

Montag, 26. November 2007, 15:20

RE: 0°-Blatthalter, die Zweite ...

Genau so ist es.......... :evil:
Dann streckt auch ein LMH die Beine...... ;(

Marc
Haiheli :evil:
:evil: LMH 120 :evil:
Raptor50V2 :evil:

Heli-Seniorenteam "Betreutesfliegen" Betreuer
:evil: :ok:

nasenschweber

RCLine User

  • »nasenschweber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland, MekPom

  • Nachricht senden

27

Montag, 26. November 2007, 23:15

RE: 0°-Blatthalter, die Zweite ...

:w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nasenschweber« (26. November 2007, 23:26)


nasenschweber

RCLine User

  • »nasenschweber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland, MekPom

  • Nachricht senden

28

Montag, 26. November 2007, 23:17

RE: 0°-Blatthalter, die Zweite ...

Zitat

Original von reaktor2k
Und meiner wiegt 850g,

Mit Akku ???

Zitat

Original von reaktor2k
Kopfdrehzahl habe ich noch nicht gemessen, leider.

Aber genau das wäre interessant!



Tom

Werner L.

RCLine User

Wohnort: ostseenah

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 27. November 2007, 11:55

Was Stephan schreibt, kann ich bestätigen. Im Gegensatz zu ihm habe ich aber gemessen: Bei meinem, im Augenblick knapp unter 900g leichten LMH, liegt die Kopfdrehzahl unter 1500 U/min. Meine leichteste Variante lag bei 830g und flog einwandfrei.
Was zugegebenermaßen etwas stört, ist die zu kleine HeRo- Leistung, bei mir durch Riemenantreib noch geringfügig verschärft.

Gruß

- Werner -

Marc1

RCLine User

Wohnort: DK/Padborg

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 27. November 2007, 15:04

Monsen Mädel´s,

was macht Ihr denn bloss?????
Ich habe 1650U/min und voll Riemenantrieb, Blatthalter 2x 6Grad, ich habe keine Probleme mit der Heckrotorleistung.
Kann es vieleicht sein das es auch am Piloten liegt?????? :evil:
Selbst 1500U/min stellt noch kein Problem da, nur der Motor muss genug Power haben damit er gut und schnell Gas annehmen kann und natürlich auch umsetzt in U/min!

mfG Marc
Haiheli :evil:
:evil: LMH 120 :evil:
Raptor50V2 :evil:

Heli-Seniorenteam "Betreutesfliegen" Betreuer
:evil: :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marc1« (27. November 2007, 15:06)


reaktor2k

RCLine Neu User

Wohnort: 23701 Eutin

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 27. November 2007, 17:42

Tach,

@Nasenschweber: naja nach den heutigen Basteleien (T-Rex Landegestell, Akku-Vorbau) sind es wohl eher 900g, zu Anfang waren es aber 850g mit 3 Konions.

@Marc: Recht hast du, Power sollte der Motor schon haben, vor allem wenn der LMH wieder runterkommen soll und man die Drehzahl zu stark reduziert und der Heli wie ein Stein vom Himmel fällt! Deswegen: mindestens einen 31g MicroRex verwenden...

Kleines Foto gibt es auch noch, mein geliebter LMH im derzeitigen Zustand, heute schon bei 1° probegeflogen, geht gut!

MfG Stephan
»reaktor2k« hat folgendes Bild angehängt:
  • lmh01.jpg
[SIZE=1]
Hangar: MiniMag, LMH 110, LHM 120, Red Hawk
Werft: AS 1, Mini-Hydro, Deimos MKI, Hopf Single Step
Garage: RC18MT, Griffin Pro, Stampede VXL, Slash VXL, E-Maxx BL
[/SIZE]

nasenschweber

RCLine User

  • »nasenschweber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland, MekPom

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 27. November 2007, 20:09

Zitat

Original von reaktor2k
Kleines Foto gibt es auch noch,


Kein Wunder, dass Dein LMH so leicht ist - Du fliegst ja auch ohne Motor!


Tom

reaktor2k

RCLine Neu User

Wohnort: 23701 Eutin

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 27. November 2007, 20:12

Hehe, nicht ganz, weil ich ja nur so einen kleinen MicroRex drin habe, passt dieser noch auf die andere Seite vom Chassis!

MfG Stephan
[SIZE=1]
Hangar: MiniMag, LMH 110, LHM 120, Red Hawk
Werft: AS 1, Mini-Hydro, Deimos MKI, Hopf Single Step
Garage: RC18MT, Griffin Pro, Stampede VXL, Slash VXL, E-Maxx BL
[/SIZE]