Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

stewa

RCLine User

  • »stewa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-48161 Münster NRW

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. September 2002, 21:23

eco8 mit 4-blatt kopf


hallo,

mein eco sieht jetzt so aus:


und hat heute seine ersten hüpfer im garten gemacht:

nach anfänglichen problemen mit virtueller taumelscheibendehung und um 90° verkehrt angelenkter taumelscheibe (bin bald verzweifelt, -natürlich völlig unmöglich zu steuern!)
ging das schweben dann doch ganz gut, bin SEHR gespannt auf den ersten rundflug!!!(zitter)

wenn alles klappt kommt alles dann -ganz scale-mässig wieder in den hughes 500 rumpf.

da der 4er-kopf noch einige cm tiefer sitzt sieht's noch scaler aus.
(hallo gero, du bist im net!!! der keine maulwurf unter der hughes, der an seinem lmh fummelt bist du!!!)
gruß, stephan




mein Freizeitfresser: http://www.sleep-station.de

Looser27

RCLine User

Wohnort: 41849 Wassenberg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. September 2002, 08:29

Re: eco8 mit 4-blatt kopf


Ist das ein Eigenbau-Kopf oder kann man sowas auch käuflich erwerben?
Was für einen Antrieb verwendest Du?

Gruß Thomas
Mein Material kann mehr als ich. Und das wird noch lange Zeit so bleiben...

HelmutZ

RCLine User

Wohnort: -Schwabach

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. September 2002, 09:24

Re: eco8 mit 4-blatt kopf


Toll Stephan

Bin auch sehr gespannt auf die Ergebnisse.[ideasmiley]

Habe den Rumpf ja auch noch im Keller stehen.
Und der wartet schon lange auf einen 4 Blatt Kopf.
Allerdings kommt dann da eine komplette Eigenbaumechanik rein. Nur mit dem Kopf bin ich noch ein wenig auf Kriegsfuß..........

Gruß Helmut

stewa

RCLine User

  • »stewa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-48161 Münster NRW

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. September 2002, 22:15

Re: eco8 mit 4-blatt kopf


hallo,

neue erkenntnisse hab ich noch nicht (viel arbeit, regen und schon wieder so früh dunkel!!!)
der kopf ist ein großer graupner/heim für 10mm welle den ich günstig
bekommen habe. (bei an&verk. deckenbrock ;) )
-adapterrohr auf der welle und dicke kunststoffscheiben in die blatthalter - passt!
der antrieb ist der gleiche wie vorher, hacker50 18S mit 13er ritzel, kleineres geht leider nicht, dadurch allerdings bei zur zeit 1100 u/min sehr weit herabgeregelt (50%) wenn der spurlauf optimal eingestellt
ist ( was war das vorher einfach!!) will ich aber min 1250 einstellen und dann die reglertemp messen, bis jetzt war aber beim testschweben alles kühl geblieben. (oder ist die temperatur nicht das problem
im teillastbereich???)
-aber der sound ist jetzt schon klasse!

gruß, stephan




mein Freizeitfresser: http://www.sleep-station.de

5

Donnerstag, 26. September 2002, 06:19

Re: eco8 mit 4-blatt kopf


Die Hughes 500 braucht doch einen 5 Blatt Kopf !?
gruss marcus

Peter_Herzog

RCLine User

Wohnort: D-83404 Ainring

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. September 2002, 08:23

Re: eco8 mit 4-blatt kopf



Zitat

Die Hughes 500 braucht doch einen 5 Blatt Kopf !?
gruss marcus


Die gibts in beiden Varianten. Kommt meistens drauf an, ob D oder C Version

Guggst Du hier http://www.helispot.com/photos/03017.html
Der Heliverein im Internet
http://www.helipoint.org

stewa

RCLine User

  • »stewa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-48161 Münster NRW

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. September 2002, 19:30

Re: eco8 mit 4-blatt kopf


so, ich komme gerade wieder vom test-rundflug auf großer wiese:
-huijuijui-jui!!
-ganz schön zappelig!
ich kam mir vor wie bei meinen ersten flügen mit dem piccolo!
-genauso so das flugbild auch aus, von scale ziemlich weit entfernt.
dazu extrem windemfindlich, und ständig in alle richtungen ausbrechend.
und da sagt man helis fliegen nicht eigenstabil, wenn er es vorher nicht war, wie nennt man das denn jetzt?
nach den ersten schwebeflügen dachte ich noch: ist doch garnicht so wild mit rigidkopf, komisch, das die nicht mehr verbreitet sind. jetzt weiß ich wieso!
nach dem dritten accu wurde es etwas besser, aber z.b. ablesen der fugzeit am sender wärend des fluges ging nicht, dazu mußte ich landen da das fliegen immer volle aufmerksamkeit benötigt.
ob ich diesem spannenden unternehmen meinen schönen hughes rumpf anvertraue weiß ich noch nicht, (zumal man im flug natürlich nix von den 4 blättern sieht, aber fotos dürften klasse werden!)ich werde
aber noch ein paar tage weiter probieren, vielleicht gewöhne ich mich ja noch daran.

gruß, stephan




mein Freizeitfresser: http://www.sleep-station.de

Wohnort: Österreich, NÖ, Traiskirchen

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Oktober 2002, 14:53

Re: eco8 mit 4-blatt kopf


Warum reduzierst du nicht einfach die Wege für Nick und Roll?
Gruß
Richard

stewa

RCLine User

  • »stewa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-48161 Münster NRW

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Oktober 2002, 21:27

Re: eco8 mit 4-blatt kopf


das problem ist nicht, das er zu stark auf steuerbefehle reagiert, sondern das er ständig ausbricht.
die ausschläge der taumelscheibe hab ich schon wegen dem fehlenden pitchkompensator natürlich stark reduziert.
vieleicht klappts mit speziellen/optimierten blättern besser, ich hab's jedenfalls drangegeben, das fliegen damit ist stress pur und macht mir keinen spass!
schweben bei windstille ist ok, aber das ist mir dann doch zu wenig.
seit dem wochenende hab ich wieder den standardkopf drauf.
war aber trotzdem ein intreressantes experiment.
gruß, stephan




mein Freizeitfresser: http://www.sleep-station.de

stewa

RCLine User

  • »stewa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-48161 Münster NRW

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Oktober 2002, 22:42

Re: eco8 mit 4-blatt kopf


hab hier noch was zum thema gefunden:
http://www.mfg-goldener-grund.de/technisches/bendixkopf.htm
die beschreibungen zum flugverhalten decken sich mit meinen erfahrungen, beim eco halt alles noch ein bischen wackeliger und schneller durch die geringere massenträgheit.

gruß, stephan




mein Freizeitfresser: http://www.sleep-station.de