frankyboy

RCLine User

  • »frankyboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Januar 2003, 12:55

Gyro auf Servo?


Hallo Leute,

spricht was gegen diese Anordnung:



Kreisel ist ein GY 240, Servo ist ein SES 270 BB (analog). Meine Frage bezieht sich auf eventuelle Störungen oder mögliche Übertragung der Schwingungen des Servos auf den Kreisel. Hat das schon mal jemand
probiert?
Gruß Frank

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Januar 2003, 13:11

Re: Gyro auf Servo?


Moin,

spricht nix dagegen wenn's funktioniert[wink1].

Außer das der Kreisel ausserhalb des geschützen Chassis liegt [sick].
Probleme hatte ich beim gy240 in Verbindung mit dem DS3781. Das verursachte bei zu dichter Montage ein stetigesHeckpendeln aber nur wenn der Antriebsmotor lief. So auf dem Tisch ging's einwandfrei.

hast Du oben im Chassis klein Platz mehr?


Gruß
Jörg

frankyboy

RCLine User

  • »frankyboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Januar 2003, 13:25

Re: Gyro auf Servo?


Hi Jörg,

das soll eine vorübergehende Anordnung sein, bis ich die Einstellarbeiten am Heli abgeschlossen habe. Dann soll das Servo unten ins Chassis neben den Servo. Da man dort aber sehr besch...eiden rannkommt,
muss der Kreisel erstmal raus aus dem Chassis (mal abgesehen davon, dass ich die Mechanik dann in einen Rumpf quetschen will. Da wäre er dann schon geschützt. Sollte der Heli mit Rumpf runterfallen, ist
der Kreisel das kleinste Problem[sick].) Oben ist aber kein Platz mehr. Empfänger und Akku drängeln sich auf der dafür vorgesehenen Plattform. Auf den Empfänger geht´s auch nicht, weil der in Schaumstoff
gewickelt ist. Da nix kleben Kreisel drauf.

Meine Frage nach den eventuellen Störungen ist wegen der bekannten Probleme mit dem 3781. Ist ja vielleicht nur ein Problem der Digitalservos? Vielleicht hat jemand ja schon mit meiner geplanten Anordnung
schlechte (oder überhaupt) Erfahrungen gemacht. Ich wollte den Heli nicht gleich beim Erstflug wegen Störungen runterwerfen.
Gruß Frank

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Januar 2003, 14:04

Re: Gyro auf Servo?


Moin,

einfach ohne Blätter laufen lassen und gucken was das Heck macht.

Ich bin sogar mit den Wacklern geflogen. Geht schon, sieht aber ziehmlich Banane aus[grin1][puke].


Gruß
Jörg

MarcusKabele

RCLine Neu User

Wohnort: Wien

Beruf: EDV Konsulent

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Januar 2003, 22:11

Re: Gyro auf Servo?


Hallo!

Viele Beiträge habe berichtet, daß eine Gyro Position unten recht unvorteilhaft ist. Die obere Position ist viel besser. Die beste Position soll aber auf einer Plattform auf dem Heckrohr sein.

Ich habe Empfänger (da ein elektro-Heli mit weniger Vibrationen habe ich ihn nur mit einem Schaumstoff-Klebeband ohne Schaumgummi angeklebt) und Akku mit dem Gyro oben zusammengetüftelt.

Marcus