• »Andreas_Sinzenich« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-32052 Herford

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Juni 2002, 19:44

Heckrotorbeimischung bei FC 16 + Logo 10


Hallo!

Bin dabei meine FC 16 für den Logo 10 einzustellen. Bei der Heckrotorbeimischung (Revo) weiss ich aber nicht, welchen Wert ich für Pitch Min. und Max. einstellen soll. Kann mir jemand Werte für eine Grundeinstellung
geben, damit ich am Anfang nicht so ganz falsch liege?

Ich verwende einen GY240 und ein HS 81 am Heck, Kopfdrehzahl wollte ich zunächst auf 1200 - 1300 U/min einstellen.


Gruß
AndreasLetzte Änderung: Andreas Sinzenich - 06.06.02 19:44:06

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Juni 2002, 19:44

Re: Heckrotorbeimischung bei FC 16 + Logo 10


Hi,

beim 240er würde ich es zunächst ohne stat. Heckmischer versuchen.
Heli abheben und das Heck am Sender austrimmen, dann entsprechend das ganze mechanisch austrimmen über das HeRo Gestänge und die Sendertrimmung wieder raus.
Zumindest bei meinem 10er hat der 240er das Heck auch ohne jede Beimischung bombig gehalten.
Erst wenn das nicht hin haut kannst Du etwas beimischen.

Im HL Mode darf sowieso kein Mischer aktiv sein, würde ich aber beim HS81 von abraten.


Gruß
Jörg

  • »Andreas_Sinzenich« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-32052 Herford

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Juni 2002, 18:38

Re: Heckrotorbeimischung bei FC 16 + Logo 10


Hallo Jörg!

Danke für deine Antwort![ok]
Mit der Einstellung werd ich dann mal meine ersten Schwebeversuche machen. Später kann ich dann ja immernoch den Mischer auf Pitch Min. und Max. anpassen, falls nötig. Ich hoffe nur das Motor und Regler
bald kommen, es juckt schon in Fingern.;) Wenn dann noch das Wetter mitspielt...

Gruß
Andreas