Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hiaskl

RCLine Neu User

  • »hiaskl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -68163 Mannheim

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Februar 2002, 10:03

Logo 10 mit 15 Zellen



Hallo

Ich fliege seit langer Zeit einen Logo 30. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen Modell. Ich möchte den Logo 30 natürlich behalten aber die vorhandenen Akkus (jeweils 15 Zellen inline) weiterverwenden.


Jetzt suche ich also ein Modell, das mit einer 15er Stange zu fliegen ist. Der Logo 16 kommt also nicht in Frage, da ich dort ja die Akkus nicht so verwenden kann. Ich habe halt 4 Sätze a 30 Zellen.....

Der Logo 10 soll laut Mikado 14 Zellen vertragen. Ich frage mich jetzt nur, ob auch die vorhandenen Motoren/Regler die 15 Zellen verkraften und wie es dann mit dem FLuggewicht aussieht.

Oder hat jemand von Euch einen Vorschlag, welches andere Modell in Frage kommen würde?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Gruß

Matthias???

straks

RCLine User

Wohnort: A-8781 Wald

Beruf: http://www.estratec.at

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Februar 2002, 11:29

Re: Logo 10 mit 15 Zellen


Hallo Matthias,

ich fliege meinen LOGO10 zwar nur mit 12 Zellen, aber meiner Meinung nach spricht nichts dagegen, mit 15 zu fliegen. Du mußt halt das Ritzel bzw. den Motor danach auswählen, und die Regler gehen meist
sowieso bis 16 oder 18 Zellen.

Grüße
Ernst

KradComTec

RCLine User

Wohnort: Wermelskirchen

Beruf: tech. Angestellter

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Februar 2002, 16:42

Re: Logo 10 mit 15 Zellen


Hallo

In Deinem Fall ist das doch der richtige Heli für Dich. Dann kommst Du auch auf lange Flugzeiten.
Gegebenenfalls den Riemen und das Heckrohr vom Logo16 nehmen mit größeren Rotorblättern (535-550er Blätter). Dann hast Du einen echt leichten Logo15.
Damit kommt man mit 350/20-xx LRK, 120er-125er Rotorkopf auf ca. 2,5kg, nicht schlecht oder.
Und immer ein wenig Luft unter den Kufen
Detlev
http://www.KradComTec.de
Detlev@KradComTec.de