Pow

RCLine Neu User

  • »Pow« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: S-H

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Dezember 2008, 00:44

Neuer Motor für Mini-Titan: Scorpion HK-2221 8 Erfahrungsaustausch

Hallo liebe Heligemeinde.

Ich möchte demnächst den Standardmotor aus meinem Mini-Titan durch einen durchzugstärkeren ersetzen.
Ich tendiere immer mehr in Richtung des Scorpion HK-2221 8, da er kostengünstig ist und ich weitestgehend nur gutes über Verarbeitung und leistung gehört habe.
Bisher betreibe ich den Titan mit Gaskurve und dem ACE-Regler der bein Heli dabei war.
Ich bin momentan fliegerisch auf dem Stand wo ich mich an kraftintensivere Figuren wie Loopings, Rollen, Flips und Tic-Tocs herantaste. Bei Loopings bricht bei mir die Drehzahl immer sehr gefährlich ein und Leistungsreserven sind quasi nicht mehr vorhanden. Dass soll sich ändern. Im Sommer kommt dan auch noch das Problem des Motors dazu, sehr sehr heiß zu werden (momentan hier im Norden kein Problem mehr).

Nun mein Anliegen:
Kann ich den Motor überaupt mit meinem Regler betreiben, oder ist der dann überfordert (fliege etwa 2800U/min am Rotor) und hat jemand schon konkrete Erfahrung mit dem Motor im Titan? (Infos wie: welches Ritzel, Gaskurve, bekannte Problemchen etc. währen eine echte Hilfe)

Bin Natürlich auch für Alternativvorschläge offen, aber Voraussetzung währe für mich: Regler bleibt im Heli und Motor darf Budget von 60 Euro nicht übersteigen.
Mini Titan SE, 60A YGE Regler und
Scorpion HK-2221 8 V2 :nuts:

Trex 500 3G mit Scorpion Triebwerk und 6S

Micro Jet mit MEGAMotor 16/15/3 3000U/min V (fliegt auch noch bei 50 Kmh Wind) :dumm:

Futter73

RCLine User

Wohnort: Höxter, NRW

Beruf: Informatiker / Musiker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Dezember 2008, 12:50

RE: Neuer Motor für Mini-Titan: Scorpion HK-2221 8 Erfahrungsaustausch

Hallo Pow,

erstmal nur kurz zur Info: Du hast dich im Forum etwas verlaufen. Es gibt eine extra Rubrik für den Mini Titan.
Mag sein, dass Du deswegen etwas weniger Antworten bekommst.
Den Scorpion kenne ich nicht, aber in der Regel sind die schon echt gut.
Ich fliege den Turnigy X500 4000. Da schwören viele drauf, weil der vom Preis/Leistungs Verhältnis unschlagbar ist. Hat mich 17$ gekostet.
Allerdings denke ich, dss Du mit dem original Regler nicht wirklich Spaß haben wirst, weil diese Motoren doch ordentlich Strom ziehen.
Mein Vorschlag: Spar noch ein paar Euro und kauf dir einen Jazz-Regler!
Der kitzelt aus dem original Motor schon einiges mehr raus und wenn Du dann mal wieder ein paar Euro oder Dollar zuviel haben solltest, kannst Du dir einen stärkeren Motor zulegen.

Gruß,

Tobi
[SIZE=1]T-Rex 500, HK-450, SJM 180, Walkera 4#3b
SebArt Katana S50 E
MPX "AggroMaster", Funjet, Twinstar2, Magister, Elektro Fox
Pelikan Mini Katana
HK Pitts Special
Robbe Charter, Webra 40 + Reso
Futaba T8FG[/SIZE]

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Dezember 2008, 13:07

RE: Neuer Motor für Mini-Titan: Scorpion HK-2221 8 Erfahrungsaustausch

Als Alternative wäre auch ein YGE was für dich.. kostent entscheidend weniger als nen Jazz und ist genau so gut. Der Scorpion 8 V2 ist ein Leistungprotz... und wenn er im REX geht.... geht er auch im MT. Vorraussetzung ein Leistungorientierten Regler.
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Dezember 2008, 14:27

... oder Steller, mit einer Gaszumischung geht dies auch wunderbar mit niedrigen Gas-V-Kurven.

Mit 100% durchgeschaltet hat man die volle Power.

Z.B. den Scorpion 55 4S V2 für knapp 60 Euro.

ciao - Daniel

Bei nicht 2,4 Ghz würde ich aber zu YGE greifen!
CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Inspector« (2. Dezember 2008, 14:28)


GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Dezember 2008, 19:14

Hi,

Steller auf 100% durchgeschaltet ist sicher eine denkbare Möglichkeit, wo der Steller wenig belastet wird (Stichwort Teillast) und wo du um die 0° Pitch erhebliche Leistung hast. Das Problem ist nur, dass die Drehzahl beim geringsten Pitchgeben einbricht und du somit einen Heli hast, der je nach Pitch unterschiedlich auf alle anderen Funktionen reagiert. Wer wirklich "amerikanisches" 3D fliegt, mag das von Vorteil sein, für andere ist das doch sehr ungewohnt.
Bevor du das also machst, würde ich es erstmal mit deiner Kombi testen. Dann kannst du entscheiden, ob's dir liegt.

Btw.: Wo liegt eigentlich das Problem bei YGE und 2,4Ghz?

edit: *schieb*
Grüße,
Fabi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GoFast« (2. Dezember 2008, 19:15)


blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Dezember 2008, 19:51

Nicht beim YGE beim Scorpion liegt ein Problem bei 35 MHz ;)
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok:

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Dezember 2008, 19:56

... das teil macht angeblich gerne Störungen bei 35mhz...
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

litronics2000

RCLine Neu User

Beruf: Modellbaufachhandel

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Dezember 2008, 19:44

Hallo zusammen,

jup mit PPM Epfängern stören die Regler ab und an mal :( Aber mit PCM / SPCM hab ich eigentlich noch nie eine Störung gesehen :)

Der HK-2221-8 passt super zum MiniTitan - du könntest aber auch überlegen einen HK-2221-10 zu nehmen. Der hat nicht die Leistung wied er -8er aber dafür zieht er auch ein klein wenig weniger Strom und es könnte für den Anfang mit dem org. Regler funktionieren.

Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest und Governor-Mode fliegen willst, dann bleibt eigentlich nur der 8er mit YGE Regler. Da hast du eine super Kombi die dich durch alle Fluglagen begleiten wird.

Wenn du keinen so großen Wert auf den Governor-Mode legst und eh Steller fliegst, dann kommst du auch mit dem günstigeren Scorpion 55A Regler super hin.

Es soll ja auch Händler geben, die entsprechende Kombis anbieten :D
Einfach mal nach Scorpion Motor in Google suchen.

Gruß
Stefan
-------------------------
Litronics2000 - Der Modellflug Spezialist

9

Dienstag, 23. Dezember 2008, 22:19

Ich Fliege meinen Titan mit dem 2221-8 V2 und dem orgi regler im governor modus ohne probleme. Gruß Ulle
T Rex 250, T Rex 600ESP, T Rex 700E, EF Extra 300

mushroom93

RCLine User

Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 13:29

Moin,

werd mir evtl. auch nen Scorpion 2221-8 V2 zulegen... habe irgentwie das gefühl die Lager oder die Motorwelle von meinem Turnigy löst sich auf....

Muss ich mal nachschauen.... ;)
Viele Grüße, Jonas

mushroom93

RCLine User

Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 10:52

Moin,

befürchtung bewahrheitet..... nach 90 Akkuladungen weist meine Motorwelle von meinem Turnigy an der stelle wo das untere Lager sitzt einen Abrieb von 0,2mm auf.
Das sorgt halt für doch gut Spiel im Kugellager.

Anstatt 3,175mm ist sie nun 2,9mm an der Stelle dünn. Naja.... eigenlich wirklich super.. 90 Akuladungen nie Pfle oder mal nachgeschaut und das für einen soo günstigen Motor :ok:

Werd mir aber evtl doch nen Scorpion -8er Holen..... der soll ja noch ein bisschen mehr durchsetzten. :) aber vll find ich ja auch ne Welle für meinen Motor.... der einzige Nachteil ist... mein 10er Stahlritzel krieg ich nicht mehr von derWelle ab... madenschraube rund... :angry:
Viele Grüße, Jonas

12

Samstag, 27. Dezember 2008, 12:16

Hi Jonas,

die runtergeschliffene Rotorwelle hatte mein Scorpion auch nach 100 Flügen. Habe daraufhin eine neue Welle mit Keramiklagern eingebaut. Jetz ist seit ca. 150 Flügen Ruhe. Ich würd das mit deinem Turnigy auch so machen. Dann sparst du dir den neuen Motor
Gruß Tommi

TRex 450, Robird G31, Scorpion HKII-2221-8, CC ICE 50A, 3xTGY-306G, MKS DS8910
SJM 290 Robird G31, SuperBrain 40A, 3xHS5065, MKS-DS480
TRex 250 Robird G31, SuperBrain 20A, 3xHS56HB, Robbe FS61BB

mushroom93

RCLine User

Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 00:06

Zitat

Original von Tommi007
Hi Jonas,

die runtergeschliffene Rotorwelle hatte mein Scorpion auch nach 100 Flügen. Habe daraufhin eine neue Welle mit Keramiklagern eingebaut. Jetz ist seit ca. 150 Flügen Ruhe. Ich würd das mit deinem Turnigy auch so machen. Dann sparst du dir den neuen Motor


Nur wie kriege ich bei dem die Lager raus... naja hab heute ja noch fast 24H zeit werd einfach ma gucken :D


Grüße Jonas - der grad gaanz müpde ist und penen geht... gute Nacht! :)
Viele Grüße, Jonas

14

Freitag, 2. Januar 2009, 20:36

Hi Jonas,

bei meinem Scorpion gingen die Lager recht einfach raus. Einfach mit dem Fön erwärmen und einem Dorn herausklopfen.
Gruß Tommi

TRex 450, Robird G31, Scorpion HKII-2221-8, CC ICE 50A, 3xTGY-306G, MKS DS8910
SJM 290 Robird G31, SuperBrain 40A, 3xHS5065, MKS-DS480
TRex 250 Robird G31, SuperBrain 20A, 3xHS56HB, Robbe FS61BB

mushroom93

RCLine User

Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

15

Freitag, 2. Januar 2009, 20:37

Zitat

Original von Tommi007
Hi Jonas,

bei meinem Scorpion gingen die Lager recht einfach raus. Einfach mit dem Fön erwärmen und einem Dorn herausklopfen.


Da ich meinen MT eh verkaufe mach ich mir die Arbeit nicht mehr. Und hab ja auch nochmal nachgeschaut, die Lager laufen gut wie immer, sind also nicht kaputt :)
Viele Grüße, Jonas

blackie

RCLine User

Wohnort: Asylpfälzer aus Thüringen

Beruf: Kraftfahrer

  • Nachricht senden

16

Samstag, 3. Januar 2009, 17:28

Braucht nicht jemand nen Scorpion HK-2221 8 ich geben einen ab ... :ok:
Grüsse Maik :ok:

Ammersee `09 ich war dabei ==[] auch `10 und 2011 erst recht wieder :D isses nich schon so weit ? :nuts: :ok: