Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tomsteel

RCLine User

Wohnort: Hammersbach Hessen

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

61

Samstag, 17. Januar 2009, 11:38

Moin Moin,

ich habe vor 5 Jahren mit einem Logo 30 angefangen. Der Erste Schwebeflug endete in einem Rundflug, da mir der Heli abgehauen ist und ich ihn nicht rückwärts zu mir zurückfliegen konnte. Ich ordne das unter " Anfängerglück" ein den ich brauchte einige Zeit um Schweben zu lernen.
Ich habe in meiner Lernphase bis Heute ca. 6-8 Crashes gehabt ( Eco 8, Logo 10, Zoom 400, Zoom 450, Spirit L 16, 450er Airwolf und Vario Acrobatic)

Ich denke ein sehr wichtiger Punkt ist, das man weiß WARUM der Heli runtergekommen ist. Lag es an der Technik oder am Fehler zwischen den Ohren. Weiß man es nicht, verliert man das Vertrauen in den Heli und wird unsicher und der nächste Absturz lässt nicht lange auf sich warten. Weiß man aber woran es lag ist man zwar gefrustet über den Crash, man weiß aber was zu tun ist (Heli wieder aufbauen und am Sim fleißig üben).

Viele Grüße Thomas
:D

Dieter Gerold

RCLine User

Wohnort: Raum Uelzen / Lüneburger Heide

Beruf: Techn.Angestellter

  • Nachricht senden

62

Samstag, 17. Januar 2009, 17:03

Zitat

Original von zapp1963
Moin,

tja, heute hat es mich in der Halle zerlegt. Aus 3 Metern sauber gelandet.

Ich bin in KOAX sehr gut. Mache damit alles mögliche. Habe am SIm geübt wie ein Blöder.
Jetzt wo ich einen 450 habe (seit gestern), und ich dachte: "Kein Thema kann ja nicht schwer sein!"

Weit gefehlt!! :wall:

Ich kann es noch nicht! :shake: Also weiter üben. :dumm:

Ca. 70,- Schaden und ich weiß jetzt wie so ein Hubi aufgebaut ist.

Aber so ist das. Und meine Frau lacht sich schlapp. :tongue:

Tschüss

:w


...wo bekommt man solche Frauen her...???

...nehmen die auch kaum gebrauchte Frauen in Zahlung ???
...Gruß...Dieter :w

Hankman

RCLine Neu User

Wohnort: in der Mitte des Saarlandes

Beruf: Dipl. Betriebswirt und Familienvater mit 3 Frauenhaushalt :)

  • Nachricht senden

63

Samstag, 17. Januar 2009, 20:23

Zitat

Original von Dieter Gerold


...wo bekommt man solche Frauen her...???



Hi,
eigentlich klappt das Fliegen durch die Wohnung mit meinem KOAX schon ganz gut.
Gestern war ich allerdings etwas hochmütig und habe das Tempo erhöht.
Hups und schon war der Schrank im Weg, und die Kiste plumpste von 2 Meter Höhe auf den Boden.

Meine Frau zeigte richtiges Mitleid, na ja solange ich repariere, kann ich ja auch keine
anderen dummen Sachen machen 8)

Gruß aus dem Saarland
J.P. Perkins Bell 47 V06 Medevac Army
J.P. Perkins Bell 47 V06 Medevac Navy Alu plus Schwimmer
Gruß Ralf :w

Dirtjumper

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

64

Montag, 19. Januar 2009, 14:49

hallo an alle piloten mit und ohne bruch

fliege nun bald ein jahr ca 200 akkus.
ich wurde glücklicher weise von meiner liebsten frau zu weinachten 07
mit einem silverit heli beschenkt .

bis im frühling hatte ich dann etliche mini copters auf meinen schrottplatz
und im märz habe ich mir dann unwissend und von null ne ahnung, einen
Belt CP carbon RTF gegönnt.

habe das ding dann ohne fremde hilfe, aber mit viel forumlesen, in die
luft gekrigt. hatte auch viele der im forum besprochenen probleme ausgemerzt
und bin deshalb die ersten 100 akkus nur mit ca. 5 kleineren crashs davon
gekommen.

im herbst gönnte ich mir dann noch einen copterx V2. hätte ich wohl von
anfang an schon kaufen sollen.
allerdings hat das viele am belt rumgebastle und das sinnlos viel einstellen
doch einiges gebracht.

mein tipp an alle neueinsteiger: von anfang an eine gescheite funke und
beim heli nicht unbedingt das billigste RTF angebot kaufen.

viele grüsse aus CH
HANGAR
Lama v4 RIP
Easy Copter V2
Belt CP Carbon volltuning :wall:
Copter x 450 v2 :angel:
FF7 Fasst

Frank KR

RCLine User

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

65

Montag, 19. Januar 2009, 16:54

Hallo,

Zitat

Original von Dirtjumpermein tipp an alle neueinsteiger: von anfang an eine gescheite funke und
beim heli nicht unbedingt das billigste RTF angebot kaufen.

Das wird hier ja immer wieder gepredigt.
Aber welcher Neuling will schon viel Geld in ein Hobby investieren das er vieleicht nicht lange ausübt...
Und da beißt sich ja die Katze in den Schwanz.
Wenig ausgegeben... schlechter Heli... Fliegen klappt dadurch natürlich noch schlechter als ohne hin... Frust!
Den Leidensweg bin ich ja selber auch gegangen... nun bekomme ich mit meinem 600er Rex das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht wenn ich ihn fliege :D
Jemand der fliegen kann kommt auch mit den billig RTF Sets zurecht, für Anfänger bedeuten sie nur eine noch größere Hürde die es zu meistern gilt.

Gruß, Frank
TRex 600 GF FBL microBeast
Spectrum DX7
Flugtagebuch