Looser27

RCLine User

  • »Looser27« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 41849 Wassenberg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Februar 2003, 16:06

Rumpfbausätze für den Logo 20...

Hallo allerseits,

nachdem die Spielwarenmesse vorbei ist, wollte ich das alte Thema nochmal aufgreifen und nachfragen, ob es mittlerweile Hersteller gibt, die für den Logo20 Rümpfe anbieten?
Vielleicht finde ich Dortmund ja was passendes (EC130 oder ähnliche Modelle, bei denen ich den Heckrotor nicht umbauen muß).

Wer also Infos hat, immer her damit.

Gruß Thomas
Mein Material kann mehr als ich. Und das wird noch lange Zeit so bleiben...

Torsten_Erning

RCLine User

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Februar 2003, 20:29

von Hallmann gibt es ja die schöne Lama.

nicht schlecht, aber mit fast 500 euro auch nicht billig

gruss

t
Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"

Stefan_Wachsmuth

RCLine User

Wohnort: 34264 - Vellmar

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Februar 2003, 21:04

Hallo

@Looser: Schau mal hier: Century

Diese Rümpfe werden regelmäßig von Günter Wachsmuth importiert.
Meine Homepage:


Looser27

RCLine User

  • »Looser27« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 41849 Wassenberg

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Februar 2003, 08:29

Hallo allerseits!

Die Lama habe ich auch schon gesehen; gefällt mir aber nicht. Ich suche eher einen geschlossenen Rumpf. Was die Rümpfe von Century angeht, so sind die aber für 1250mm Hauptrotordurchmesser gemacht. Ich will aber die 1350mm des Logo20 nicht verkleinern.
Einzige Alternative für einen Umbau wäre den Logo zu stretchen und auf 1500mm Hauptrotordurchmesser zu gehen. Das aber nur, wenn's keine andere Möglichkeit mehr gibt.

Gruß Thomas
Mein Material kann mehr als ich. Und das wird noch lange Zeit so bleiben...

Torsten_Erning

RCLine User

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Februar 2003, 13:05

dann lass doch den logo als eleganten kuinstflugheli so wie er ist und kaufe einen gebrauchten logo 30. die gibt es mitunter günstig bei e bay und dann ist die rumpffrage einfacher.

t
Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"

Looser27

RCLine User

  • »Looser27« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 41849 Wassenberg

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Februar 2003, 14:58

Och nö, dazu hab' ich aber keine Lust...*trotz* ;(

Gruß Thomas
Mein Material kann mehr als ich. Und das wird noch lange Zeit so bleiben...

7

Mittwoch, 26. Februar 2003, 19:56

RE: Rumpfbausätze für den Logo 20...

Hallo,
ist zwar nicht speziell für den LOGO 20 gemacht, aber der Ecureuil-Rumpf von Graupner paßt.
Gruß Jürgen :D

Looser27

RCLine User

  • »Looser27« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 41849 Wassenberg

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. Februar 2003, 07:59

@Jürgen: Welche Änderungen sind dann von Nöten? Längeres Heck? Oder quasi plug & play? :D

Gruß Thomas
Mein Material kann mehr als ich. Und das wird noch lange Zeit so bleiben...

stewa

RCLine User

Wohnort: D-48161 Münster NRW

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Februar 2003, 09:13

hallo thomas,

diesen rumpf hab ich mir mal bei ebay ersteigert, größe und bezeichnung weiß ich leider nicht, ist aber von graupner.

auf dem bild siehst du ihn mit logo 20 mechanik, unverändert, mit orginal kufenbügeln. selbst die passten genau an die vorgesehenen stellen.

das heck vom rumpf ist ca 7 cm zu kurz, auf dem bild daran zu sehen, wo die orange farbe aufhört. da ich nur selten mit rumpf fliege, verlängere ich den rumpf dann einfach mit weißem papier.
um besser an die accukabel zu kommen hab ich mir unten am heck noch eine klappe angebracht.

gruß, stephan




mein Freizeitfresser: http://www.sleep-station.de

10

Donnerstag, 27. Februar 2003, 15:50

RE: Rumpfbausätze für den Logo 20...

Tja, das kann ich nicht genau sagen :nuts: , ich habe ihn gebraucht ersteigert und inzwischen getrennt als Trainerausführung und Rumpf wieder verkauft.
Also die Mechanik war nicht geändert. Der neue Käufer konnte auch seine LOGO 20 Mechanik wieder ohne Probleme in den Rumpf einbauen. Was der Erstbesitzer jetzt eventuell am Rumpf verändert hat, das weiß ich leider nicht, aber viel kann es nicht gewesen sein. ==[]
Gruß Jürgen