Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

luschen

RCLine User

  • »luschen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Beruf: -

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. März 2003, 21:58

LRK im Eolo???????

Frage ans Team?
Macht ein Lrk Sinn z.B. mini Lrk 8 Pole im Eolo??ß Spiele mit dem Gedanken,
mir meinen ersten Hubi zu kaufen, natürlich nur ein E Hubi darf es sein.Und den Motor möchte ich mir selbst drehen, da ich schon ein paar gebaut habe.
DAS WAR MAL
ROBBE: Piper (Gelb nur Seitenruder) Me109 Styro, Dash Styro,Spitfire Styro,
Multiplex: Twin Star, Pico Jet 2x, Sky Cat
SIMPROP: Sukhoi, Hellcat, Me 109

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. März 2003, 13:32

er mini ist zu schwach, zumindest mir.
280/12 geht verdammt gut.
Gruß frank

Klausdb

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. März 2003, 16:35

Hallo Frank,

1.) was wiegt der 280/12?

2.) Was denkst Du wie ist der Wirkungsgradvergleich im Vergleich zu einem Fun400 oder ähnlichen Motoren?

3.) Hat ein Aussenläufer Vorteile und kann man den Problemlos einbauen?

Dank Dir schon mal im Vorraus für die Antworten.

Gruss

Klaus

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. März 2003, 08:02

Schau mal unter high-Torque .de " Motorauswahl" da sind schon bilder vom Eolo mit 280er. Der Motor wiegt 110 gr. und wird ganz normal befestigt. Nur die welle hat 4mm Durchmesser, passende Ritzel sind aber in Kürze dafür auch erhältlich.
Vorteile der Aussenläufer sind das höherer Drehmoment, bei mittlerweile auch sehr hohen Betriebsdrehzahlen.
Gruß Frank

Klausdb

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. März 2003, 09:01

Hallo Frank,

danke erst mal für die Antwort.

Den Motor hab ich schon gefunden, was wäre denn das passende Ritzel und welche anderen Ritzel würden denn sinn beim variieren machen.

Würde bevorzugen den EOLO mit 8 x 3300er Zellen zu fliegen, was meinst Du?

Welcher Regler wäre denn gut, habe einen TMM 2512-3s , passt der oder ist der zu knapp bemessen, oder bieten spezielle Heliregler mehr ?

Gruss

Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Klausdb« (20. März 2003, 09:18)


Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. März 2003, 12:42

Det Tmm Regler geht, aber Heliregler bitten eine Aktive drehzahlregelung, dann braucht man keine Gaskurve.
Ritzel zwischen 20-22 Zähne. Evt. ab morgen schon im Shop.
Gruß Frank

Klausdb

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. März 2003, 13:39

Hallo Frank,

wollte mit meiner Frage eigentlich mehr wissen ob der LRK mit 8 Zellen gut geht, bzw Sinn macht oder ob man da mit einem Fun 480 oder B40 besser bedient ist, in Bezug auf Leistung und Flugzeit.

Danke & Gruss

Klaus

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. März 2003, 16:02

Der Fun geht auch verdammt gut, den B40 habe ich nicht. Direkt gegeneinander Verglichen habe ich noch nicht, da mir die LRK Abstimmung wichtiger ist.
Der 280er geht aber auch mit 8 Zellen.
Gruß Frank

staroman

RCLine User

Wohnort: D- Leipzig

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. März 2003, 17:55

@Frank

Falsches Forum aber trotzdem: wäre der 280er auch was für nen LMH(bei 8Zellen)? Vorallem wie ist der von der Drehzahl/Volt spezifiziert ?

cu Jan

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. März 2003, 21:24

Klar geht der auch im LMH, wobei hier der 350er mit sicherheit besser ist. Der passt aber noch nicht in den Eolo.
Der 280er hat eine spez. Drehzahl von etwa 2700 - 2800 U/V , genauere Messungen kommen noch. Im Eolo sind bei 8 Zellen max 1800U/min erreichbar.
Flugzeiten heute mit neuen 3300er knapp 11min bei ordentlich Leistung.
Gruß Frank