pcDoc

RCLine User

  • »pcDoc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raasdorf

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Dezember 2009, 18:48

Align Ersatz- und Zubehörteile

Hallo,

Hab mir grad 12er Ritzel von Align gekauft. Zuhause angekommen hab ich mir die Dinger genauer angeschaut. Da ist nichmal ne Madeschraube drin! Beim Händler angerufen und die Antwort bekommen, dass sie alle Päkchen angeschaut hat und nirgends sind welche dabei. Ist also kein Einzelfall bei mir!

Mal eherlich die Originalteile sind nicht grad billig und dann sind da nichtmal Madeschrauben dabei?? Das finde ich nicht jetzt nicht wirklich Kundenorientiert.... um nicht zu sagen ne Frechheit!

Nachdem das mein erster Zubehörteil von Align war wüßte ich jetzt gern ob ich jeden Teil gleich im Shop begutachten muss, um das nötige Zubehör fürs Zubehör gleich mit zu kaufen. Nachdem ich keine passenden Madenschrauben zu Hause habe muss ich jetzt extra nochmal zum Modellbaugeschäft fahren, was mich nicht umbedingt glücklich stimmt....

mfg
Doc

2

Montag, 21. Dezember 2009, 18:52

Bei solchen Kleinigkeiten immer den Modellbauer vor dem Kauf ansprechen.
In der Regel geht meiner dann ins Lager holt die Unterlegscheibe...und gibt sie mir gratis dazu.
(Solange es solche Miniteile sind)
Aber das keine Madenschraube dabei ist :shake:
Bei meinem Ritzel vom Carboon waren 2 dabei .
Also wirklich für den Preis komisch.
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

waschtel82

RCLine User

Wohnort: Memmingen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Dezember 2009, 18:54

RE: Align Ersatz- und Zubehörteile

Zitat

Original von pcDoc
Hallo,

Hab mir grad 12er Ritzel von Align gekauft. Zuhause angekommen hab ich mir die Dinger genauer angeschaut. Da ist nichmal ne Madeschraube drin! Beim Händler angerufen und die Antwort bekommen, dass sie alle Päkchen angeschaut hat und nirgends sind welche dabei. Ist also kein Einzelfall bei mir!

Mal eherlich die Originalteile sind nicht grad billig und dann sind da nichtmal Madeschrauben dabei?? Das finde ich nicht jetzt nicht wirklich Kundenorientiert.... um nicht zu sagen ne Frechheit!

Nachdem das mein erster Zubehörteil von Align war wüßte ich jetzt gern ob ich jeden Teil gleich im Shop begutachten muss, um das nötige Zubehör fürs Zubehör gleich mit zu kaufen. Nachdem ich keine passenden Madenschrauben zu Hause habe muss ich jetzt extra nochmal zum Modellbaugeschäft fahren, was mich nicht umbedingt glücklich stimmt....

mfg
Doc


Ist das Leben nicht zukurz um sich über eine fehlende Madenschraube aufzuregen?

Ich kann deinen Ärger ein kleinwenig verstehen aber für sowas habe ich eine Kiste, mit allen möglichen Schrauben.
*Graupner AT-6 *HK 500 mit Flymentor
*Eurolight EXTRA 330S ZG-20 *Gaui 425
*HET F-104 *DG-1000
*Phase3 F-16 *Shockflyer

WFT09 EZC V2 2,4Ghz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waschtel82« (21. Dezember 2009, 18:55)


4

Montag, 21. Dezember 2009, 18:59

Ich leider nicht ;(
Suche so was schon seit tagen :angry:
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andi G.« (21. Dezember 2009, 18:59)


pcDoc

RCLine User

  • »pcDoc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raasdorf

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. Dezember 2009, 19:36

RE: Align Ersatz- und Zubehörteile

Zitat

Original von waschtel82
...
Ist das Leben nicht zukurz um sich über eine fehlende Madenschraube aufzuregen?

Ich kann deinen Ärger ein kleinwenig verstehen aber für sowas habe ich eine Kiste, mit allen möglichen Schrauben.


Hi,

Das Aufregen dauert wesentlich kürzer als das nochmalige hinfahren zum Shop! Und es befreit irgendwie.... :D

Ja so eine tolle Kiste habe ich auch! Da fand sich aber leider nur eine vom Durchmesser passende Madenschraube und die ist leider etwas zu lange. Ginge eventuell Notfalls, aber die ist etwa 2-3 mal so lange wie die normalen kleinen.

Naja, wie auch immer... Bei den ganzen China Sachen geben sie meist recht viel Zubehör dazu und dann bei den teuren Align Teilen fehlt alles und kostet ein Vielfaches...

Was ist das eigetlich für ein Material aus dem die Ritzl (HZ053T) sind? Kann das so schwer abschätzen, könnte Alu oder Kunststoff sein. Ist auf jeden Fall ziemlich leicht.

mfg
Doc

6

Montag, 21. Dezember 2009, 19:49

Nimm irgendeine Schraube die passt,mach ich immer so.
Im moment habe ich etwa 40mini schrauben,kann man sich irgendwo ein gemischtes Set(mini Schrauben,Unterlegscheiben,)....kaufen ?Oder muss man sich alles selber im Bauhaus zusammenstellen ?

Ps:Mein Carboon ist nicht aus China sondern aus Belgien :angry:
Und Align ist eine China Marke,auch wenn Robbe es nicht umbedingt ist.
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Andi G.« (21. Dezember 2009, 19:50)


StefanW

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. Dezember 2009, 20:02

Ist echt seltsame Politik.

Früher war zumindest eine Madenschraube bei den Align 450er Messing Ritzeln dabei.

Aber das ist echt blöd, hat mich auch schonmal aufgeregt, so hab ich bei Staufenbiel ein paar Madige geholt, die passen.

Für den 500er Rex gibt es ja nicht mal ein Schraubenset, wie es für den 450er gab/gibt...

Gruß,

Stefan
T-Rex 450S
T-Rex 500 in Hughes 500
Protos500

waschtel82

RCLine User

Wohnort: Memmingen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. Dezember 2009, 20:19

RE: Align Ersatz- und Zubehörteile

Zitat

Original von pcDoc
Da fand sich aber leider nur eine vom Durchmesser passende Madenschraube und die ist leider etwas zu lange.


Das waren noch Zeiten als es Modellbau hieß :)

Schraubstock, Säge, Feile und Dremel............?
*Graupner AT-6 *HK 500 mit Flymentor
*Eurolight EXTRA 330S ZG-20 *Gaui 425
*HET F-104 *DG-1000
*Phase3 F-16 *Shockflyer

WFT09 EZC V2 2,4Ghz

9

Montag, 21. Dezember 2009, 20:40

Wer sich bei einer Madenschraube schon aufregt sollte mal auf die Suche nach einer Blatthalterschraube für den Hauptrotor gehen ... gibts beim 500derter nur im Set mit den Blatthaltern ... hehe, sind mal locker 40,- EUR ... :nuts:
Tarot 500, T-Rex 500

waschtel82

RCLine User

Wohnort: Memmingen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. Dezember 2009, 21:41

Zitat

Original von Kue
Wer sich bei einer Madenschraube schon aufregt sollte mal auf die Suche nach einer Blatthalterschraube für den Hauptrotor gehen ... gibts beim 500derter nur im Set mit den Blatthaltern ... hehe, sind mal locker 40,- EUR ... :nuts:


http://www.mscomposit.com/socket-screw-m3x60-2pcs.html

Daraus könnte man was machen :D
*Graupner AT-6 *HK 500 mit Flymentor
*Eurolight EXTRA 330S ZG-20 *Gaui 425
*HET F-104 *DG-1000
*Phase3 F-16 *Shockflyer

WFT09 EZC V2 2,4Ghz

11

Montag, 21. Dezember 2009, 21:53

Wollte ich gerade auch schreiben.
Beim 450er ist das ja kein Problem:
50ct das Paar ;)
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

12

Montag, 21. Dezember 2009, 22:27

Naja, wer auf Gewinde in der Rotorblattaufnahme steht für den ist das vielleicht was ... ;)
Tarot 500, T-Rex 500

waschtel82

RCLine User

Wohnort: Memmingen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

13

Montag, 21. Dezember 2009, 22:52

Darum hab ich auch Schrauben mit langen Schafft gepostet.

Auf die passende Länge absägen und das Gewinde nachschneiden.
*Graupner AT-6 *HK 500 mit Flymentor
*Eurolight EXTRA 330S ZG-20 *Gaui 425
*HET F-104 *DG-1000
*Phase3 F-16 *Shockflyer

WFT09 EZC V2 2,4Ghz

14

Dienstag, 22. Dezember 2009, 08:27

Ach so, ja, Danke für den Tipp. Da die Materialqualität hier wohl aber eine besondere Rolle spielt hätte ich dennoch etwas Bedenken. In einem anderen Thread wurde genau diese Frage schon mal diskutiert, ob man sich die Teile nicht einfach selbst herstellen kann. Da wurde dann angemerkt, dass die Schrauben nicht zu hart sein dürfen und auch nicht zu weich, damit sie nicht brechen oder verbiegen.

Selbermachen war ja nicht ganz das Thema sondern die Frage zielte wohl eher auf die Vertriebspolitik von Erstazteilen hin. Und das hat sicher jeder schon erlebt, dass man nicht nur das Teil kaufen konnte was man benötigt sondern immer nur im Verbund mit anderen Teilen. Klar, kann man sich den Rest beiseite legen, aber das Beispiel mit den Rotorblattschrauben finde ich schon extrem. Die gibt es bei Align nur im Set mit den Blatthaltern. Kundenfreundlich ist das nicht.
Tarot 500, T-Rex 500

pcDoc

RCLine User

  • »pcDoc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raasdorf

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 22. Dezember 2009, 09:18

Nachdem was ihr schon geschrieben habt, dürfte das kein Einzelfall sein und Align ist da nicht sehr kundenfreundlich! Das mit den Rotorblattschrauben finde ich sogar noch etwas ärger als fehlende Madenschrauben!

Gibts brauchbare Alternativen zu den Align Teilen für T-Rex (und Clone)? Oder ist man da quasi fix dran gebunden? Wobei ich jetzt nicht ganz Rotorköpfe oder so meine, sondern eher eben Schrauben, Zahnräder,.... Kleinigkeit halt, wo bei bei Align eventuell gleich den halben Heli kaufen muss obwohl man nur ne Schraube braucht.

mfg
Doc

16

Dienstag, 22. Dezember 2009, 11:53

Moin,
Schrauben ( ab M2 ) bekommt man normalerweise in jedem gut sortierten Schraubenladen.
Hier in Wuppertal geh ich immer zu www.amschrauben.de.
Gruß aus
Wolfram

17

Dienstag, 22. Dezember 2009, 12:54

Klone bekommst du schon für 25€
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

18

Sonntag, 27. Dezember 2009, 22:50

Und im Notfall kann man sich ja einfach das Schraubenset zum Heli kaufen,dass kostet sicher nicht über 40€.
Mfg Andi
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

19

Montag, 28. Dezember 2009, 19:38

aufregen würde ich mich über eine fehlende Made auch nicht gerade aber es wäre kundenfreundlicher eine mit bei zu legen. Es sind meistens die Kleinigkeiten die nerven und wegen einer fehlenden Schraube durch die halbe Stadt zu fahren ist ärgerlich.
Was habe ich schon mein Sortiment durchwühlt und nichts passendes dabei gefunden, erst kürzlich eine M2 10mm.

Bram
T-Rex 450 PRO + Helis zu Pflugscharen
T-Rex 250 SE
Protos FB mit Beast

20

Montag, 28. Dezember 2009, 20:10

Das ist es ja gerade und wenn es dann noch Samstag Abend ist....
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue: