1

Sonntag, 27. Dezember 2009, 00:23

Minimale Flugtemperatur für A123 Zellen

Moin,
mich würde interessieren bei welchen Temperaturen ich mit welchen Leistungseinbussen bei meinen 4s A123 Zellen rechnen kann. Hat da jemand Erfahrungswerte? Muss ja nicht sein das mein gerade zusammengeflickter Corona wieder abschmiert :angry:
Gruß
Stefan

2

Sonntag, 27. Dezember 2009, 16:19

Man merkt bereits bei +10 Grad einen Leistungsunterschied. Ein ganz einfacher Weg die A123 beim Transport auf Temperatur zu halten ist eine einfach Kühlbox mit einer Wärmflasche drin. Meist hat man sowas eh im Hause und braucht nichts zu löten oder zu kaufen. So bleiben die A123 schön warm, so um 35 Grad.
Tarot 500, T-Rex 500

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Dezember 2009, 17:16

RE: Minimale Flugtemperatur für A123 Zellen

Kommt drauf an, was man braucht.
Ich transportiere meine Akkus im Senderkoffer, ohne spezielle "Heizung"
Von der Wohnung bis zum "Flugplatz"sind es ca. 5min, dort dürfen die Akkus dann im
offenen Koffer warten bis ich sie brauche.
Als Tribut an die niedrigeren Temperaturen stelle ich den Timer von 9:00 auf 8:30 zurück.
Das reicht und es bleibt sogar eine kleine Reserve (ca. 2.000mAh entladen) bei gemütlichem
Rundflug mit dem MT.
Was anderes habe ich weder heute noch in den vergangenen Tagen gemacht.
Die Temperaturen im Schatten waren dabei knapp unter 0°.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grmpf« (27. Dezember 2009, 17:18)


4

Sonntag, 27. Dezember 2009, 17:18

Wenn ich also aus meiner geheizten Werkstatt auf unseren Hof gehe und dort ein wenig übe sollten die Leistungseinbussen minimal sein. Verstehe ich das richtig?
Gruß
Stefan

5

Sonntag, 27. Dezember 2009, 17:37

Das dürfte kein Problem sein, die Akkus werden ja unter Last auch warm und kühlen nicht aus.
Tarot 500, T-Rex 500

6

Sonntag, 27. Dezember 2009, 17:54

Klasse, danke für die Info
Gruß
Stefan