ChaosB99

RCLine User

  • »ChaosB99« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Villingen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. April 2003, 14:03

Hi!

Ich fliege die BBT 3D-Blätter auf meiner Sceadu! Da gehen sie hervorragend. Super neutral, sehr wendig! Wie sie aufm Eco gehen kann ich leider nicht sagen!
Aber aufm Eco sind die neuen Sym Blätter von Ikarus zu empfehlen!
(Die mit den heruntergezogenen Blattspitzen!) Weniger Aufbäumen
auch relativ (was halt mit der Gurke geht) neutral und wendig....
Grüßle
Oli



Heli-Crew-VS

ChaosB99

RCLine User

  • »ChaosB99« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Villingen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. April 2003, 22:22

Hi!

HIROBO Sceadu, ist ein 50er Verbrenner ;)!
Die BBT-Blätter sind von der verarbeitung her erste Sahne (CFK!)...
Meine haben sich bisher nur von einem Crash aufgelöst :dumm: und nicht
von selber.... :tongue:
Grüßle
Oli



Heli-Crew-VS

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. April 2003, 17:23

Moin,

@Oliver
gehört zwar nicht hier hin ;) , aber:
bin erst gestern dazu gekommen meinen Sceadu mal wieder ordentlich zu scheuchen. Trotz Regen und reichlich Wind.
Ich hatte einige Probleme mit der Temperatur und dann mit dem Sprit.
Jetzt, mit OS 50, Alu Lüfter und ohne Nitro geht er super. Ein kleiner Header Tank war die Wunderwaffe gegen ewiges abmagern bei halb leerem Tank.
Hatte auch noch die org. Hirobo Blätter drauf, die sind aber zu klein. Hab die BBTs mit 600mm schon liegen, die kommen heute noch drauf :D .
Hast Du den Kopf org. belassen? Gehört zwar jetzt wirklich in's Haribo Forum: hab meinen nach 2 maligem, heftigem 'Flattern' Rüdiger F. umgebaut, seitdem meine ich unterschneidet er nicht mehr.

Das mit dem 'mehr Pitch' trifft nur beim ECO zu. Beim Joker bringen die semisymetrischen sogar 1min mehr Flugzeit ;) .


Gruß
Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joerg_rautenstrauch« (28. April 2003, 17:25)


ChaosB99

RCLine User

  • »ChaosB99« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Villingen

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. April 2003, 22:59

:D
Gehört ja wirklich nicht hierher, aber ich antworte trotzdem mal hier ... :nuts:
Ich hab den Kopf original belassen.....Mit den BBT-Blättern unterschneidet er
absolut nicht mehr, selbst bei High-Speed. Mit den Haribo-Blättern war er sehr
giftig auf Nick und hat auch z.T. extrem unterschnitten. Das flattern hatte ich
aber auch mit Haribo-Blättern nicht....
Lediglich die Rollrate ist etwas zurückgegangen. Ich mach jetzt aber noch
K&S 3D Paddel drauf dann wirds wohl wieder passen :ok: ....

oh man ich fantasiere wieder....wollte ich draufmachen....dank meines
F*!%§"$%&&/$%§-Webra Motors hatte ich heute meinen seit ich fliege (2Jahre)
5 Crash. Und zum fünften male wegen dieses ?")§(§)="?**"("/!-Webra motors!
Ich kann alle neukäufer nur davor warnen den Webra im Sceadu einzusetzen.
Ich hatte von anfang an nur Theater mit dem Motor ( wie du schreibst, Jörg,
TEMPERATUR) Jetzt kommt ein OS rein und ruhe ist!! Nie mehr Webra ich hab so
einen Hals..... ==[] ==[] Die Kosten für E-Teile die ich wegen dem Motor
schon hatte, hätten 2 OS ergeben :no: :no: :no:
Aber das gehört wirklich nicht hierher...sorry musste mir einfach mal meinen Frust
von der Seele schreiben....

Vieleicht können wir uns ja im "richtigen" Forum weiterunterhalten.... :O
Grüßle
Oli



Heli-Crew-VS

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ChaosB99« (28. April 2003, 23:02)


Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. April 2003, 10:04

Moin,

irgendwie ist die neue Software goil :ok: .
Mal eben Thema kopiert, die 'unwichtigen' Beiträge gekillt und schon kann's weiter gehen :ok: . Liest sich jetzt zwar etwas 'Zusammenhanglos' aber was soll's :D .

Das er extrem giftig ist mit Hirobo Blättern ist mir auch aufgefallen, ich habe jetzt lange nur die Freya bzw. Joker gflogen. Die Freya fliegt irgendwie von selber :D , blos nicht störend eingreifen am Sender :dumm: .
Dagegen ist der Sceadu eine wares giftiges Monster.
Mal sehen wie es jetzt mit denn BBT wird.

Zum Motor:
ich hatte auch erst den Webra drin, natürlich mit dem falschen Dämpfer. Damit hatte ich auch keine Probleme.....bis, ja bis die Temperatur über 20°C stieg. Dann war schluss mit lustig. Es ging nix mehr.
Mit dem 'neuen' Dämpfer und Lüfterrad war es immer noch nicht so doll, 2 mal mit max Pitch an Dir vorbei und er ist abgemagert (überhitzt).

Jetzt habe ich den OS 50 drin mit der langen Überstzung (8,7:1, wollte erst 9,6:1 und ein Reso einbauen :evil: ) und den Zimmermanntopf. Alulüfterrad und eben den Header Tank.
Der Motor ist noch nicht richtig eingelaufen aber selbst jetzt bei kurzen Leistungsspitzen ist er deutlich kühler als der Webra (ca 90°C am Kopf statt 130°C). Es kommen dabei sicherlich mehrere Faktoren zusammen.

Ich hatte erst Sprit mit 15% Nitro, damit war für mich der Motor nicht beherrschbar, ich habe ihn nicht eingestellt bekommen. Die Gaskurve war keine, bei max. Pitch ca. 20% Vergaser auf und den Heli hat's fast zerrissen. Und er ist mir 2 mal in der Luft ausgegangen (hatte einen guten Trainingeffekt: jedesmal gerettet).
Jetzt mit ohne Nitro geht er wunderbar :ok: . Die Gaskurve ist bis auf einen deutlichen Leistungüberschuß gegenüber dem Webra wieder 'normal'.
Jetzt macht mir nur das doch seutlich zunehmende Spiel am Kopf Sorgen. Mal sehen.
Bevor ich mir den Alu Kopf zulege verkaufe ich die Fuhre und leg mir einen Shuttle RG-M zu.

Gruß
Jörg

ChaosB99

RCLine User

  • »ChaosB99« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Villingen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. April 2003, 14:56

Hi!

Saubere Arbeit Jörg ...kapiert zwar keiner mehr um was es geht, aber egal :evil: Hauptsache wir wissens ... ;)

Zum Sceadu/Webra....
Bei mir wars genau gleich...erst den ersten Dämpfer, altes Lüfterrad...2 Minuten schweben...einrasten der Drehzahl...puff aus.... ==[]
Dann neuen Dämpfer neues Lüfterrad usw....etwas besser! Aber nicht gut! Sobald Leistung gefordert war (z.B. 1900 U/min) nach 2 Platzrunden wieder abgemagert. Ab ca. 20% Gas Absteller. Immer in den Landeanflügen...gut jetzt kann ich wenigstens Autorotieren :D :D !
Neulich ging mir der Sprit aus und ich nahm einen Kanister Sprit, den ich mal von einem Pylon-Racer-Flieger geschenkt bekommen hatte! Er konnte mir nicht genau sagen wieviel Nitro da drin war , aber er schätzte so ca. 30% 8( !
Damit ging die Sceadu wie ne Wutz...keinerlei Überhitzen mehr (aber wen wunderts :tongue: )! Nur das kann ja nicht die Lösung sein....ich hab ja keinen Geldscheißer für 30%igen Sprit!!
Als der Sprit alle war, wieder auf normalen gewechselt (10%) und das drama ging von vorne los ==[] ==[] !
Der Motor paßt einfach nicht zur Sceadu und deren schwachen Gebläse! Ich hab schon einen Ergo mit dem gleichen Motor eingestellt! Der Schnurrrt seit etlichen Flugstunden ohne Probs....!
Ich kenne einige Sceadu-Piloten und alle haben die selben Probs mit dem Webra!
Mein Kumpel fliegt seit 2 Wochen ne Sceadu mit OS50 und wir haben gestern abend vor meinem )"!(§($§/$-Crash mal einen Vergleich gemacht:
Wir sind gleichzeitig geschwebt bei ca.1500 U/min. Schwebezeit 2 Minuten.
Meiner hat nach dem Landen natürlich wieder sofort abgestellt und war so heiß, daß ich nicht einmal mehr die Düsennadel anfassen konnte, es war schon gar nicht mehr daran zu denken den Kopf zu berühren! Seinen OS50 konnte man noch locker am Kopf anfassen! Ist doch wirklich zum ;(!
Vielleicht sollte man den Tread umbenennen in "warnung an alle zukünftigen Sceadu-Käufer" denn diese Kombi wird ja nach wie vor angeboten ==[] , was in meinen Augen eigentlich eine Frechheit ist!
Die Sceadu selbst überzeugt mich wirklich von den Flugeigenschaften...nicht falsch verstehen!

Probleme mit Spiel am Kopf hab ich (noch?) nicht, hab allerdings auch maximal 30 Liter durch, da ich ja mehr am Reparieren oder probieren bin! ==[] ==[]
Was meinste denn mit Umbau nach Rüdiger F.? Was ist das für ein Umbau ?
Grüßle
Oli



Heli-Crew-VS

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. April 2003, 10:17

Moin,

uff, gestern keine Zeit mehr gehabt was zu tippern ;) .

Zum Motor:
den Webra hab ich auch noch im Moskito, da läuft er auch absolut problemlos :ok: .

Sprit:
ist mir auch mal ausgegangen und aus lauter Not hab ich dann alle 'Reste' die ich in der Garage gefunden habe zusammen gekippt. Das war 25%iger Car Sprit und ein Liter Graupner R1, also die Rizinus Suppe.
Damit lief der Motor fast perfekt und es roch nach 'alten Zeiten' :ok: . Aber der ganze Heli war nacher mit einer Schicht aus zähflüssigem Honig überzogen :nuts: .

Rüdiger Feil hatte mal einen Sceadu in Händen der wohl auch das 'Flatter Problem' hatte und den kurzerhand umgebaut. Dabei ändert sich die Delta-Drei Rücksteuerung.
Im Prinzip geht der Umbau sehr schnell: die Blatthalter und alle Anlenkungen werden einfach umgedreht, die Taumelscheibe geht jetzt bei Vollpitch nach unten.
Die Gestänge an den Blatthaltern müssen etwas verlängert werden (es gehen nicht mehr die org. Doppelkugelgelenke). Das war's.

Sieht dann so aus:






Meiner Meinung nach bäumt er sich jetzt nicht mehr auf, d.h. ich musste vorher immer bei max. Pitch nachdrücken damit er nicht die Nase hochnimmt, jetzt wird er einfach nur immer schneller und steigt ganz normal nach oben weg. Der Pitchbereich geht auch etwas zurück, aber man erreicht immer noch locker -9° bis +12° (vorher -14° bis +14° was aber sowieso abstruse, nicht sinnvolle Werte sind).


Gruß
Jörg

ChaosB99

RCLine User

  • »ChaosB99« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Villingen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. April 2003, 15:24

Hi!

Wie biste denn auf +/-14° gekommen? Haste das untere Loch der Rotorwelle
genommen? Ich komme maximal auf -9,5/+12° ...Reicht ja auch, aber nur mal
aus reiner Neugier :D
Grüßle
Oli



Heli-Crew-VS

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. April 2003, 16:41

Moin,

öhm, nö. Das war irgendwie kein großes Problem nicht. Ist aber schon ne Weile her, kann sein das es 'nur' -12 bis +12 waren ;) . Auf jeden Fall war es nach dem Umbau weniger.

Morgen muss er dran glauben :evil: , egal was für Wetter ist, dem Ding muss fliegen :evil: :ok: .

Gruß
Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »joerg_rautenstrauch« (3. Mai 2003, 19:51)


Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. Mai 2003, 19:49

Moin,

bin jetz mal die BBT geflogen: goile Sache das!
Die sündhaft teuren MS wollte ich nach den letzten 2 Abstellern nicht 'opfern' ;) .

Der Motor läuft mit den langen Blättern irgendwie noch besser als mit den kurzen Hirobo :ok: , und mehr 'Qualm' ist auch drin.

Wieso ich mir allerdings seit neuestem bei jedem Transport einen Mischhebel zerbreche ist mir schleierhaft........ :( .


Gruß
Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joerg_rautenstrauch« (3. Mai 2003, 19:51)


ChaosB99

RCLine User

  • »ChaosB99« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Villingen

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Mai 2003, 09:40

Einen Mischhebel?? Komisch...die Dinger sind ja labil, aber beim transport hab ich noch nie einen abgebrochen.... :dumm: :dumm:
transportierst mit montierten blättern oder schraubst du sie ab?? ich mach eigentlich immer die blätter runter....

[edit] achja die bbt´s....habs ja gesagt...kein vergleich zu den hariboblades....jetzt machste noch die gewichte ausn paddeln dann wirds noch goiler :evil: :evil:
Grüßle
Oli



Heli-Crew-VS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ChaosB99« (4. Mai 2003, 09:41)