Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 15. Januar 2011, 18:24

Du bist der erste,der es erfährt ;)
Klaus

Dragonpilot

RCLine User

  • »Dragonpilot« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 58706 Menden

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

22

Samstag, 5. Februar 2011, 11:30

Hallo.

Der Rumpf vom ECO7 Ranger könnte gehen.
Ist auch aus Styropor und dürfte auch nicht schwerer sein als der FC-Rumpf.
Ist etwas über 90cm lang.
Einfach mal Googlen.

Sollte aber möglich sein, den FC in diesen Rumpf zu bekommen.

Gruß
Jörg

23

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:15

Hallo Leute
Da ich gerade ein bißchen Zeit habe nach meiner Op,habe ich nun den für mich passenden Rumpf für den FC gefunden.Nach 3 bestellten und wieder zurückgeschickten Rümpfen,ist es nun der AS-350 Rumpf geworden.Der Heckausleger mußte ich verlängern(ca 50mm)Für den Motor,ein Loch eingefräßt,wegen der Höhe und nicht zuletzt zwecks besserer Kühlung.Gewicht hat er ca 230gr ist Okay,da ja das Orginal Landegestell/Heckflosse usw.nicht zu vergessen,der orginal Epp Rumpf weg muß.Allein diese Teile wiegen ca200gr.Somit ist das Gewicht mit neuem Rumpf fasst gleich,genau das wollte ich ;) Bis alles so passt wie ich mir das vorstelle,ist es doch noch viel Arbeit.

Gruß Klaus
erste Bilder vom Anfangstadium
»luckyamd« hat folgendes Bild angehängt:
  • As-350 Rumpf 1.jpg

24

Dienstag, 22. Februar 2011, 11:16

von unten
»luckyamd« hat folgendes Bild angehängt:
  • As 350 Rumpf 2.jpg

Dragonpilot

RCLine User

  • »Dragonpilot« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 58706 Menden

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 22. Februar 2011, 13:54

Hallo Klaus.

Sieht nicht schlecht aus.
Bin mal gespannt, wenn er fertig ist, wie er aussieht und wie er fliegt.
Wo hast Du den Rumpf gekauft und was hat er gekostet?

Gruß
Jörg

26

Dienstag, 22. Februar 2011, 15:44

Zitat

Original von Dragonpilot
Hallo Klaus.

Sieht nicht schlecht aus.
Bin mal gespannt, wenn er fertig ist, wie er aussieht und wie er fliegt.
Wo hast Du den Rumpf gekauft und was hat er gekostet?

Gruß
Jörg

Hallo
Gekauft habe ich ihn bei live-hobby ist ein Heliartist Rumpf(sehr gute Qualität)Preis war glaube ich ca 74.-eur,möchte mich aber nicht festlegen.
Ich hatte schon den Jet Ranger Rumpf von KDS den Airwolf Rumpf von KDS alle nicht zu gebrauchen :no: Der Airwolf Rumpf von Algin würde passen,mir aber zu schwer(ca 380gr)Dann sah ich den AS 350,der Rumpf gefiel mir auf Anhieb,ist leicht und da bekomme ich meinen FC locker rein :ok:
Gruß Klaus

Wobock

RCLine User

Wohnort: Solingen

Beruf: Lagerverwalter,Elektriker

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 22. Februar 2011, 20:59

Hi Klaus,
hast ja meinen Lieblings Rumpf genommen. :D :ok:
Die Befestigung sollte gar nicht so schwer werden.

Am Chassis ( 79 ) könnte man für das Vorder und Hinterteil des Rumpfes schmale Alu Winkel anbringen, um den Rumpf seitlich zu befestigen.

Als Heckrohr, würde ich dann unsere Alu Rohr Version nehmen, weil man die ja auch noch etwas verlängern könnte.

Damit das Heck nicht vibriert, könnte man hinten ev. ums Alu Rohr einen Ring aus Sanitär Rohrisolierung nehmen und verkleben.
Der Akkuschacht kann ja sowieso gekürzt werden.

Das währen erst mal so erste schnelle Gedanken. :w

Viel Erfolg weiterhin. :ok:
Gruß Wolfgang

Videos u. Bilder
T-Rex 600ESP
FC tuning
ESky Big Lama Orange BLBL
RaWo 400 BLBL
Bell Medevac
Blade mSR
MX16s/ DX7
E-Segler

28

Dienstag, 22. Februar 2011, 21:08

Hi Wolfgang
Deine Ideen sind nicht schlecht,das muß ich sagen,so ähnlich stelle ich mir das auch vor :ok:
Gruß Klaus

Wobock

RCLine User

Wohnort: Solingen

Beruf: Lagerverwalter,Elektriker

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 22. Februar 2011, 21:15

Danke Klaus,

weiterhin sind ja auch Befestigunspunkte über das Ladegestell mit dem Chassis machbar. Das habe ich bei einem Koax-Umbau gemacht, und alle vibs. waren weg. ;)

Dann schauen wir mal. ;)
Gruß Wolfgang

Videos u. Bilder
T-Rex 600ESP
FC tuning
ESky Big Lama Orange BLBL
RaWo 400 BLBL
Bell Medevac
Blade mSR
MX16s/ DX7
E-Segler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wobock« (22. Februar 2011, 21:16)


Wobock

RCLine User

Wohnort: Solingen

Beruf: Lagerverwalter,Elektriker

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 22. Februar 2011, 22:01

Mir fällt noch etwas ein,
da ja noch für die Heckanlenkung der Rumpf auf der Gegenseite des Heckrotors aufgebohrt werden muss, sollte man vielleicht einen schmalen Kork Ring am Rumpf verkleben, wiegt nichts, und bringt ev. Stabi rein.

So genug für Heute...............sonst kann ich nicht mehr schlafen. :D
Gruß Wolfgang

Videos u. Bilder
T-Rex 600ESP
FC tuning
ESky Big Lama Orange BLBL
RaWo 400 BLBL
Bell Medevac
Blade mSR
MX16s/ DX7
E-Segler