1

Freitag, 6. Januar 2017, 13:28

Winter Fliegen für's Winterfliegen

Hallo !

Nicht ganz ernst gemeint - na ja, vielleicht doch ?
Also wer noch sowas - BALDE mSR - zu Hause herumstehen hat, warum nicht für die Wintermonate ein bissel aktivieren ? Hält die Reflexe jung !

Und wer's krass mag - ist halt wirklich schon eine Rarität - sollte zu sowas greifen, Walkeras Gifthummel 4#3B, hier schon komplett BL
»GerhardH« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG3721.JPG
  • CIMG3720.JPG

raimcomputi

RCLine User

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Januar 2017, 14:01

Meinen MSR habe ich schon vor drei Jahren verkauft. Hatte irgendwie seinen Reiz verloren. Nachdem ich CP-Fliegen gelernt hatte, konnte ich der kleinen Hummel so gar nichts mehr abgewinnen.
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Phoenix 1600, Twinstar 2
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

3

Freitag, 6. Januar 2017, 14:45

Natürlich, der mSR war auch ein gutmütiger Geselle - Dank seiner Bell-Hiller Paddel. Denn die findet man nur noch beim Hirobo-Quark, FP als auch CP, und die scheinen ein Patent drauf zu haben da man's so soinst nirgends findet. Sicher - weil man's heute nimmer braucht, muss man auch dazu sagen . . .
Egal, ich mein' nur, dass viele von uns schon durch 6-fach Gyro gezähmte Bienen ein bissel faul geworden sind und wer noch "back to the roots" kann, warum nicht ?

Thoemse

RCLine User

Wohnort: Dornbirn

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Januar 2017, 12:47

Ich fliege die "großen" auch im Winter mit Muff. Jetzt hat es zuviel Schnee um den Heli irgendwo hinzustellen. Dafür habe ich aber eine tolle Lösung gefunden:
Eine Parkzone Sport Cub mit Schwimmern. Startet und landet im Schnee 1a. Ist zwar kein Heli, macht aber auch Spaß!

5

Mittwoch, 11. Januar 2017, 18:25

. . . und darauf kommt's schließlich an ! :prost:

Ähnliche Themen