Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 30. Juli 2019, 18:47

Blade Dual-Brushless-Regler mit anderen Motoren

Hallo zusammen,
ich hoffe mal, dass ich hier eine Lösung für mein folgendes Problem finde.
Ich habe einen Dual-Brushless-Regler vom Blade 230 und möchte diesen mit anderen Motoren betreiben.
Leider ist mit dieses bisher nicht gelungen.
Der Regler und die anderen Komponenten sind ordnungsgemäß verbunden.
Ich benutze die DX6e und einen passenden DSMX-Empfänger.
Nachdem der Regler mit dem Akku verbunden ist, gibt er 2-Pieptöne von sich und die LED auf dem Regler leuchtet dauerhaft rot.
Alle Servos laufen ordnungsgemäß und folgen der Steuerbewegung der Knüppel.
Die Motoren, Haupt- und Heckmotor laufen jedoch nicht.
Es wäre schön wenn mir jemand bei der Lösung diese Problems helfen könnte.
Gruss
Klaus

2

Dienstag, 30. Juli 2019, 21:19

Hast du ein Bildchen vom Aufbau? Und kannst du mal die Strangwiderstände vom Originalmotor messen?

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Juli 2019, 22:16

Und kannst du mal die Strangwiderstände vom Originalmotor messen?

Wozu?
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

4

Dienstag, 30. Juli 2019, 22:22

Na ja, damit ich im nächsten Posting schreiben kann "Und jetzt bitte die vom angeschlossen Motot ..." :D

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Juli 2019, 22:28

Na ja, damit ich im nächsten Posting schreiben kann "Und jetzt bitte die vom angeschlossen Motor ..."


Achso. :)
So läuft das hier, geht natürlich auch. :D

Nachdem der Regler mit dem Akku verbunden ist, gibt er 2-Pieptöne von sich und die LED auf dem Regler leuchtet dauerhaft rot.


Ich hätte jetzt den Akku hinterfragt, wenn es nur zwei mal piept.
Der Blade tät gerne 3S haben wollen. :)
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 31. Juli 2019, 05:09

S
Hallo

So weit mir bekannt ist funktionieren nicht allen Motoren mit dem Dual Regler von Horizont. Es gibt welche von Turnigy die laufen wurde aber nicht ohne Umbauen denn die passen nicht so wie die Originale. Es gab mal einen Heckmotor von xtreme
L.G Claudio

7

Mittwoch, 31. Juli 2019, 11:42

Vielen Dank für die Antworten, die jedoch leider zu keiner Lösung meines Problems führen.

1. Wie bereits geschildert, sind alle Komponenten korrekt angeschlossen.
2. Den Strangwiderstand des Originalmotors kann ich nicht messen, da ich keinen besitze.
3. In der Anleitung des 230er auf der Seite 30 steht "...bis der Regler zwei Mal piept und die LED leuchtet."

Einzig der Hinweis von Claudio erscheint mir plausibel.

Gruss
Klaus

8

Mittwoch, 31. Juli 2019, 15:57

Soll der Regler eigendlich die Motoren piepsen lassen, nachdem er sich initialisiert hat?

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Juli 2019, 19:57

Hallo,

hast du schon deine Akkus überprüft ?
Geladen, keine defekte Zelle ?

Es könnte sein, daß deren Spannung zum Intialisieren gerade noch reicht, aber beim Anlaufen des Motors einbricht.

Gruß,
Helmut

10

Donnerstag, 1. August 2019, 13:21

Hallo,

das 2 mal Piepsen ist das Zeichen, dass der Regler initialisiert hat (wie in der 230er Anleitung beschrieben).
Ein Akku-Defekt kann ausgeschlossen werden, denn diese (ich habe 3 Stück ausprobiert) sind relativ neu und haben weniger als 10 Ladezyklen.

Zwischenzeitlich habe ich mit HH telefoniert. Der Mitarbeiter dort meinte, es könnte am Nullpunkt des Senders liegen, da dieser Regler sehr empfindlich auf den Nullpunkt reagiert. Möchte ich aber auch ausschliessen, da ich alle Nullwerte von 100 bis 150 ausprobiert habe.

Als Möglichkeit bleibt m.M.n. nur noch ein Reglerdefekt oder aber eine generelle Unverträglichkeit mit anderen, nicht zur 230er Umgebung gehörender Komponenten.

Gruss
Klaus

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. August 2019, 12:47

Der Dual Blade Regler ist aber schon mit dem 230s Blade Empfänger verbunden? :-)


Noch eine Idee:

Kann man evtl. diesen Blade 230s Regler (wie andere ESCs üblicherweise) vom Gasweg erstmal neu einlernen / vom Sender neu programmieren?

Hab leider dazu im Englisch Manual BLH1400 (V2) nichts darüber gefunden.
V1 und V2 verwenden ja unterschiedliche Regler (andere E-Teile Nummern, V2: BLH1425).


Zitat: "Place the helicopter on a flat surface and leave it still until the ESC beeps twice and the blue LED glows solid, indicating initialization is complete."

Die meinen vermutlich die blaue LED vom Empfänger/FBL?!? Oder doch ESC?


Zitat

LED auf dem Regler leuchtet dauerhaft rot.


Dauerleuchten hört sich irgendwie besser an als blinken :-)

Zitat: "Both motors beep 3 times when the helicopter’s ESC arms properly. Before you continue, confirm that throttle is at full low position."

Auf Seite 16 zum "Entering Trim Flight Mode" (vom V2 BLH1400) steht allerdings:

Zitat: "6. Place the helicopter on a flat surface and leave it still until the motor beeps twice and the blue ESC LED glows solid, indicating initialization is complete.


Wie leuchtet denn die LED am Empfänger? Oder gibts da keine beim 230s (habe keinen vor mir stehen).

Gruß
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Suche: Unterstützung (telef., vor Ort) mech. Einstellerei f. XK K110 Heli wegen versch. Probleme

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

12

Freitag, 2. August 2019, 14:39

Es könnte ggf. auch der Blade 230s Empfänger defekt sein, oder?
Crash gehabt?

https://www.helifreak.com/showthread.php?t=753249

Kommt man mMn nicht drum herum alle Komponenten durchzutauschen.
Im obigen HF Thread war es wohl letztendlich der Empfänger.

Du kannst das ja mal so machen wie von HH USA vorgeschlagen, THR und ELE Servo Ports zu tauschen und dann mit ELEV -100% zu versuchen den ESC (am ELEV Port dranhängend) zu armieren.

Am THR Port haben die ein Servo testweise (statt dem ESC) angeschlossen...
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Suche: Unterstützung (telef., vor Ort) mech. Einstellerei f. XK K110 Heli wegen versch. Probleme

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

13

Freitag, 2. August 2019, 18:30

Hallo Klaus,

imho wäre es zielführender, das Problem mit geeigneten Hilfsmitteln (mindestens Oszilloskop, Multimeter) anzugehen, anstatt im Nebel rumzustochern.

Wenn du niemand kennst, der dafür infrage kommt, dann wäre die "Maker"-Szene ein Suchfeld. Diese Leute sind idR nicht nur hilfsbereit, es gibt darunter auch erfahrene Hobby-Elektroniker, die über das notwendige Wissen und die Geräte verfügen.

Du könntest z.B. mal mit Google nach einem "makerspace" in Köln suchen; ich bin mir ziemlich sicher, daß es das in einer Großstadt wie Köln gibt.
Alternativ kann dir auch eine Fachzeitschrift wie z.B. das "Make-Magazin" ( https://www.heise.de/select/make ) eine makerspace-Adresse in Köln vermitteln.


Gruß,
Helmut

14

Samstag, 3. August 2019, 11:03

Hallo zusammen,
ich habe keine Blade 230 Komponenten.
Den Regler wollte ich als Ersatz für meine bisherige 2-Regler Lösung verwenden (weniger Kabel).
Auf meine Anfrage ob dieser Regler defekt sein kann oder nur in der 230er Umgebung betrieben werden kann, habe ich von HH folgende Antwort bekommen:
Kopiert aus Email:

"...denn glaube ich auch eher das der Regler nur mit dem 230S

funktioniert. Wie gesagt ich habe noch nie versucht diesen wo anders

einzubauen.


Mit freundlichem Gruß


Kind regards..."


Ich werde also diesen Kauf als Verlust verbuchen.


Sollte jemand Interesse haben, diesen Regler in einer 230er Umgebung auszuprobieren, kann er sich gerne per PN an mich wenden.

Gruss
Klaus

15

Samstag, 3. August 2019, 11:13

3S hast du auch probiert?

16

Samstag, 3. August 2019, 13:09

3S hast du auch probiert?
Ja, ich verwende ausschliesslich 3S

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

17

Samstag, 3. August 2019, 18:51

Klaus um welchen Regler handelt es sich , es gibt 2 Versionen die vom alten 230 S und der neue 230 V2 .

Ich könnte ihn evtl testen
L.G Claudio

18

Samstag, 3. August 2019, 22:26

Klaus um welchen Regler handelt es sich , es gibt 2 Versionen die vom alten 230 S und der neue 230 V2 .

Ich könnte ihn evtl testen

Hallo Claudio,
es ist offensichtlich der "alte" mit der Bezeichnung BLH1517.
Gruss
Klaus

Ähnliche Themen