1

Donnerstag, 13. November 2003, 15:11

Logo20 mit Tango 45-06 zu emfpehlen?

Hallo,

ist der Tango 45-06 für den Logo20 zu empfehlen? Mit wie viel Zellen und welchem Ritzel sollte er geflogen werden?

Danke für die Infos im voraus.


Grüsse
Christian

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. November 2003, 17:44

45-08 mit 24 Zellen
Gruß Frank

stewa

RCLine User

Wohnort: D-48161 Münster NRW

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. November 2003, 19:16

hallo frank, hallo christian,

der 45-08 muß aber mit 24 zellen für den normalgebrauch schon rel. weit runtergeregelt werden da die drehzahl bei 80% schon ordentlich über 2000 u/min headspeed liegt.
normal reichen 20, mit 22 zellen sind max. ca. 1700-1800 drin. (alles 9er ritzel)

für den "zivilisierten rundflug" ohne brutal-3d reicht auch der 45-06 an 20 -24 zellen (10er ritzel), wenn mehr gefordert wird verträgt der auch noch 28 zellen.
gruß, stephan




mein Freizeitfresser: http://www.sleep-station.de

4

Donnerstag, 13. November 2003, 20:36

Hallo,

das heisst, der 45-06 bei einem in einen Rumpf eingebauten Logo20 reicht im Normalfall aus. Das Teil soll einfach nur vernünftigen Rundflug können und ein gutes Stück Reserve zum "abfangen" haben.


DANKE.
Grüsse
Christian

straks

RCLine User

Wohnort: A-8781 Wald

Beruf: http://www.estratec.at

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. November 2003, 06:46

Hallo Christian,

ein sehr guter Kompromiss sind Tango45-08 mit 22 Zellen (10er + 12er Akkustange) und ein 9er Ritzel.
Oder mit 7 LiPo-Zellen, da wiegt er nur mehr 3100g (TP7800) und fliegt 20-25 Min. flotten Rundflug.

Grüße
Ernst

stewa

RCLine User

Wohnort: D-48161 Münster NRW

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. November 2003, 08:07

Zitat

Original von Christian1
das heisst, der 45-06 bei einem in einen Rumpf eingebauten Logo20 reicht im Normalfall aus. Das Teil soll einfach nur vernünftigen Rundflug können und ein gutes Stück Reserve zum "abfangen" haben.


ja!

der motor wurde auch von mikado für den logo 20 emfohlen.
gruß, stephan




mein Freizeitfresser: http://www.sleep-station.de

ehub22

RCLine User

Wohnort: Eschborn

Beruf: Dipl. Physiker

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. November 2003, 08:28

Der Tango 45-06 dürfte mit einer höheren Zellenzahl zurechtkommen (bis 30 Zellen), alls der 45-08. Bei 24 Zellen und 3D-Flug erwärmt sich der 45-06 im Hochsommer kaum. Deswegen würde ich diesen für Christians Anwendung im Rumpf empfehlen.
Gruß Markus

[SIZE=1]Mein Verein:
[/SIZE]

8

Freitag, 14. November 2003, 19:27

Hallo,

dann ein herzliches Dankschön an ALLE! Die Beratung war besser als in jedem Fachgeschäft.

Ich werde dann den 45-06 nehmen. Dort kann ich dann mit 24 Zellen (2 x 12) fliegen. Die habe ich ohnehin immer mindestens Paarweise von meinem Logo10.

Die Pakete aus dem Joker passen ja bekanntlich nirgendwo - ausser im Joker.



Grüsse & Schönen Abend
Christian

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. November 2003, 19:58

Und im 20er Logo XL passen die auch :D
Gruß Frank

Kraeuterbutter

RCLine User

Wohnort: A- Österreich / Neuhaus

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. November 2003, 00:38

http://www.netwiz.net/~ben/rc/Tanic_7s2p.wmv
Logo20
Tango 45-06
10er-Ritzel

und der richtige Akku... (7s2p Tanics 4400mAH) -- beeindruckend !