Rolf01

RCLine User

  • »Rolf01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 65391-Lorch/Rhein

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Dezember 2003, 09:01

Stabistange ?

Hallo zusammen,
erstmal einen schönen 1. Weihnachtsfeiertag wünsche ich. Ich habe wie immer mal wieder einen Frage zu einem Logo 20. Der Rotorkopf meines Logo ist noch vor 2003... d.H. es ist noch eine 3mm Stabistange verbaut. Da ich ein paar neue Teile brauche,und ich mir mal die Bauanleitung eines Logo´s von 2003 angesehen habe,habe ich festgestellt das dort eine 4mm Stabistange verbaut ist. Wenn ich nun neue 4mm Kugelstellringe,eine 4mm Stabistange und Paddel mit 4mm Gewinde bestelle,sollte das doch auch bei meinem Logo so funktionieren...oder? Die 3mm Stabistange ist schon sehr wabbelig,und ich denke eine 4mm Stange wäre da wahrscheinlich schon besser,auch wenn sie gegenüber der 3mm Version etwas länger ist.Könntet Ihr mir das empfehlen,oder sollte ich es so lassen wie es ist?
Danke schon mal für Eure Antworten....
Gruß....
Rolf

2

Donnerstag, 25. Dezember 2003, 14:16

RE: Stabistange ?

Hallo,

bin mir nicht sicher ob das reicht, unabhängig ob die Wippe jetzt sauber auf die 4mm geht sind dort aber auf jeden falls entspr. Lager und die Durchführung vorhanden die Du dann auch für die 4mm Version benötigst.
Oder du kaufts Dir gleich bei Mikado den Umrüstsatz für den Kopf, ob dies aber notwendig ist kann ich Dir leider nicht sagen, da ich die alte Ausführung nicht geflogen habe.

Gruß und fröhliche Weihnachten
André

Rolf01

RCLine User

  • »Rolf01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 65391-Lorch/Rhein

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Dezember 2003, 14:26

RE: Stabistange ?

Hi,
die Lager sind die gleichen...haben eine 4mm Bohrung.Die Kugelstellringe sind unterschiedlich...Bei der alten Version haben sie noch einen zusätzlichen Aussendurchmesser von 4mm die in die Lager passen.Bei der neuen Version fällt dieser Durchmesser weg... der durch die 4mm Stabistange ersetzt wird...so sehe ich das zumindest? Das heist das die Stabistange auf jeden Fall durch die Lager passen.Wenn man sich mal die Baupläne auf der HP von Mikado anschaut (2002/2003) kann man es glaub ich erkennen.... wollte aber mal fragen ob es jemand evtl. schon so gemacht hat?
Gruß....
Rolf

4

Donnerstag, 25. Dezember 2003, 20:09

RE: Stabistange ?

Hallo Rolf,

hast recht, hatte ich so gar nicht vermutet. :ok:


Gruß André

Torsten_Erning

RCLine User

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Dezember 2003, 23:00

ich fliege seit etwa einem monat den logo 24 kopf auf dem logo 20.

für mich nicht wirklich ein unterschied der sich wirklich gelohnt hat.

die 4mm stange ist im transport etwas stabiler. flugverhalten ? für mich hat sich nicht viel geändert.
Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"