1

Sonntag, 15. Februar 2004, 10:58

Welchen E-Heli für den Einstieg ?

Hallo Leute,

Ich wollte nun mal anfangen auch mir einen Heli zu kaufen aber erstmal einen E die sind besser für den Einstieg...
So nun meine Frage welchen empfehlt ihr mir besonders ??
Wenn ihr eine Site kennt wo es komplettsets mit Fernsteuerung und so dann bitte den Link hier rein posten wenns geht :)
Und dann gibt es im Moment viele E-helis bei ebay günstig für 150 so ca mit Fernsteuerung und so was haltet ihr davon ??
Guckt einfach mal auf ebay und schaut bitte ob einer von denen recht günstig und gut ist :ok:
Gebt am besten ein: Hubschrauber da kommen alle E-Helis und natürlich paar PLaymobil sachen und so aber einfach mal durchstöbern dort sind so ca 6-8 Modelle (verbrenner und Elektro)

Gruß Dennis! :shy:
Meine Modelle:
HPI Savage 25 RTR
HPI Nitro RS4 RTR 3

Bläo

RCLine User

Wohnort: D - 78050 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Februar 2004, 11:11

RE: Welchen E-Heli für den Einstieg ?

Hi Dennis

Dann poste mal die Links die du meinst, ein klein bisschen Arbeit darfst du auch haben.

Habe keine lust 519 Artikel zu durchforsten.

Tip 2 Suchmaschine

Tip 3 http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…adid=48452&sid=

Gruß Martin
Pico Alutuning CD-R LiPo



Heli-Crew Villingen-Schwenningen

MfG Martin


http://www.heli-crew-vs.de

Torsten_Erning

RCLine User

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Februar 2004, 13:54

Dennis = Daniel ? :evil:

nicht schon wieder so einer !


Dennis,

erst mal Verein suchen und beitreten ! allein schon wegen der versicherung.
such dir vor ort einen mentor. mit 13 solltest du einen heli nicht alleine ohne aufsichtsperson bewegen.

taschengeld sparen und SIM kaufen, heli fliegen lernen.

forum LESEN !

dann wiederkommen und noch offene fragen klären

und zum schluss

heli fliegen lernen ist schwierig, man macht es ohne freunde, am flugplatz oder im garten, alleine oder mit nem lehrer, es ist relativ teuer (absturzkosten), und dauert verglichen mit deiner lebenserfahrung (ist nicht böse gemeint) sehr lange.


ps

such mal im forum nach den posts vom Daniel Cleve. der hat so ziemlich alles gefargt und jeden genervt der hier rumhängt. wenn du die fragen UND antworten durchhast dann wirst du verstehen warum hier ein paar etwas angefressen reagieren wenn hier jemand wie du reinschneit und erst mal aufträge verteilt.
Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Torsten_Erning« (15. Februar 2004, 13:57)


4

Sonntag, 15. Februar 2004, 14:49

Hi,

1. Kann ich das nicht mit dem Daniel garnix zu tun ham. (PUNKT)
2. Ich bin NICHT hier reingeschneit und habe Aufträge verteilt ja ? ok danke!
3. Ausserdem ist es freiwillig und ich habe nur um Hilfe gebeten!
Das mal vorweg...
Also hätt ich das gewusst hätt ich mal net gefragt naja wenns für dich zu viel ist und ich eine bitte abgebe mir zu helfen dann tut es mir echt Leid...
Frag ich ebend woanders...
Und das mit 13 Jahren ist net schlimm glaub mir ich habe schon etwas erfahrung und habe selbst 2 verbrenner...
Ich wollte lediglich nur fragen was ein gescheites Modell für den Einstieg in die Heli klasse ist...

Gruß Dennis
Meine Modelle:
HPI Savage 25 RTR
HPI Nitro RS4 RTR 3

Torsten_Erning

RCLine User

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Februar 2004, 14:53

mag sein,

aber ich sehe das anders.

kann sein das meine meinung falsch ist aber ich steh dazu
Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"

zocker

RCLine User

Wohnort: 55237 Bornheim / Rheinland-Pfalz

Beruf: Lebenskünstler, Strandpenner und ab und an Softwareentwickler ...

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Februar 2004, 16:56

Salve,

Torsten kann ja richtig giftig werden.
Ich habe die Aktionen mit Daniel leider nett mitbekommen. Vielleicht sollte ich mal die Beiträge raussuchen und lesen.
Habe nur die Verkaufsaktion erlebt. Jo und die war dann schon leicht heftig.

Mit 13 Jahren einfach so ohne Hilfe im Garten das Heli fliegen lernen dürfte schwierig werden.
In einem Verein wärst Du wahrscheinlich besser aufgehoben.

Bis denne

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. Februar 2004, 17:59

Hi Dennis,

nichts für Ungut, aber:

Zitat

Ich wollte nun mal anfangen auch mir einen Heli zu kaufen aber erstmal einen E die sind besser für den Einstieg...


wurde hier schon etliche Male gefragt. Mit der Suchfunktion findest Du mit Sicherheit Deine Frage schon beantwortet. Bei so einer allgemeinen Frage, welche zudem schon erschöpfend geklärt wurde, wirst Du keine vernünftigen Antworten bekommen. Lies Dich mal durchs Forum und wenn dann noch spezielle Fragen sind, dann melde Dich wieder. Da bekommst Du dann auch sicher Antworten.

BTW: Schau mal bei Kurts Website vorbei. Er hat da ein umfangreiches Tagebuch über seinen Einstieg veröffentlicht. Das könnte interessant sein für Dich.

So, und nun ran an den Speck :ok:.
Gruß Frank

8

Montag, 16. Februar 2004, 08:39

Hallo Ihr,
mit Kindern und Jugendlichen kann man schon etwas nachsichtiger umgehen.

Da bei "Verfahrensfehlern" so draufzuhauen finde ich schlapp. Der junge Mann möchte eben nicht nur Informationen recherchieren, sondern auch persönlich Kontakt mit Helifliegern aufbauen. Wenn er da eine Frage postet, die schon mal da war, ist das sicher in Ordnung.

Dennis: poste einfach die Links und du wirst hier bestimmt geholfen.

Patrick

zocker

RCLine User

Wohnort: 55237 Bornheim / Rheinland-Pfalz

Beruf: Lebenskünstler, Strandpenner und ab und an Softwareentwickler ...

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. Februar 2004, 10:26

Hi Patrick,

da hast Du natürlich Recht. Ich denke man sollte Kinder und Jugendliche sogar fordern. Und wenn sie sich dann für so ein tolles Hobby interessieren ist das natürlich doppelt gut. Ich denke sie können hierbei sehr viel lernen. Und werden so vielleicht die zukünftigen Ing. Wer weiss.
Aber: Einem Jugendlichen mit 13 Jahren etwas über das Heli lernen schriftlich über ein Forum zu erzählen halte ich ehrlich gesagt für Zeitverschwendung. Zumindest wenn er noch vollkommen am Anfang steht.
Ich denke hier ist eindeutig der Vater gefragt. Der ihm dann zur Seite steht.
Oder ein Verein indem er dann direkt unterstützt werden kann. So wird Frust für ihn auf ein minimum reduziert. Und das ist auch ein wichtiger Punkt.

Dennis, hier im Forum ist der Florian Erben unterwegs. Er ist in Deinem Alter.
Ich denke er teilt gerne seine Erfahrungen mit Dir. Allerdings fliegt er einen Piccolo. Du hast Dich ja anscheinend für einen LMH entschieden. (Wobei die Entscheidung schon mal in die richtige Richtung geht.) Mail ihn mal an.

Und so hart war dem Torsten seine Aussage auch wieder nicht. Wenn ich sie mir jetzt nochmal durchlese ist der Ablauf den er Dennis genannt hat durchaus vernünftig.

Ich habe selbst einen 13 jährigen hier durch das Haus hüpfen. Er ist natürlich auch sehr interessiert.
Habe ihm vor ein paar Tagen einen Sim mit einer MC12 in die Hand gedrückt. Jetzt kann er üben wenn er will. Bevor jetzt wieder schreie kommen: Natürlich stehe ich ihm auch bei Fragen zur Seite.
Jetzt sieht er aber auch das es ein "wenig" schwieriger ist als sein RC-Car über den Parkplatz zu bolzen. Das hier doch eine ganze Menge durchhaltevermögen gefragt ist.

Bis denne

10

Montag, 16. Februar 2004, 14:40

Hallo Leute,

Danke für eure verständnis also ich denke ich werde mir auch einen eco piccolo holen ich habe da ein günstiges angebot...
Natürlich steht mir mein Vater zur Seite ohne den geht da nix :D
Also er hat mir auch alles erklärt bei den verbrenner cars :ok:
Also villeicht setze ich mich bald mit einem aus meiner Stadt zusammen der selber diese Modelle aus dem Baukasten zusammenbaut...
Wie siehts denn aus mit dem eco piccolo findet ihr den gut für den einstieg ??
Ich weiss der LMH soll viel aushalten aber ich bekomme den piccolo villeicht billig von einem Kumpel daher nun erstmal interesse an dem Picoolo sammeln :evil:
Leider gibt es in Schwerin kein Verein nur ein kleiner Modellbauladen der aus Wismar kommt der hat schon Ahnung der gute Mann :evil:
Ist der Eco Piccolo eigentlich ein Indoor flyer ??
Scheint mir nemlich größer aus als der fun Piccolo

Gruß Dennis!
Meine Modelle:
HPI Savage 25 RTR
HPI Nitro RS4 RTR 3

Torsten_Erning

RCLine User

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. Februar 2004, 17:57

Dennis,

soweit ich das weiss sind fun und eco pic gliech gross nur der fun ist die sparversion ohne kugellager ? oder ?

hast du schon einem simulator ? wenn nicht dann besorge die einen easy fly über e bay für 38 euro oder so. FMS geht auch. mehr sim infos findest du auch bei www.rc-sim.de.

lmh ist in sofern prima als das du evtl akkus und motor / regler aus dem rc car bereich dafür nutzen könntest. ( ich weiss, nix geht über brushless, aber ein nackter lmh mit servos ist für knappe 200 schon mal bei e bay zu bekommen und ursprünglich waren die dinger ja für die car motoren und regler gedacht.

aber wenn dein bekannter den pic günstig abgibt und ihn dir VORFLIEGEN kann (oder fliegen lassen kann) dann geht das damit natürlich auch. am besten in einer grossen halle. schulturnhalle wäre nicht schlecht. hausmeister fragen und nach dem fliegen ein bischen fegen und müll sammeln. macht sich immer gut.

les mal durch das picco forum und du triffst sicherlich viele denen es ähnlich geht.

ich habe von nicht mal 2 jahren bei mir im garten mit einem LMH angefangen.
Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"

12

Montag, 16. Februar 2004, 18:59

Hallo Torsten,

Also wie gesagt der LMH würde mir auch etwas mehr gefallen weil ich schon viel viel gutes drüber gehört habe...
Ja ich habe schon einen Simulator und sitze auch immer fleißig dabei macht irgendwie spaß!
Das Problem ist ich gehe auf eine Sportschule und da ist im Moment ALLES neu gemacht und nen Hausmeister habe ich da noch nie gesehen :tongue:
Das gute ist ich habe einen Onkel der einen pferdestall hat da könnte ich mal ein bisschen fliegen aber bloß aufpassen wegen den Pferden also fliegen dürfte ich dort alle mal...
Dann zurück zu den 200 Euro LMH ich kann im Moment keinen LMH günstig bei ebay finden ... habe 400 Euro zusammengespart denke mir mal das müsste für einen LMH + eine mc-10 (gibt es schon billig OVP bei ebay für ca 130€)
Aber wie gesagt ich habe noch keinen gefunden doch denke ich der Eco Piccolo ist auch eine gute Wahl...
Also da muss ich noch bisschen gucken :=) weil der LMH mit brushless ja ordentlich abgehn soll und wenn ich da schon mehr erfahrungen habe dann könnte ich ja mal nen brushless einbauen das is der nachteil beim Piccolo man kann bei dem bestimmt auch einen stärkeren Motor einbauen doch ist der LMH mit brushless doch wohl besser wie viele sagen...
Mein Kumpel hat auch noch alles fast 2x doppelt an ersatz also falls beim 1. Flug was kaputt geht bin ich net gleich weg vom Fenster für paar wochen :ok:
Habe ein Angebot von einem ausm forum bekommen ein lmh mit irgendso einer Kontronik glaube 400-39 oder so und brushless Motor und noch nen regler und so... das ganze für 380 weiss noch net ob ich zuschlagen sollte...
Sonst würde er den bald bei ebay versteigern 8(


Gruß Dennis!
Meine Modelle:
HPI Savage 25 RTR
HPI Nitro RS4 RTR 3

Torsten_Erning

RCLine User

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. Februar 2004, 19:23

mc 10 gibt es bei wiggerich in unna für 138€ über die theke. die preise sind super, und er hat ein LADENGESCHÄFT und ist keine kellerhändler.

380 könnte oK sein, schick mir mal die daten und evtl bilder und ich geb mal mein hirn dazu.

wiederverkaufspreis bei einem gebraucht lmh ist unschlagbar. den kannst du fliegen und fürs gleiche wieder verkaufen. ersatzteile mal nicht mitgerechnet, aber auch die sind preiswert. du darfst nicht vergessen das dies die "königsklasse" des fliegens ist und da werden eben auch hubschrauber verbraucht.
Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"

14

Montag, 16. Februar 2004, 19:29

Hi,

Also er hat folgendes beschrieben: Er hat eine Kontronik und einen Brushless Motor mit Schulzeregler akku soll auch dabei sein die Kontronik soll eine Kontronik BL 400-29 sein.
Alles aber ohne empfänger ...
Was sagste dazu ?
Meine Modelle:
HPI Savage 25 RTR
HPI Nitro RS4 RTR 3

15

Montag, 16. Februar 2004, 19:31

Dann wollt ich noch fragen: Welcher Heli ist besser der Piccolo fun oda der Eco Piccolo?

Gruß Dennis
Meine Modelle:
HPI Savage 25 RTR
HPI Nitro RS4 RTR 3

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

16

Montag, 16. Februar 2004, 19:35

Zitat

Original von Dennjomino
Das gute ist ich habe einen Onkel der einen pferdestall hat da könnte ich mal ein bisschen fliegen aber bloß aufpassen wegen den Pferden also fliegen dürfte ich dort alle mal...
Gruß Dennis!


Und wenn das Pferd ein neuen Pony hat , warst du beim fliegen zu wild. :evil:
Gruß frank

17

Montag, 16. Februar 2004, 19:36

Hallo Dennis,
der Fun unterscheidet sich in folgenden Punkten vom "Standard"-Piccolo:
-keine Kugellager ( kann man günstig nachrüsten ).
-Motor G295 ( entspricht Speed 280 )
-Hauptrotorwelle und Heckrotorwelle aus Stahl statt CfK ( in meinen Augen besser ! )
Gruß aus
Wolfram

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfram Holzbrink« (16. Februar 2004, 19:36)


Torsten_Erning

RCLine User

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. Februar 2004, 19:38

super gute idee Wolfram,

das spritgeld lohnt sich immer !

am besten den heli mal dahin mitbringen und begutachten lassen
Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"

19

Montag, 16. Februar 2004, 19:41

Hallo Torsten,
ich hatte den Satz mit der Empfehlung zum Besuch der Helinight wieder rausgenommen, als ich gesehen habe, daß Dennis aus Schwerin kommt und das ist doch ein wenig weiter wech... :D
Gruß aus
Wolfram

20

Montag, 16. Februar 2004, 19:48

Hallo,

Also ist der FUn oder der Eco besser ?? so wie du sagst ist der fun nur aus einem Grund besser oder ?? nehmlich die Stahlwelle wie du sagtest

Gruß Dennis
Meine Modelle:
HPI Savage 25 RTR
HPI Nitro RS4 RTR 3