Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

staroman

RCLine User

  • »staroman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- Leipzig

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Februar 2004, 14:34

der lmh in der mülltüte, oder er brennt doch..

grüsse an alle honks,
ich muss mich jetzt hier auch mal ausheulen. heute schön zum flugfeld gefahren, akku geladen und gestartet. lief alles prima. rundflug und ein paar loops. bis zur minute 1:53 . da hat mein regler dicht gemacht. in 20 meter höhe. ich den autorotationsschalter rein, negativ pitch und drehzahl aufbauen ... argh fuck ... iss ja der lmh :dumm: bumm --> einschlag. nun gut das passiert. aber jetzt kommt das dicke ende. plötzlich weisser rauch. ich musste zweimal hinschauen bis ich das gerafft habe. also 30m sprint, als ich ankam schlugen mir flammen aus dem regler entgegen, ich ein kabel geschnappt --> akku ab --> feuer aus.
jetzt stink mein auto und meine halbe bude nach röstregler. also lmh in die mülltüte.
schaden: regler,servo, landegestell,rotorblatt... hurra ;( ;( ;(

jetzt stellen sich mir zwei fragen(und eine sinnlose)
-warum schaltet das miststück ab? (hatt er noch nicht mal im sommer gemacht, also bestimmt keine überlast...)
-warum kokelt der obwohl er keinen mechanischen knacks bekommen haben sollte ( genau lässt sich das nicht mehr feststellen(siehe bilder)

-geht das auf garantie :evil: ?
cu Jan






:evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »staroman« (22. Februar 2004, 14:38)


zocker

RCLine User

Wohnort: 55237 Bornheim / Rheinland-Pfalz

Beruf: Lebenskünstler, Strandpenner und ab und an Softwareentwickler ...

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Februar 2004, 14:39

Haua, haua, haua.

Irgendwie scheinen brennende LMH's momentan in Mode zu sein. :evil:

Naja das es weitergeht weisst Du ja sicherlich selbst. :D

Mein Beileid hast Du auf jedenfall.

Bis denne

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zocker« (22. Februar 2004, 14:46)


Wohnort: Landeshauptstadt NRW

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Februar 2004, 15:07

Hallo Jan,

auch von mir mein Beileid ;( .

Sag, aber das Chassis sieht noch gut aus.
Was man so sieht oder ist da auch was kaputt gegangen ???

Bis bald
Dietmar
Bis bald :w
Dietmar

Muemmel

RCLine User

Beruf: Mümmel - und nebenbei noch etwas Softwareentwickler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Februar 2004, 15:57

Hi,

ich sag nur eigen Schuld; eindeutig eine zu heiße Maus draufg gehabt ;-)

Gruß Mümmel das Mümmel
\ /
(°°)_).

Mümmel ante portas

staroman

RCLine User

  • »staroman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- Leipzig

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Februar 2004, 15:57

hi dietmar,
chassie sieht noch gut aus. zwei sachen haben nachgegeben. einer von den sechskantgewindebolzen ist gebrochen und vorne das seiten teil (wo es ausgespart ist) hat nachgegeben. war schon ein recht heftiger knall. der akku ist an 3 inlinelötstellen zerbrochen( trotz doppelschrumpfschlauch). eigentlich alles nicht so wild. nur das mit dem regler, das :puke: mich an. mal schaun was ich da mache. ich glaub reparieren macht da wenig sinn ==[] .
Jan

6

Sonntag, 22. Februar 2004, 15:59

Auch mein Beileid ;( ;(

Aber da kann man nichts machen, aus 20 Meter gehts nur noch steil Berg ab.

Das sollte aber mit einem Regler nicht passieren das er Feuer fängt,kann aber auch sein das der Einschlag etwas Zerstört hat und es deswegen einen Kurzen gegeben hat.

Na ja Glück im Unglück ,wäre schlimmer gewesen wenn dein Eolo so eingeschlagen währe.


Volker
Honk Theam

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Februar 2004, 17:23

Mein Beileid!

Mess doch mal den Motor durch ob es da einen Kurzen drinnen gibt!
Und schau mal die Kabel an ob die irgendwo Schmauchspuren von Kurzschlüssen haben.
Das sieht so aus als ob da wiederum sehr hohe Ströme geflossen sind.
Andersrum könnte evtl. auch ein Platinenbruch (Haarriss) Schuld gewesen sein?!

Entferne doch mal den Rumpfschlaub vom Regler und das Kühlblech.
Vielleicht kannst du ja die Stelle ausmachen von der der Brand ausgegangen ist.

Gruß
Chris

staroman

RCLine User

  • »staroman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- Leipzig

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. Februar 2004, 17:51

hi,
der motor sollte nicht das problem sein da es erst mit brennen anfing als ich schon gas raushatte. der ursprüngliche brandherd ist nicht mehr zu lokalisieren --> das ist nur noch kohle. und ausserdem stinkt das teil so bestialisch das ich es garantiert nicht mehr anfassen werde...

Jan

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. Februar 2004, 17:56

Möglich isses:

Crash, mechanischer Schaden im Motor, Windungsschluss, Kurzschluss, Feuer

stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. Februar 2004, 09:49

Der Grund für das Abstellen des Reglers ist die starke Belastung des Rotors beim Abfangen aus dem Loop - leider hat der ja immer eine feste Blattanstellung ! Dieser wird dann so stark abgebremst, daß der Strom extrem ansteigt !

Da beim LMH die Regler meist nicht so dicke ausgelegt sind (bei mir sind es 30 AMPS), kommt man bei derartigen Manövern schon mal an die Belastungsgrenze.

Also für Kunstflug gibt es nun wirkliche bessere Hubis !

Gruss
Hans-Willi

11

Montag, 23. Februar 2004, 10:25

Kann - muss aber nicht. Bei mir stellte er immer ab, weil, wie sich erst zu spät herausstellte, der 33er Motor nicht für den 120er geeignet war. Das schon im Normalbetrieb und nach 1-2 Minuten Laufzeit.

Gruß,
Michael

Chrisch

RCLine Neu User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. Februar 2004, 12:24

Mein Beileid

bin ich ja wohl nicht mehr der einziege der mit seinem lmh die gegend gewärmt hat, aber der zweite bekommt bekanntlich nur noch ne silbermedallie...

staroman

RCLine User

  • »staroman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- Leipzig

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

13

Montag, 23. Februar 2004, 13:39

wie jetzt silbermedaillie ?? du honk(anwärter) ! :nuts:
meiner ist wenigstens im fug (im kampf ehrenhaft) gefallen und nicht im hangar durch ominöse :evil: gründe abgefackelt. so jetzt hab ichs dir gegeben.

spass beiseite. der abschalter hatte mit dem rumheizen nix zu tun. da lagen 20 sekunden dazwischen. ausserdem ist das ein 40(kurzzeit 50) ampere regler gewesen. der hat nicht mal im sommer bei 35 grad dicht gemacht. ich schieb es mal auf spontanes elektronik sterben. shit happens. und ausserdem ist der lmh die ideale kunstflug maschine ! dieses glücksgefühl als ich mit dem lmh meinen ersten looping geflogen bin (es war halt der erste) hab ich nie wieder ereicht. weder mit "richtigen" hubis, fliegern oder sonstwas...

cu Jan

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. Februar 2004, 16:25

Christian ist doch auch fliegend, brennend im Wohnzimmer abgesürzt und nicht im Hangar.

Spontanes Elektronik Sterben gibts doch eigentlich nicht?! Das muss schon einen Grund haben, und nicht nur nen kleinen. Hast du inzwischen mal die Wicklungen vom Motor gemessen oder den zu Testzwecken laufen lassen?

Gruß
Chris

staroman

RCLine User

  • »staroman« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- Leipzig

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. Februar 2004, 16:38

na wohnzimmer ist doch der hangar. oder nicht ? :) ich mess den heut mal durch. aber das gibt keinen sinn weil selbst wenn der motor durch den sturz nen kurzen am reglerausgang macht, der regler (so er zu diesem zeitpunkt noch funktioniert) kein signal zum motor schickt (gas raus). sei es wie es sei ich hab schon nen neuen und werd alles wieder zusammenfrickeln. von so nem kleinen brand lassen wir uns doch nicht unterkriegen.

Jan

together we fly, divided we fall ...

PS: modellbau ist ein scheiss taschengeld grab !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »staroman« (23. Februar 2004, 16:39)


TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. Februar 2004, 17:26

Zitat

ich hab schon nen neuen


Ja, muss ja nicht sein, dass der auch gleich wieder das Brennen anfängt ;-)

Gruß
Chris