HeliNuub

RCLine User

  • »HeliNuub« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Juli 2004, 05:53

Stabantenne zwingend benötigt ?

siehe oben :D
...oder kann man sie auch weglassen und einfach nur das antennenkabel verlegen ?

Gn8
Thomas



edit:räschtschraibfehlas
:evil: LMH 121 - Kontronik Twist 28 - Swing 300 - Gy401 - Jeti Rex 5 - Hackenberg 2005 cfk :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HeliNuub« (27. Juli 2004, 05:55)


Wohnort: Landeshauptstadt NRW

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Juli 2004, 07:59

Hallo Thomas,

eine Stabantenne für den Empfänger ist nicht nötig.
Verlege das Antennenkabel in einem flexiblen Kunststoffröhrchen (Bowdenzug-Innenrohr) in U-Form um das Landegestell, haben bestimmt 99,?? % so.
Ich allerdings habe mir eine kurze Spezialstabantenne bei Günter Wachsmuth besorgt und bin zufrieden damit :ok:
Bis bald :w
Dietmar

Torsten_Erning

RCLine User

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Juli 2004, 13:49




:ok:
Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"

HeliNuub

RCLine User

  • »HeliNuub« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. Juli 2004, 16:33

So lang ist das anetennen kabel bei mir leider nicht
also ich komme grade so hinten
müste dann noch en stück dranlöten - dann könnte ich gleich ne antenne dran bauen - hmmm



Thomas

Ps: du hats den kreisel ja hinten Torsten ?
hab meinen halt mal nach der anleitung eingebaut #da fehlt dann doch die erfahrung bei mir :dumm:
mein nächster aufbau (umbau) wird aber sicher besser :ok:
:evil: LMH 121 - Kontronik Twist 28 - Swing 300 - Gy401 - Jeti Rex 5 - Hackenberg 2005 cfk :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HeliNuub« (27. Juli 2004, 16:37)


Torsten_Erning

RCLine User

Wohnort: D-48653 Coesfeld

Beruf: Sicherheitstechniker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Juli 2004, 17:22

vergiss die anleitung !

die wurde geschrieben als es nur V LMH gab oder so !

alles was teuer ist nach hinten wo es absturzsicherer ist und weit vom motor und regler (störstrahlung) entfernt ist.

den LMH habe ich für einen bekannten hier bei uns gekauft und aufgebaut.

meine antennenverlegung ist aber ähnlich siehe hier:

Grüße aus dem Münsterland

Torsten

"nein Schatz, das ist der gleiche Heli"