Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 5. August 2004, 14:21

Wahl der Untersetzung

Hallo,
wie wählt man die Untersetzung damit der Regler optimal regeln kann?

Wenn ich beim Zoom einen Motor (Aussenläufer DH400) mit 4200 U/min und eine Untersetzung von 10/132 wähle erhalte ich: 4200 U/min * 10,5V * 10/132 = 3340 U/min * 0,9 =3000 U/min.
Dies wäre ja die maximal mögliche Kopfdrehzahl.
Wähle ich 2400 U/min für 3D, stelle ich den Regler auf 80% ein (Gemessen mit einem Drehzahlregler)
Für normales Schweben stelle ich dann 2000 U/min ein und der Regler wird auf 67% eingestellt (wiederum mit dem Drehzahlmesser eingestellt).

Wird diese Einstellung funktionieren oder werde ich den Motor damit überhitzen?
Wenn ich ein kleineres Ritzel nehme, kann ich den Motor höher drehen lassen. Wo befindet sich der optimale Wirkungsgrad bei einem Aussenläufer.

Und wieviel Prozent muss man unter der maximalmöglichen Drehzahl liegen, damit der Regler noch nachregeln kann?

Viele Grüsse
Steve