Sebastian Z.

RCLine Neu User

  • »Sebastian Z.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 74613 Öhringen

Beruf: Schüler/Student

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. November 2004, 00:46

Wer würde denn gern ein Urmodell bauen ?

Hallo

Ich beschäftige mich seit 7 Jahren mit Faserverbundwerkstoffen und da ich für ein Projekt der Technischen Oberschule zu den Thema "High end Technologien in Modellbau" so oder so eine Form für irgendwas bauen muss, wollte ich mal fragen ob nicht jemand interesse an einer Trainerhaube für seinen Heli hat?

Ihr würdet eure eigene Haube Designen können und müßt nicht mal was dafür zahlen. Außer halt den Kosten für das Urmodell.

Das Urmodell sollte halt in guter Quallität sein und eine Hochglatte oberfläche haben.

Ich erstelle dann Form und Hauben..

Der Erbauer des Urmodells bekommt die erste natürlich für Ummes.

Gruß Sebastian
www.sebastian-zajonz.de

2

Donnerstag, 4. November 2004, 02:06

RE: Wer würde denn gern ein Urmodell bauen ?

Hallo,

da müssten aber schon die ersten 10- 20 für Ummes sein.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

Sebastian Z.

RCLine Neu User

  • »Sebastian Z.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 74613 Öhringen

Beruf: Schüler/Student

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. November 2004, 11:03

Ahja und warum ?

Der Formenbau ist schon sehr teuer. Ein Urmodell bauen ist nicht sooo schwer.
Ausserdem vielleicht hat ja jemand interesse an einen eigenen Design und nimmt dafür die Arbeit in Kauf.

Der Urmodellbauer kommt dann natürlich auch weiterhin günstig zu Hauben ( Materialkosten )

Gruß Sebastian
www.sebastian-zajonz.de

night_wolf

RCLine User

Wohnort: D-91126 Rednitzhembach

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. November 2004, 11:06

der formenbau ist doch nicht teuer :) son ne form fürn ne Trainerhaube
kostet keine 100 Eur und gebaut ist sie in max 10 Stunden

für ein urmodell brauchts du 100 oder mehr stunden und wenn nicht schwer ist bau doch selber eins ;)
Gruß, Stefan Spatz
Meine Heliseite

Sebastian Z.

RCLine Neu User

  • »Sebastian Z.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 74613 Öhringen

Beruf: Schüler/Student

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. November 2004, 13:22

Hallo

100 Stunden braucht man auch nicht dafür.
Ich habe schon einige Urmodelle in Spanten Bauweise gefertigt.
Man erstellt einfach ein Spanten Gerüst und füllt die hohlräume mit Styrodur Platten. danach grob hin raspeln dann schleifen und mit Glasgewebe überziehen. Spachtel auftragen und wieder schleifen...

In 10 bis 15 Stunden ist die ganze chose sicher zu bewerkstelligen wenn man mit überlegung ran geht.

Ich habe ein Urmodell für den EP Concept auf diese Art in 12 Stunden Fertig gestellt.

Ausserdem warum wird hier gemeckert wer das gerne machen will soll sich melden wer darauf kein bock hat halt einfach drüber weg lesen.

Gruß Sebastian
www.sebastian-zajonz.de

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. November 2004, 13:49

Moin Sebastian,

wir hätten da eins!

Ist allerdings nicht ganz fertig, aber ich denke mal der wenn du es tatsächlich fertigstellst wird es dir der Thorsten sicher gerne zur Verfügung stellen!

Es habert genau an:

Zitat

Spachtel auftragen und wieder schleifen...


Aber frag ihn doch mal selber:
Thorsten

Bilder vom Urmodell findest du hier:
http://www.familie-ophey.de/rc/rumpfneu/gfkrumpf.html

Gruß
Chris