Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Xaver

RCLine Neu User

  • »Xaver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Laiflitz

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. Januar 2005, 12:54

Logo 10 Bonuspaket

Hallo und einen guten Rutsch,

möchte mir einen Logo 10 zulegen dachte dabei an das Bonuspaket von Mikado. ???
Kann mich nicht sorecht entscheiden ob Normalen Baukasten oder das Bonuspaket.Wo liegt der Unterschied?
Bestimmt nicht nur am Preis! Oder doch?
Als Antrieb dachte ich mir, einen Orbit 20-12 Regler den Jazz 80-6-18
Akku Cocam 3200 HD

Kann mir jemand bei dieser Entscheidung Helfen?

Gruß
Xaver

________________________________________________________________

skipper44

RCLine User

Wohnort: 49219 xx

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Januar 2005, 13:25

RE: Logo 10 Bonuspaket

Hallo Franz,
auch dir ein Gutes Neues Jahr!
Der Unterschied zu den " Normalen " Baukästen ist : du bekommst Rotorblätter und Drucklager dazu, und das für weniger Geld.
Schau mal bei " rc-city ", dann siehst du den Unterschied.
Ich finde: ein gutes Angebot! :ok:
Gruß aus dem Osnabrücker Land. :w

Ingo S

RCLine User

Wohnort: S-H/Neumünster

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Januar 2005, 13:25

Hi Franz

In dem Bonuspaket sind die Rotorblätter und ein Drucklagerset mit enthalten, die du sonst extra kaufen müsstest.
Ansonsten sollte es das selbe sein wie das normale Set.
Habe mir vor Weihnachten den Logo 10 als Weihnachtsset bei Wachsmuth bestellt.
Dort waren zum selben Preis noch CFK-Leitwerke und ne Heckrohrabstrebung mit enthalten, natürlich auch die Rotorblätter und das Drucklagerset.
Vielleicht hast du ja glück und bekommst das Set noch. Fragen kostet ja bekannntlich nichts. :D
http://modell.wachsmuth.com/start.html unter Aktuelles / Mikado Aktion

Beim Antrieb kann ich dir leider nicht weiterhelfen, habe mich auch noch nicht entscheiden können. Werde aber wahrscheinlich nen Hacker C50 15L
mit Nimh-Akkus einsetzen.

Xaver

RCLine Neu User

  • »Xaver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Laiflitz

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Januar 2005, 12:18

RE: Logo 10 Bonuspaket

Hallo Leute,

danke für Eure Tipps werde mir nun einen Logo 10 besorgen. :D
Hab vor den Logo in einen Rumpf zu stecken und ein längeres Heckrohr, die 550 Rotorblätter zu montieren. Vieleicht könnt Ihr mir wegen des Antriebs noch einen paar Tipps geben.
Reichen für die Taumelscheibe die die C341 bzw. C351 von Graupner (währen vorhanden), oder brauch ich da was neues? ???


Grüße aus dem Bayrischen Wald

Franz

Xaver

RCLine Neu User

  • »Xaver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Laiflitz

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Januar 2005, 12:59

Hi Ingo

hab mir von einem Fliegerkameraden aus dem Nachbarverein sagen lassen, das der Hacker am Ende des fluges sehr heiß geworden ist und aus diesem Grund
einen Orbit fliegt. Jedoch fliegt er seinen Logo 10 in einem Rumpf.

Gruß

Franz

6

Sonntag, 2. Januar 2005, 13:14

Hallo Franz,

Zitat

Original von Xaver
das der Hacker am Ende des fluges sehr heiß geworden ist

ist immer eine Frage des Flugstils.
Bei ruhigem Rundflug hat der B50 15L in meinem Logo10 mit Rumpf im Hochsommer nach 8min Flug so um die 55° gehabt, also keine besondere Temperatur.
Gruß aus
Wolfram

Ingo S

RCLine User

Wohnort: S-H/Neumünster

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. Januar 2005, 14:04

Moin

@Franz

Das wäre natürlich ärgerlich wenn der Hacker jedesmal heiß wird. Allerdings werde ich wohl keinen Vollrumpf fliegen sondern nur die Standarthaube. Den Orbit hatte ich gestern Abend aber auch schon im Auge, ist ja auch noch günstiger als der Hacker.

Ist der Logo mit dem Orbit 3D-Fähig ?
Bin zwar noch im Anfängerstadium, möchte aber nicht nach 1 Jahr wieder einen
neuen Motor kaufen müssen.

@ Wolfram

Warum fliegen die meisten den B50 und nicht den C50 ? Der C50 hat jedenfalls gleich Kühlrippen dran.

8

Sonntag, 2. Januar 2005, 14:13

Hallo Ingo,

Zitat

Original von Ingo S
Warum fliegen die meisten den B50 und nicht den C50 ? Der C50 hat jedenfalls gleich Kühlrippen dran.

wenn ich mich richtig erinnere, gab es den C50 beim Kauf meines Logo10 noch nicht.

Auf dem B50 hab ich im übrigen keinen Kühlkörper drauf.
Gruß aus
Wolfram

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 2. Januar 2005, 14:38

3D fähig ist fast jeder Motor, auf die Abstimmung kommt es an!
Die meisten Drehzahleinbrüche enstehen durch zu brave Abstimmung , und nicht durch zu schwache Motoren!
Gruß Frank

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 2. Januar 2005, 16:27

Moin,

und das ist ja das wichtigste, das ein 'Anfänger-Heli' voll 3D fähig ist..... :evil: .


Schminkt Euch das doch endlich mal ab. Beides geht nun mal nicht. Da kann man noch so abstimmen. Bisschen Schweben üben und danach TicTocs fliegen wird mit ein und derselben Abstimmung nicht gehen.

Der C50 wäre mir im Moment einfach zu schwer, da gibt es leichtere Motoren für den Logo 10. Heiss werden sie alle, nur die Außenläufer können ihren miesen Wirkungsgrad besser 'kaschieren', gell Frank :evil: :evil: .

C341 gehen zwar im Logo 10, wären mir aber zu schwach.


Gruß
Jörg

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 2. Januar 2005, 18:21

Welchen miesen Wirkungsgrad :D :D
Gruß Frank

Ingo S

RCLine User

Wohnort: S-H/Neumünster

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. Januar 2005, 20:38

Nabend

Hey Jörg

Natürlich ist es wichtig das mein L10 3D-Fähig ist. Dann kann ich endlich meinen
biologischen Rasenmäher in die Pfanne hauen :evil:

Nee nu mal im Ernst, das wird noch ne weile dauer bis ich soweit bin das ich
die möglichkeiten vom L10 annähernd voll ausschöpfen kann, nur ich hasse es, irgendetwas doppelt kaufen zu müssen. Ich will ja nicht im einen moment Schweben und im nächsten 3D Turns fliegen. Es ist halt nur für die Zukunft gedacht.
Zum rumcrashen hab ich ja meinen LMH. :D

Welchen Motor würdest du denn nehmen Jörg? Der Tango soll ja auch gut sein, ist mir
aber einfach zu teuer, da würde ich dann lieber etwas mehr Gewicht in kauf nehmen.

Gruß Ingo

Smeagle

RCLine User

Wohnort: München

Beruf: IT

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. Januar 2005, 21:18

> Der Tango soll ja auch gut sein, ist mir aber einfach zu teuer,
> da würde ich dann lieber etwas mehr Gewicht in kauf nehmen.

Da hast Du aber nochmal Glück gehabt: Der Tango ist nicht nur der teuerste sondern auch der schwerste :)

- Oliver

Xaver

RCLine Neu User

  • »Xaver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Laiflitz

  • Nachricht senden

14

Montag, 3. Januar 2005, 01:19

Hi

wie geht den die Sache mit einem Flyware oder mit einem Torcman ab, hab in Flächenmodellen gute leistungen gesehen.
Vieleicht hat jemand Erfahrung??

Gruß Franz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xaver« (3. Januar 2005, 01:20)