TheManFromMoon

RCLine User

  • »TheManFromMoon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. März 2005, 18:14

Wer meint seinen Heli festbinden zu müssen....

....der schaue sich doch bitte mal folgendes an:

http://www.heli-news.net/video/ground_re…e_side_view.mpg
http://www.heli-news.net/video/ground_re…e_rear_view.mpg


Ab und zu liest man hier doch immer mal das jemand vor hat einen Heli "NUR zum Einstellen" in irgendeiner Art und Weise zu fesseln.

Und dann wird immer ungläubig geschaut wenn man davor warnt.

Hier ist mal gezeigt was passiert, wenns passiert.

Ein Chinook in der Bodenresonanz

Viel Spass beib staunen!

Gruß
Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheManFromMoon« (29. März 2005, 18:15)


only-Verbrenner

RCLine User

Wohnort: Datschiburg

Beruf: mir ist nix zu schwör

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. März 2005, 18:23

Interessante Videos!

Dankeschön dafür!

Gruß,
Richard

Martin Haas

RCLine User

Wohnort: Berlin (Pankow)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. März 2005, 21:11

Moin,

war das ein Test, oder so? 8(

Wenn der Heli sich aufschaukelt muss man doch das sofort Gas rausnehmen! ==[]
Klar, das braucht ne Weile bis der Rotor zum stehen kommt,
aber das sah für mich nich so aus als hätten die kein Gas mehr gegeben! :no:
Kann auch sein das ich einfach noch nicht den Blick dafür hab! :shy:

Wäre es nicht vieleicht sinnvoll einen Notschalter einzubauen,
der den Rotor sofort stoppt (zur Not mit Zerstören)?
Wäre zum Beispiel sehr praktisch wenn ein Crash in einen zerstörbaren Gegenstand (Autos, Glasscheiben etc.) oder gar in eine Person nicht mehr verhinderbar ist!
Ohne den Rotor wäre die Gefahr zwar nicht gebannt, aber um einiges reduziert! :ok:
Wenn das technisch möglich wäre, wäre das vor allem bei größeren Helis m. E. nach sinnvoll! ==[]

Ansonsten Schade um den Heli, sah wirklich schön aus! ;(

Martin :w
LMH 121: SHP S16, Riemenantrieb

Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna? 8)

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. März 2005, 21:18

Moin,

Zitat

Wenn der Heli sich aufschaukelt muss man doch das sofort Gas rausnehmen!


Genau das wurde hier gemacht.

Zitat

Klar, das braucht ne Weile bis der Rotor zum stehen kommt,


Deshalb wurde hier auch noch voll in die Rotorbremse 'gelatscht' (zu sehen an der Rauchwolke die hinten aus dem Dom kommt). Und genau das war dann wohl auch der Fehler der dem ganzen den Rest gegeben hat.

Versuche mal ein Auto zu stoppen bevor es mit 50km/h in eine Mauer einschlägt, auch wenn es dabei kaputt geht ;) .

Ach: und versuche doch mal ohne Ausrufezeichen durch's Leben zu kommen, ist deutlich leichter ;) .

Gruß
Jörg

Anfassen Kostet

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ausbildung als Elektroniker, Fachrichtung Energie,- und Gebäudetechnik

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. März 2005, 00:25

au weia...**LMH vom Boden losbind**^^

Neee, das mach ich dann wohl nich...hehe

Edit: genau das richtige:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…ssPageName=WDVW
Mit freundlichen Grüßen...

Chris

«LMH 110»
«selFmade Ultimate aus Depron»
«X Mods Nissan 350Z»
«Zagi»
SkypeMe: anfassenkostet

think less... ...climb more

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anfassen Kostet« (30. März 2005, 00:59)


Martin Haas

RCLine User

Wohnort: Berlin (Pankow)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. März 2005, 11:35

Moin,

Zitat

Original von joerg_rautenstrauch

Zitat

Wenn der Heli sich aufschaukelt muss man doch das sofort Gas rausnehmen!


Genau das wurde hier gemacht.

Zitat

Klar, das braucht ne Weile bis der Rotor zum stehen kommt,


Deshalb wurde hier auch noch voll in die Rotorbremse 'gelatscht' (zu sehen an der Rauchwolke die hinten aus dem Dom kommt). Und genau das war dann wohl auch der Fehler der dem ganzen den Rest gegeben hat.


Sorry, als unwissender kleiner Junge dachte mir nur: :shy:

"Das Aufschaukeln kommt daher, dass die Rotorblätter sich drehen (bei Stillstand drehen is er ja ruhig).
darum sollte man die Rotorblätter möglichst schnell zum stehen bringen."


:dumm:


Dass das falsch ist weiß ich nun. :shy:
Aber warum das so ist weiß ich immernoch nicht. :dumm:

Könnt das bitte mal jemand erklären?


Zitat

Versuche mal ein Auto zu stoppen bevor es mit 50km/h in eine Mauer einschlägt, auch wenn es dabei kaputt geht ;) .


Das mit der Notbremse war nur so eine Idee. :O
Wie man das machen könnte wüsst ich nich.
Hätt ja sein können das ihr ne Idee habt. :shy:


Zitat

Ach: und versuche doch mal ohne Ausrufezeichen durch's Leben zu kommen, ist deutlich leichter ;) .


Das es leichter ist bezeifle ich ;) aber ich Versuchs mal. :shy:


Martin :w
LMH 121: SHP S16, Riemenantrieb

Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna? 8)

Looser27

RCLine User

Wohnort: 41849 Wassenberg

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. März 2005, 12:59

Ich denke mal, dass die Rotorbremse einen größeren Schaden als Nutzen in diesem Fall hatte.

Gruß

Thomas
Mein Material kann mehr als ich. Und das wird noch lange Zeit so bleiben...

TheManFromMoon

RCLine User

  • »TheManFromMoon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. März 2005, 13:04

Moin,

das ist relativ leicht erklärt:

Die Rotorblätter richten sich durch die Fliehkraft aus.

Wenn der Rotor eine relativ geringe Drehzahl hat und eine Rotorbremse betätigt wird, dann entsteht eine große Drehmomentdifferenz zwischen Rotorblättern und Rotornabe (Rotorkopf, Rotorzentralstück, nenn es wie du willst).
Dadurch sind die Blätter nicht mehr von der Fliehkraft ausgerichtet. Wenn man im Video genau hinschaut sieht man das.
Dadurch das nun einzelne Blätter ein wenig voreilen, bzw. nacheilen liegt der Schwerpunkt der Rotorebene nicht mehr im Schwerpunkt der Rotorwelle, dadurch gibt es enorme Unwuchten die in diesem Falle der Helikopter zerrissen haben.

(Wenn nicht verstanden, dann nochmal ganz langsam lesen, und Schritt für Schritt nachvollziehen)

Das gibts auch im Modellbau:
Wenn die Rotorblätter nicht fest genug angezogen sind und der Hauptrotor keinen Freilauf hat, sowie der Motor ein größeres Rastmoment aufweist (oder auch die Bremse im Regler aktiv ist) kann es zum selben Phänomen kommen:
Die Rotorblätter sind nicht mehr von der Fliehkraft ausgerichtt und es kommt beim Auslaufen der Rotorblätter zu massivsten Vibrationen. Das kann soweit führen das der Modellheli umkippt. Besondern gerne übrigends auf hartem Unterboden, da haben wir wieder die Bodenresonanz.

Wenn es ein wenig kompliziert für den einen oder anderen ausgedrückt ist:
Bei einem Zweiblattrotor würde das bedeuten das die beiden Rotorblätter von oben betrachtet nicht mehr in einer Linie zueinander stehen.

Gruß
Chris

Martin Haas

RCLine User

Wohnort: Berlin (Pankow)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 31. März 2005, 13:11

Danke Chris, jetzt versteh ichs! :ok:
Das die Blätter aus der Spur geraten ist mir auch aufgefallen!

Zitat

Das gibts auch im Modellbau:


Der Heli im Video war doch auch ein Modell oder? 8(
Klingt so als wär der echt. :tongue:
LMH 121: SHP S16, Riemenantrieb

Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna? 8)

10

Donnerstag, 31. März 2005, 13:13

lol, wer kommtn auf sowas.

Das würd ich ja noch nicht mal fertig bringen und das will was heißen ^^.

Mein Gips bzw. meine Schiene am rechten Mittelfinger ist jetz ab und ich kann den finger auch wieder gut bewegen das heißt:

ICH KANN WIEDER FLIEGEN GEHN ^^

Ciao
Sören
LMH 110
Sport DS Racing Motor von Reedy
Kontronik Star BEC 40-6-12
Tuning Plexiglas Chassis
2x 7 Zellen Sanyo 2000mAh + 1x 2400 mAh
-
kleine Extra 300 von Jamara
-
Audi TT Carson CE-04 Chassis

Martin Haas

RCLine User

Wohnort: Berlin (Pankow)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 31. März 2005, 13:43

Was würdest du nich fertigbringen?
Also das man den nich festbinden darf wusst ich vorher nich! :O

Freut mich für dich, dass du wieder fliegen kannst.

Martin :w
LMH 121: SHP S16, Riemenantrieb

Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna? 8)

TheManFromMoon

RCLine User

  • »TheManFromMoon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 31. März 2005, 13:49

Zitat

Der Heli im Video war doch auch ein Modell oder?



...schau mal genau hin!

Das is natürlich ein echter Helikopter!

Gruß
Chris

Martin Haas

RCLine User

Wohnort: Berlin (Pankow)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 31. März 2005, 14:25

Zitat


Das is natürlich ein echter Helikopter!


Das meinst du jetzt aber ironisch, oder? 8(

Aber ich gebe zu da find ich nix was auf ein Modell hinweisen könnte.
Die "Startbox" im Vordergrund könnte auch n kleines Haus sein! 8(
Und steht daneben nich ein Auto?

Wenn der echt is dann is das ja echt ==[] ==[] ==[]
Das hätte auch ins Auge gehen können, wenn der vordere Rotor "abgeschmiert" wäre.
Wieso sollte man echte Helis überhaupt festbinden?


Martin :w
LMH 121: SHP S16, Riemenantrieb

Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna? 8)

TheManFromMoon

RCLine User

  • »TheManFromMoon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. März 2005, 15:20

Wie alt bist du?

14?

Alles klar :dumm:

Gruß
Chris

Martin Haas

RCLine User

Wohnort: Berlin (Pankow)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 31. März 2005, 15:28

13! :shy:
LMH 121: SHP S16, Riemenantrieb

Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna? 8)

Anfassen Kostet

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ausbildung als Elektroniker, Fachrichtung Energie,- und Gebäudetechnik

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 31. März 2005, 15:29

Zitat

Original von Martin Haas
13! :shy:


Aber laut Avatar saß er schon in nem Heli ;(
Mit freundlichen Grüßen...

Chris

«LMH 110»
«selFmade Ultimate aus Depron»
«X Mods Nissan 350Z»
«Zagi»
SkypeMe: anfassenkostet

think less... ...climb more

skipper44

RCLine User

Wohnort: 49219 xx

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 31. März 2005, 15:35

Genau!
Du Pechvogel hast ausgerechnet an Weihnachten Geburtstag, wenn es sowieso schon Geschenke gibt.
Macht nix, schenkste dir eben selbst ein bischen mehr!!
Gruß aus dem Osnabrücker Land. :w

Martin Haas

RCLine User

Wohnort: Berlin (Pankow)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 31. März 2005, 15:48

Dafür kanns da dann was Größeres sein.
Aber hast schon recht, is nich sooo toll! :no:
LMH 121: SHP S16, Riemenantrieb

Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna? 8)