1

Sonntag, 2. Oktober 2005, 19:03

Welcher Kreisel für den LMH ?

Hallo zusammen!

Ich habe eine schlichte Frage, welchen Kreisel könnt ihr für den LMH empfehlen?

Gruß Uwe

Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Oktober 2005, 19:06

RE: Welcher Kreisel für den LMH ?

Hallo Uwe,
ich flieg den Robbe Gy401. Ist aber ansich ein unnötiger Rolls Royce. Fliegt sich aber traumhaft :ok:

Ansonsten benutz mal die Suche, wurde schon ne Menge drüber diskutiert.
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

3

Sonntag, 2. Oktober 2005, 20:03

der 401er ist im Prinzip im LMH überdimensioniert. Mein Rat wäre ein 3d von Robbe, heute heißt er G-400.

Wohnort: Landeshauptstadt NRW

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Oktober 2005, 20:42

Halllo Uwe,

wie Jens schon schrieb, der GY401 in sehr gut :ok:
Wieso "unnötiger Rolls Royce", wenn er das tut was er soll und das tut er
perfekt, ist ist mir alles andere egal.
Bis bald :w
Dietmar

5

Sonntag, 2. Oktober 2005, 22:24

Hi Uwe,

der 3d von Robbe taugt für den LMH - hab ihn selbst lange geflogen :ok:

Natürlich ist der 401 besser - die Frage ist, was Du für ein Typ bist ???

Als SEAT Ibiza gibt es noch schlechtere :no:

Für einen Gebraucht-Golf geht der Robbe 3D :D

Und der Rolls Royce darf auf der "Buckelpiste LMH" gar nicht zeigen, was er drauf hat :evil:

[SIZE=1](Wobei ich auf der Buckelpiste auch den Rolls Royce vorziehe :O )[/SIZE]

Die Entscheidung liegt irgendwo zwischen Deinem Hirn und Deinem Portemonaie :D :D
Gruß vom
Wolle

Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Oktober 2005, 00:19

Danke Wolle und Dietmar für die Zustimmung :D
Wenigstens einmal im Leben einen Rolls Royce :ok:

Aber was heisst überdimensioniert ???

Der Gy401 iat einfach perfekt...kurze Initialisierung ...beste Regelung selbst bei Wind.

Einem Anfänger kann der falsche Gyro zu Selbstzweifeln bringen. Und ie Preisunterschiede sind doch wiirklich nicht rieisig.
Oder, wie so oft, zweimal kaufen...erst billig, dann gut :evil:
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

7

Montag, 3. Oktober 2005, 09:16

Vielen Dank für eure Antworten! Es wird ein Robbe GY401 ... aber ist dann das Hitec Servo HS-81MG noch ok oder sollte es etwas anderes sein?

Gruß Uwe

Michael.Mueller

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: Inschinööör

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. Oktober 2005, 09:40

Hallo

auf Heck sollte das normale HS-81 ausreichen, bzw evtl. sogar besser sein da weniger Spiel als das Metallgetriebe.

Ich flieg auch den 401 im Heading-Hold und als Anfänger kann ich nur sagen es ist durchaus sinnvoll. Bei den ersten Schwebeversuchen bleibt das Heck da wo ich es hingestellt hab und somit kommt man garnicht in die Gefahr dass eine Windböe den Heli auf einen zu dreht. Wenn der Heli mal etwas weiter weg abtreibt kann man immer noch im Rückwärtsgang zu sich zurück, ohne schon den unfreiwilligen Rundflug zu starten. Bei den 8en später muß man eh alles steuern und da ist es, meiner Meinung nach, besser wenn der Windfahneneffekt fehlt, dann muß man es gleich richtig lernen.

Also lieber stressfrei und schnell lernen als 40-50€ zu "sparen", aber die richtige Entscheidung ist ja schon gefallen. :ok:

Grüße Michael
In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du sechzig glückliche Sekunden deines Lebens.
-Albert Schweitzer

Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. Oktober 2005, 10:19

und wie schnell das geht mit dem Lernerfolg, wenn das Material stimmt, sieht man bei meinem Vorschreiber :ok:

Ich habe übrigens 81MG auf allen Achsen, er ist einfach crashresistenter, da amn auch mal gerne mit dem Heck einschlägt. Und das MG Servos kaputt gehen, habe ich hier noch nie gelesen. Schnell sind sie allemal.
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

Michael.Mueller

RCLine User

Wohnort: Dortmund

Beruf: Inschinööör

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. Oktober 2005, 11:02

Danke für die Blumen. :O ;)

p.s. hab mich gestern an die ersten 4-5 Vollkreise getraut. (linksrum) einmal bööööse verknüppelt aber abgefangen gekriegt.

p.p.s Rehe erschrecken sich nicht vor Hubschrauber über ihnen aber wehe ein Auto fährt vorbei.
In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du sechzig glückliche Sekunden deines Lebens.
-Albert Schweitzer

11

Montag, 3. Oktober 2005, 21:58

Statistisch gesehen werden sicher auch mehr Rehe von Autos getötet, als von LMH´s :evil:

[SIZE=1](Wobei ich nicht wirklich sicher bin, ob sich das gewöhnliche Reh für Statistik interessiert :D )[/SIZE]

Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. Oktober 2005, 14:51

Na dann frag mal die weißen Schmetterlinge :D
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

nIchte

RCLine User

Wohnort: Unna / Ruhrgebiet / Sauerland

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. Oktober 2005, 15:53

8( noch einer, der die weißen Schmetterlinge kennt...

Die waren bei mir auch so irrwitzig drauf diesen Sommer, haben sich regelrecht in die Rotorblätter verliebt, so schnell konnte man gar nicht ausweichen. Das Problem ist nur, ich glaub ich muss mal langsam die Blätter putzen... :D
LMH 120 - SHP S16 - 8 Zellen GP 3300 - Hackenberg mit Doppelriemen :evil: im Neuaufbau und in freudiger Erwartung einiger Aluteile
Ornith - OS 46 - im Aufbau
Sky Fox - Webra 65 - Wartung
Lama 5#8 - Rotorblattsalat :angry:

14

Dienstag, 4. Oktober 2005, 17:01

Wegen der Tiere habe ich meinen Krempel dieses Jahr schon ein paar mal eingepackt ==[]

Die müssen irgend so ein Lemming-Gen haben :D

15

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 10:26

Hallo,

Ich bin ein wenig spät dran!

Trotzdem möchte ich mich ein wenig outen:
Ich hab den Futaba Gy 240 mit nem HS 81MG.
Funzt auch prima, und mein Servo ist nach fem Flug kalt und das BEC wird nicht so leicht überlastet.

In älteren Diskussionen kann man nachlesen, daß der 401 manchmal etwas zu fleißig ist.
In Verbindung mit nem Digitalservo und nem anderen Hubi Super.
Der 240er ist, so wie ich gehört habe, für etwas langsamere Servos optimiert.
Langsam im Vergleich zu nem 80€ Digitalservo.

Ich bin mit dem GY 204 vollstens zufrieden und meine das er mit 85€ (Reimport) preiswert war!

Gruß Dirk
Futaba FC 18,
LMH 110 Brushless :O
SJM 180 :heart:
Walkera CB 100 8)
GL450CB (Alu)
Apachee Koax 8)
Easy Star (alt) : 8)
Twin Jet :ok:
... nein mein Schatz ich habe nicht zu viele Modelle

klm45739

RCLine User

Wohnort: Kreis Recklinghausen

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 12:36

Hallo zusammen,

bei dem geringen Preisunterschied würde ich gleich den 401er nehmen.

Gibt´s bei "drei-zwei-eins" ==[] gerade für unter 100 Euronen.

mfg
Klaus
"Material"
Piccolo V2
T-Rex 450 + 600
Vision 450 und Outrage
VARIO Airwolf
Hughes 530MD
futaba T12fg
Oktokopter für Luftbilder

Kraeuterbutter

RCLine User

Wohnort: A- Österreich / Neuhaus

  • Nachricht senden

17

Freitag, 7. Oktober 2005, 11:31

was vielleicht auch zu erwähnen ist:

ein GY401/GY240 sollte stabiler sein als die meisten (billigen) Piezo-Kreisel, wos bei einem härteren Aufschlag (wir reden ja vom LMH, den landet man nicht, den haut man ja runter ;) )
schon mal ein Piezo-Element seinen Geist aufgeben kann..

das dann hochgerechnet auf 2 Jahre:
in 2 Jahre 2 billig-Kreisel zu 50 Euro verbraucht (oft kein HH-Mode, keine automatische Ausblendung)

vs.

2 Jahre mit einem hochwerten GY401 für 100Euro

kommt dann finanziell aufs selbe raus, wobei man aber mit dem GY401 2 Jahre lang mehr Spass hatte ;)

Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

18

Freitag, 7. Oktober 2005, 11:40

Zitat

Original von Kraeuterbutter
(wir reden ja vom LMH, den landet man nicht, den haut man ja runter ;) )
schon mal ein Piezo-Element seinen Geist aufgeben kann..


Mensch Reinhard, wenn das wieder die Eco 8 Flieger lesen :)
Man kann einen LMH wunderbar "scale" landen".

Noch ein Argument für den 401 :

Wer auf Riemenantrieb umsteigen will barucht einen schnellen Gyro !!!, denn die Außenläufer kommen viel brachialer und das würde einen Billigkreisel noch mehr überfordern 8)
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

ChrisiXX007

RCLine User

Wohnort: Bayern / Raum TS

Beruf: Metaller

  • Nachricht senden

19

Freitag, 7. Oktober 2005, 12:12

Zitat

mit Tiger im LMH rotes Gesicht
und Toro 300
und LMH ZR
und T-Rex XL CDE im Bau ...
und Alfa Focke
Kameraprojekt gestartet !


Hallo Jens,

gehört hier nicht zum Thema aber trotzdem
die Frage: Wann ist dein T-Rex fertig ?


"Pittstreffen in Bayern

wenn Fliegen hinter Fliegen.......

Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

20

Freitag, 7. Oktober 2005, 12:41

Hi Chris,
hoffe nächste Woche ist der Jungfernflug. Diesmal ohne Tuning, direkt aus der Packung ;) Werde dir berichten.
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)