Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

niegschfrank

RCLine User

  • »niegschfrank« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lippe Detmold

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Oktober 2005, 23:47

Kontronik 40-6-18 mit 5S Konion?

Hallo,
habe einen gebrauchten Logo 10 mit zwei 14 Zeller erworben.
Hab einen Fun 600-18 der 1800U/min macht und ein 12er Ritzel montiert.
Mit einem 40-6-18 Smile Regler. Kann ich damit auch Konions (5S) betreiben?
Was meint ihr, geht das ohne das dieser in Rauch aufgeht??
schon mal recht schönen dank.....
ciao ;)
Franky
ciao
Frank

AHensel

RCLine User

Wohnort: Oberbayern, Chiemgau, Seeon

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Oktober 2005, 20:36

RE: Kontronik 40-6-18 mit 5S Konion?

Hallo, Franky,

wenn Du als Anfänger den Logo mit "normaler" Ausstattung fliegst (nicht die 10kg- Version ;-), sollte der Regler das vom Strom her für's erste aushalten. Allerdings weiß ich nichts über die Heli- Tauglichkeit des Smile :(
Ich fliege 6s3p Konions am Jazz 80-6-18, bei einem Durchschnittsstrom von etwa 19A im Logo14.

Wenn Du wilde 3D- Manöver fliegen willst, solltest Du aber auf ein anderes Antriebs- Set umsteigen. Wenn es soweit ist, wirst Du sicherlich auch schon wissen, was Du brauchst :D

Im Prinzip spielt es für den Regler keine wesentliche Rolle, ob Du Konions oder Tüten-LiPos hernimmst, der Strom ist bei den Konions durch das etwas höhere Gewicht und die etwas niedrigere Spannungslage nur unwesentlich höher.

Gruß, Andreas
[SIZE=1]Logo14, Tango 45-07, 8s Koni1300&SLS4800, 15er Ritzel, Jazz55+BEC30, TS=HS5245, GY401+9254, smc14[/size]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AHensel« (5. Oktober 2005, 18:39)


niegschfrank

RCLine User

  • »niegschfrank« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lippe Detmold

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 20:37

Hallo und erst mal danke Andreas.
Möchte....- und kann noch keine wilden 3D Manöver.
Bin aber mit der jetzigen Leistung nicht zufrieden.
Deshalb die Frage ob der Smile Regler das aushält. Eigentlich müsste er das, da er ja für bis zu 18 Zellen geeignet ist .
Naja, wenn jemand über diesen Regler was weiß, bitte mal melden.
bis denne...
ciao ;)
Franky
ciao
Frank