Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Mai 2007, 21:41

Praxiserfahrungen Spektrum DX7 - Teil 3

Hier geht es weiter sobald die Anlage über Graupner erhältlich ist - und dann bitte wirklich nur Praxiserfahrungen posten.

:) Jürgen

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Mai 2007, 12:38

Yo, hätte man dann auch aber erst nächstes Jahr vielleicht aufmachen können, den Thread hier :D

Gruß, Ralf :angel:
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

3

Dienstag, 15. Mai 2007, 13:07

Hallo Jürgen

Ich finde den Beitrag wichtig :ok:
Vielleicht bekommen wir doch mal eine Info von G.......
Sonst verschwindet das Thema in der Versenkung.

Gruß Uwe.

Ps: Hoffentlich halten dieses mal die 2,4GHz Gegner die Füsse still :w
Ich habe keine Signatur.

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Mai 2007, 14:24

Habe heute mit der Firma Graupner telefoniert. Sobald die deutsche Bedienungsanleitung fertig ist, kommt die DX7 in den nächsten Wochen auf den Markt. Die Leistung der von Graupner vertriebenen Fernsteueranlagen entspricht den einschlägigen Normen und die Sender sind gekennzeichnet, um sie von Importgeräten unterscheiden zu können.

:) Jürgen

5

Dienstag, 15. Mai 2007, 14:29

Das sind doch mal interessante Neuigkeiten, ich bin echt auf die Reichweite mit 10mW gespannt. Wird das System von Graupner weiterhin nur für Park/Slowflyer freigegeben?
glaube keinem der dauernd mit seinen Fachkenntnissen prahlt...

6

Dienstag, 15. Mai 2007, 15:03

Hallo Jürgen

Da fallen mir gleich zwei Fragen ein:
Bleibt es beim englischen Menü des Senders?
Und sind die importierten Empfänger weiter kompatibel?

Danke Uwe.
Ich habe keine Signatur.

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Mai 2007, 15:35

Zitat

Original von RC Uwe
Hallo Jürgen

Da fallen mir gleich zwei Fragen ein:
Bleibt es beim englischen Menü des Senders?
Und sind die importierten Empfänger weiter kompatibel?

Danke Uwe.


Das wird sich zeigen sobald ich eine Graupner DX7 zu Hause habe. Ich gehe aber davon aus, dass beide Fragen mit "Ja" beantwortet werden können.

:) Jürgen

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. Mai 2007, 20:21

Ich habe heute eine weitere DX7 bei Scheufele bestellt und die Bestellung bereits bestätigt bekommen. Komplettset inkl. Porto für unter €300.-

:) Jürgen

Spacemarine

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Mai 2007, 01:14

Ich habe mir jetzt auch eine dort bestellt. Danke für den Tip Jürgen!

Jetzt hoffen wir bloß dass auch bald geliefert wird.

Was gibt es denn an Erfahrungen zu den Empfängern die mit der DX-7 kompatibel sind? (Ich gehe mal davon aus, dass wohl alle Empfänger die mit der amerikanischen DX-7 funktionieren auch mit der Graupner-Version funktionieren)

Andre

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. Mai 2007, 09:30

Zitat

Original von Spacemarine
...
Was gibt es denn an Erfahrungen zu den Empfängern die mit der DX-7 kompatibel sind? (Ich gehe mal davon aus, dass wohl alle Empfänger die mit der amerikanischen DX-7 funktionieren auch mit der Graupner-Version funktionieren)

Andre


Davon ist auszugehen. Die DX7 ist abwärts kompatibel zu AR6000 und BR6000 (DSM) und verwendet DSM2 für die Typen AR6100, AR7000, etc.

:) Jürgen

11

Donnerstag, 17. Mai 2007, 12:26

Hallo

Erkennt der Sender den Empfänger?
Oder muss 7 kann man manuell zwischen DSM und DSM2 wählen?

Danke Uwe.
Ich habe keine Signatur.

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 17. Mai 2007, 13:11

Hallo,

Zitat

Praxiserfahrungen Spektrum DX7 - Teil 3


Zitat

"Das sind doch mal interessante Neuigkeiten, ich bin echt auf die Reichweite mit 10mW gespannt."


Ja, das würde dann auch dem eigentlichen Titel entsprechen. Da bin auch ICH sehr gespannt was die dann kann und wie weit sie geht.

Gruss Bruno

Spacemarine

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 17. Mai 2007, 13:37

Was ist denn überhaupt der technische Unterschied zwischen DSM und DSM2? Welche konkreten Vorteile bietet mir DSM2? Ich habe da noch keine konkreten Aussagen finden können.

Zu den Empfängern: In den amerikanischen Foren gibt es ja unterschiedliche Meinungen ob der AR6000 bzw. der AR6100 nun besser geeigenet wäre für Flugmodelle. Ich würde damit ca. 1m große Flieger bis max. Sichtgrenze fliegen wollen, welchen Empfänger haltet ihr da für geschickter?

Gruß Andre

14

Donnerstag, 17. Mai 2007, 13:48

da bin ich doch auch mal SEHR auf die Reichweite gespannt ;-)
Hangflug.ch
...wenns um Hangflug geht!

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 17. Mai 2007, 15:50

Zitat

Original von RC Uwe
Hallo

Erkennt der Sender den Empfänger?
Oder muss 7 kann man manuell zwischen DSM und DSM2 wählen?

Danke Uwe.


Beim so genanten Binding erkennt die DX7 ob der Empfänger DSM oder DSM2 kann und passt sich automatisch an. Im DSM Betrieb ist allerdings die Stromaufnahme deutlich höher.

:) Jürgen

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 17. Mai 2007, 15:54

Zitat

Original von Raphael
da bin ich doch auch mal SEHR auf die Reichweite gespannt ;-)


Bitte keine Spekulationen - es geht hier um Praxiserfahrungen. Danke.

:) Jürgen

Jurgen_Heilig

RCLine User

  • »Jurgen_Heilig« wurde gesperrt
  • »Jurgen_Heilig« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 53859 Niederkassel

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 20. Mai 2007, 07:08

Interessant - in Neuseeland wurde die DX7 von einem Hersteller von WLAN Routern mit 100mW Spitzenleistung gemessen:

http://www.rcgroups.com/forums/showpost.…842&postcount=8

:) Jürgen

18

Sonntag, 20. Mai 2007, 13:19

Tja, da hat er sicherlich die ETSI EN 300 328 als Grundlage genommen und deren Meßvorschrift umgesetzt, nicht wahr? :shake:
"Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Quelle: GBO

19

Sonntag, 20. Mai 2007, 13:49

Nach der Grundlage sind eh nur 10mW erlaubt bevor jetzt wieder einer denkt die US Version könnte doch legal sein...
glaube keinem der dauernd mit seinen Fachkenntnissen prahlt...

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 20. Mai 2007, 15:19

Die 100mW sind in sofern interessant, als dass damit sichergestellt wäre, dass die guten Erfahrungen mit Spektrum nicht auf "astronomisch überhöhte Sendeleistungen" zurückzuführen wären, und sich somit die Erfahrungen, was Reichweite und so angeht, im gewissen Rahmen auch auf Systeme wie FASST beziehen lassen.