Fili

RCLine User

  • »Fili« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-07745 Jena

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. August 2002, 14:23

Re: TMM 40-3ph von Modelmotors - Wieviele Zellen?


Hallo,

das Problem ist die Verlustleitung des BEC.
Sie ist laut Datenblatt 2,5W, Ausgehend davon kannst Du Dir den
Maximalstrom ausrechnen, welchen die RC-Anlage ziehen darf.
Formel: I=P/U
Wobei U gleich die Spannung ist welche am BEC-Regeler 'abfällt',
also Akkuspannung minus 5 V (BEC-Spannung).
Daraus folgt dann, das je mehr Zellen verwendet werden, der zulässige Strom geringer wird.
Hoffe geholfen zuhaben.


Äh jetzt hab ich erst mal richtig gelesen,schäm.
Ohne BEC kannst Du mehr Zellen nehmen, ist dann abhängig von den verwendeten FET's.

Gruss Andreas
Letzte Änderung: AT - 19.08.02 14:23:37

2

Montag, 19. August 2002, 14:25

Re: TMM 40-3ph von Modelmotors - Wieviele Zellen?


Und wieviele Zellen kann ich maximal mit dem Regler ohne BEC verwenden?

Link : www.modelmotorz.cz
Holm und Dingsbumsbruch

3

Dienstag, 20. August 2002, 08:01

TMM 40-3ph von Modelmotors - Wieviele Zellen ohne BEC ?


Kann ich bei dem Regler (ohne Verwendung von BEC) auf mehr als 12 Zellen gehen???

mfG KTLetzte Änderung: Quax(KT) - 20.08.02 08:01:32
Holm und Dingsbumsbruch

Fili

RCLine User

  • »Fili« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-07745 Jena

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. August 2002, 13:09

Re: TMM 40-3ph von Modelmotors - Wieviele Zellen ohne BEC ?


Hallo,

nun ich habe mir mal das Datenblatt angesehen,da steht die Typenbezeichnungen der FET's natürlich nicht drauf, (wäre ja auch schön).
Es wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als mal eine Mail an den Herren G. Dvorský
(mgm.compro@telecom.cz)
zu schreiben der ist der Entwickler bei MGM compro, Hersteller des Reglers.
Webadresse ist:
http://www.mgm-compro.com/en/index.htm

Du kannst es natürlich auch selbst ausprobieren, Zellenzahl langsam erhöhen.
Aber da hast Du ein ganz schönes Risiko das der Regler eventuell abraucht.
Also alles auf eigene Gerfahr.

Gruss

Andreas

5

Donnerstag, 22. August 2002, 00:02

Re: TMM 40-3ph von Modelmotors - Wieviele Zellen ohne BEC ?


Hallo KT,
TMM40-3ph müsste die selben FETs wie TMM4016-3ph (7-16Z.) haben. Ri 2x0,0025 Ohm, beide Controller, also 30V Typen. Mit Stützkondensatoren (25V) kann´s ein wenig eng werden.
Ich habe schon Test mit 14Z. (o. BEC) ohne Probleme durchgeführt (erst später stand
TMM4016-3ph zum Verfügung). Habe gerade mit Herr Stratberger gesprochen..."Elkos sind bis 25V. Laut Dvorsky kann man den TMM 40-3ph nicht bis 16 Zellen betreiben, aber ich habe es auch noch nicht
ausprobiert". www.strat.at (bitte reinschauen!).

Grüße
Milan