1

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 12:43

MC-22 Problem

Hallo,
habe Störungen mit meiner Fernsteuerung. Zwischenzeitlich bin ich ziemlich sicher, daß diese vom Sender herrühren, denn ich hatte mehrere Abstürze mit verschiedenen Modellen - jeweils hat das Querruder bzw. Taumelscheibe links/rechts versagt.
Würde gerne das entsprechende Poti selbst austauschen und möchte deshalb fragen ob hier im Forum jemand weiß, wo ich diese herbekomme und was diese für elektrische Werte haben.
Auch bin ich über diesbezügliche Erfahrungen dankbar, insbesondere wie eine Reparatur ablief, zeitlich und auch von den Kosten her.

Grüße - heli1

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 13:02

Hi,

hast Du diese Stangerl für den Gurt in Betrieb?

Wenn innen die Halterung locker wird, machen die einen Kurzschluss an den danebenliegenden Potianschlüssen!
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

3

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 15:57

Habe ich ja, ist aber nicht das Problem, Bügel sind fest.
Und das Poti für links/rechts sitzt in der Mitte weg von den Tragebügeln. Bei einem Kurzschluß müßte doch auch die Endstellung angefahren werden, oder? Da dies im Modell nicht der Fall ist und dieses einfach bei momentaner Fluglage nicht mehr reagiert, schließe ich das aus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heli1« (16. Oktober 2008, 15:58)


Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 18:36

Die 3 Drähte vom Poti zu deren Anschlussplatine schon genauest kontrolliert, eventuell mit leichtem Auseinanderziehen bei Drahtbruchverdacht?
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.